1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone spinnt bei kalten Temperaturen (Minusgraden)

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von Andro-Idiot, 09.01.2010.

  1. Andro-Idiot, 09.01.2010 #1
    Andro-Idiot

    Andro-Idiot Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    22.11.2009
    Hallo,

    ich befinde mich seit 1 Woche in Polen und hier ist es ähnlich kalt wie in Deutschland, wahrscheinlich noch kälter.

    Ich musste nun mehrmals die Erfahrung machen, dass mein Milestone mit kalten Temperaturen eher schlecht zurecht kommt. Trage ich das Milestone für längere Zeit in meiner Jackentasche durch die Gegend, dann bekommt es natürlich die Kälte zu spüren. Versuche ich nun an der frischen Luft bei Minusgraden im Internet zu surfen oder über Googlemaps/GPS zu navigieren, dann bleibt das Milestone hängen, bzw. friert (virtuell!!:) teilweise ein.
    Nach einem dann notwendigen Neustart funktioniert es zwar wieder, aber nur kurz. Einmal konnte ich das Milestone selbst nach 3 Neustarts nicht anständig nutzen und musste warten bis die Umgebungstemperatur wieder häusliche Werte annahm. Telefonieren ging in so einer Situation auch nicht. Einen eingehenden Anruf hätte ich wahrscheinlich garnicht annehmen können.

    Nach dieser Erfahrung muss ich sagen, dass das Milestone für Minusgrade nicht geeignet ist, was wirklich sehr schade ist, da man ja auch im Winter unterwegs surfen und navigieren will. Ganz zu schweigen von wichtigen, bzw. Notfall-Telefonaten.

    Hat jemand ähnlich Erfahrungen gemacht? Gibt es eine Mindesttemperatur unter welcher man das Milestone nicht nutzen sollte?

    Grüße
    Felix

    Zur Info: Ich habe eine Orange.pl Prepaid SIM-Karte, welche ich während meines aufenthalts in Polen nutze. Funktioniert mit Android/Milestone einwandfrei. Jedoch musste ich die APN Zugänge manuell eingeben, um online gehen zu können. Dachte eigentlich dies geschieht automatisch. Telefonieren ging sofort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2010
  2. fgr, 09.01.2010 #2
    fgr

    fgr Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Phone:
    HTC Desire Z
    Wenn ich jetzt mal ins Blaue schiessen soll, dann ist das eher ein problem des akkus. Denn kein akku auch kein LiPo, LiIo mag es zu kalt oder zu warm.

    Versuch mal den Akku warm zu halten. Handy in der Innentasche, beim benutzen an der "Luft" das Gerät in der Hand ohne Handschuh halten.
     
  3. szallah, 09.01.2010 #3
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    also abstürzen tut meins zwar nicht - ich bin ja auch nicht in polen - aber zumindest wlan-empfang hab ich schon auf'm balkon nicht mehr, was bei normaleren temperaturen noch der fall war. insofern kann ich das problem zumindest teilweise bestätigen.
     
  4. Fluck, 09.01.2010 #4
    Fluck

    Fluck Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Diese gibt es für jede Elektronik dieser Welt. Bei Handys sind ja keine Bausteine verbaut, welche extremste Temperaturen ab können. Soetwas findet man ehr bei militärischer Elektronik...
    Und die Chips sind nicht das einzigste was Probleme bei Kält bzw auch bei Wärem bekommt.
     
  5. Andro-Idiot, 09.01.2010 #5
    Andro-Idiot

    Andro-Idiot Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    22.11.2009
    Also das liegt definitiv an den Temperaturen, und nicht an Polen :)

    Ab welchen Temperaturen, bzw. Minusgraden geht so ein Akku denn in die Knie. Ich nehme an der Leistungsverlust tritt schleichend und nicht schlagartig ein, oder?

    Ich kann nur soviel sagen, dass ich bei der Bedienung nichts bemerkt habe, das auf einen Leistungsabfall bei dem Akku schließen läßt. Und einfach ausgegangen ist mein Milestone ja nicht, sondern fing nur an zu hängen.

    Also die "Isolierung" des Akkus ist beim Milestone ja denkbar schlecht, siehe Akkudeckel aus Blech. Die Abdeckung leitet die Außentemperatur wahrscheinlich auch bestens :)

    Bei meinem vorherigen Handy, Nokia E65, hatte ich jedenfalls nie Temperaturprobleme. Aber das war ja auch keine Minicomputer.
     
  6. Oliver Beyer, 09.01.2010 #6
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Die Leistungsfähigkeit von LiIon- und LiPoly-Akkus lässt bei kalten Temperaturen massiv nach. Ich hatte das Problem bei Skifahren mit meiner kleinen Canon Ixus. Den Akku im Hotel vollgeladen und oben auf der Piste schaltete sich die Cam immer aus mit angeblich niedrigem Akku. Keine zwei Bilder waren drin. Ich hab den Akku dann rausgenommen und am Körper erwärmt. Dann wieder rein und prompt konnte ich etliche Bilder machen. Bis der Akku wieder zu kalt wurde. Gerade die derzeit draußen herschenden Temperaturen dürften zu kalt sein für die Akkus.
     
