1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone, Dock und A2DP-Adapter - sinnvoll nutzbar?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von ike, 19.04.2010.

  1. ike, 19.04.2010 #1
    ike

    ike Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2009
    Hi!

    Ich bin am Überlegen, mein Milestone als Multimediazentrale zu verwenden, d.h. ich würde darüber insbesondere Musikstreams hören wollen.

    Ich finde es schade, dass das Dock keinen Audioanschluss hat, so muss ich im Moment immer das Milestone in das Dock stellen und zusätzlich den Audioanschluss einstecken.

    Alternativ könnte ich mir einen Bluetooth-Adapter besorgen, den ich direkt an meine Aktivboxen anschließe. Da ist nur die Frage, ob das überhaupt mit dem Milestone geht - und vor allem wäre zu klären, ob sich das Milestone automatisch mit dem Adapter verbinden würde, wenn es in der Nähe wäre. Wenn ich jedes Mal zig Tasten drücken müsste bevor es läuft, könnte ich auch weiterhin den Stecker einstecken.

    Michael
     
  2. szallah, 19.04.2010 #2
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    das mit dem a2dp-adapter sollte eigentlich funktionieren. mein autoradio ist auch per a2dp mit dem MS verbunden, und da wird auch immer alles nach n paar sekunden erkannt und ne verbindung hergestellt.
    halte ich auf jeden fall für die einfachste lösung.
     
  3. ike, 19.04.2010 #3
    ike

    ike Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2009
    Moin!
    Was muss man denn machen, damit die Verbindung zustande kommt? Geht das automatisch oder was muss man machen?

    Michael
     
  4. gokpog, 19.04.2010 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Das ist eigentlich ein Thema fürs Zubehör Forum, vielleicht verschiebts ein netter Mod. :)

    Für die Verbindung muss nur BT am Milestone an sein, der Rest geht automatisch. Wenn du dir noch ein App runterlädst, das in der Docking Station automatisch BT einschaltet (Setting Profiles ist momentan leider was BT Aktivierung betrifft verbuggt), dann geht sogar das automatisch.

    Viel schwerer wird es einen BT Empfänger zu finden, der dauerhaft an ist und nicht irgendwann in den Standby geht, wenn keine Verbindung besteht. Zusätzlich sollte er auch während den Ladevorgang nutzbar sein, da er dauerhalft am Strom hängen sollte.

    Ich bin bisher bei den BT Empfängern um die 30€ nicht fündig geworden. Irgendwas ging immer nicht, sehr nervig. Wenn du was geeignetes findest, dann gib mal bescheid. :)
     
  5. ike, 19.06.2010 #5
    ike

    ike Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2009
    Moin!

    Ich habe mir eben gerade den "Bluetooth Music Receiver" von Belkin geholt. (39 Euro bei Conrad) Der ist explizit dafür gebaut, dass man mit iPhone und Co. Musik auf seiner Anlage abspielen kann. Bislang macht das Gerät einen guten Eindruck in Bezug auf Klang und Handhabung.

    Michael
     
  6. cyprinus, 19.06.2010 #6
    cyprinus

    cyprinus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    HTC One X
    Kurze frage zu dem ganzen Thema... a2dp ... Öhm... kann das unser Stein oder ist das eine app? Laut Wiki:

    weiß aber nun Trotzdem nicht ob das Milestone dies autom. hat oder ob etwas installiert werden muss.

    Lieben Gruß
     
  7. szallah, 20.06.2010 #7
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    @cyprinus

    A2DP ist teil von bluetooth und beim milestone von haus aus schon mit dabei. wenn das milestone eine kompatible gegenstelle findet (z.b. ein autoradio oder eben ein oben genannter receiver), dann wird bei aktivem bluetooth der ton von medien per A2DP an den empfänger in stereo übertragen und vom am empfänger angeschlossenem audio-system abgespielt.
    stell's dir am besten einfach wie n kabelloses kabel mit 3,5mm-klinken-steckern an beiden enden vor... ^^
     
  8. achmed20, 20.06.2010 #8
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    also bluetooth kannste zumindest automatisch aktivieren mit "locale" und dem DOCK plugin.
    das reagiert dann auf den car dock mode und wirft das bluetooth an. bleibt aber zu klären ob sich das teil dan auch automatisch verbindet.
     
  9. klakluk666, 17.08.2010 #9
    klakluk666

    klakluk666 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Phone:
    T-Mobile G1
    Morsch.

    Hab och ma ne fraje zur docking station...

    Mein usb ladeeingang ist voellig zerhunzt. Das normale laden nur noch mit krampf, da extremer Wackelkontakt am steineingang. Meine Frage nun...

    Ist die original milestone dockstation ein vollwertiges Ladegeraet? Und wie ist da der Anschluss? Erhoffe mie dadurch wieder entspanntes laden. Ansonsten geht das Dingen zurueck...


    Danke euch
     
  10. klakluk666, 17.08.2010 #10
    klakluk666

    klakluk666 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Phone:
    T-Mobile G1
    Morsch.

    Hab och ma ne fraje zur docking station...

    Mein usb ladeeingang ist voellig zerhunzt. Das normale laden nur noch mit krampf, da extremer Wackelkontakt am steineingang. Meine Frage nun...

    Ist die original milestone dockstation ein vollwertiges Ladegeraet? Und wie ist da der Anschluss? Erhoffe mie dadurch wieder entspanntes laden. Ansonsten geht das Dingen zurueck...


    Danke euch
     
  11. c0r3, 17.08.2010 #11
    c0r3

    c0r3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    305
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Habe zwar keine aber denke wenn du ein wackelkontakt am stein hast wird es wohl keinen großen unterschied machen.
     
  12. MajorGriffon, 21.08.2010 #12
    MajorGriffon

    MajorGriffon Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Also das Päckchen enthält die Ladestation, eine Wandwarze und ein (Daten)kabel. Beides identisch mit dem Originalzubehör. In der Ladeschale ist ein Micro-USB, allerdings ohne Halthaken, so das das MS soft rein und raus gleitet. Wenn der Anschluss nen Wackler hat kommt aber beides zu spät für Dich, im Gegenteil, da das Gerät recht sicher in der Schale sitzt kannst Du keine Kräfte auf den Schluss ausüben um Kontakt zu bekommen.
     

Diese Seite empfehlen