  7. garak, 09.01.2010 #7
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,795
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Es gilt die Faustregel, dass bei herkömmlichen Li-Io-Akkus unter 10° Celsius der Innenwiederstand so groß wird, dass sie praktisch keine Leistung mehr abgeben. Deswegen habe ich immer Handwärmer (Gel-Pads) dabei, falls ich den Akku meiner Kamera wieder ans Laufen bringen will.

    Gruß
    Chris
     
  8. Wombel, 09.01.2010 #8
    Wombel

    Wombel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    163
    Registriert seit:
    31.10.2009
    Phone:
    LG G4
    Ich hab meinen Stein eigentlich immer in meiner Hosentasche, da bekommt er ganz ordentlich ab. Wenn ich ihn dann bei der Kälte im Moment raus nehme und etwas länger benutze habe ich bislang zum Glück keine abstürze gehabt.
    Nur die Grafikdarstellung des Displays wurde merklich langsamer, also bei Bewegung waren stärkere Schlieren zu sehen bei den Icons.
    Ich denke die Reaktionszeit des Displays nimmt bei der Kälte halt ab *g
     
  9. doesdroid, 10.01.2010 #9
    doesdroid

    doesdroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    396
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    09.11.2009
    War gerade snowboarden in den Alpen, Milestone immer dabei. Allerdings in der Innentasche der Jacke getragen. Gab aber mehrere Gelegenheiten, wo es mal länger "draußen" war, keine Probleme, obwohl deutlich unter 0° C Temparaturen...
     
  10. fgr

    fgr Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Phone:
    HTC Desire Z
    ich komm grade von einer fotosafari am donauufer.
    aktuell -4°C, das telefon in der semiinnentasche unter der RV Leiste der jacke und ein paar mal in der hand

    keine probleme
     
  11. kuemmeltuerk, 10.01.2010 #11
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Einfach die leistungsaufnahme des verbrauchers erhöhen, dann werden die akkus auch wieder warm *g* (wlan scanner/gps navi im hintergrund/ledblitz/musikplayer gleichzeitig + display max helligkeit/twitter und im im minutentakt aktualisieren)
    Gut, der akku hält dann vielleicht bloß noch 3 std, aber er funktioniert
     
  12. zornopfer, 10.01.2010 #12
    zornopfer

    zornopfer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.12.2009
    ich hab mal ein bischen in der anleitung geblättert
    dort stand: vermeiden sie temperaturen unter 0°C und über 45°C
     
  13. mov

    mov Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Phone:
    Motorola Razr
    kann ich bestätigen. Bleibt öfter hängen und Touchscreen reagiert träger oder gar nicht auf eingaben, bei kaltem Zustand. :(
     
  14. Zeto, 10.01.2010 #14
    Zeto

    Zeto Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Mit der App Battery Indicator kann man sich die Akku-Temp anzeigen lassen.

    Außentemperaturangaben sind nicht so gut zu vergleichen ;)
     
  15. klosmasse, 11.01.2010 #15
    klosmasse

    klosmasse Android-Experte

    Beiträge:
    540
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Phone:
    iPhone 6Plus
    Mein MS läuft auch bei kalten Wetter normal ... kann nix feststellen.
    Komisch ...
     
  16. alexmucde, 25.01.2010 #16
    alexmucde

    alexmucde Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Ich habe ähnliche Probleme bei Kälte.

    Wenn ich den Stein eine halbe Stunde in meiner Jackentasche trage fängt er an zu spinnen.

    Beim Versuch das Display einzuschalten startet das Gerät neu und reagiert dann auch sehr träge.

    Wenn ich weiter draußen bin startet sich das Gerät alle 15 Minuten neu.

    Erst nach einer halben Stunde Aufwärmzeit zu Hause läuft wieder alles normal.

    Wahrscheinlich liegt es an einem defektem Akku, der nicht die Leistung bringt.
     
  17. fgr

    fgr Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Phone:
    HTC Desire Z
    tested again
    ich hab grade hof, einfahrt und weg vorm haus geräumt

    gerät in der aussentasche, bei anruf keine probleme
    ist jetzt mein zweiter test. ohne befund.
     
  18. bemymonkey, 26.01.2010 #18
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Also ich hab eher das Problem dass mir die Hände bei diesem kapazitiven Bildschirm (d.h. ohne Handschuhe :p) abfallen. Eben vor nem Laden gestanden, der erst in 5 Minuten aufmachen sollte, und meine Finger waren beim Surfen schon so schnell erfroren dass der Milestone gar keine Chance hatte, zu kalt zu werden...
     
  19. marco.jahn, 26.01.2010 #19
    marco.jahn

    marco.jahn Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2009
  20. Zeto, 26.01.2010 #20
    Zeto

    Zeto Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Mit ein grund, warum beim N900 kein kapazitives display drin ist,
    im finnischen winter wollte ich meine handschuhe auch nicht ausziehen ;)
     

Diese Seite empfehlen