1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MortPlayer für Android

Dieses Thema im Forum "Foto und Multimedia" wurde erstellt von Mort, 04.01.2010.

  1. Mort, 04.01.2010 #1
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Hier mal eine erste Alpha/Beta-Version.
    Keine Garantie auf Stabilität - evtl. kann mal ein Neustart nötig werden...

    Im Gegensatz zu den restlichen Playern verwende ich rein die Ordnerstruktur und eine eigene Tag-Ausleseroutine, nicht den Mediamanager von Android.
    Vorteile: Funktioniert mit schlecht/nicht getaggten Dateien, ID3-Cover werden unterstützt, keine Probleme mit der z.T. etwas lahmen Mediamanager-Aktualisierung (neue Lieder noch nicht bekannt), flexibel bei späteren Features (z.B. Sortierung nach Tag-Tracknr.), ich muss nicht die ganze Bibliothek nach den Tags fürs aktuelle Lied durchsuchen (es gibt scheinbar keine Routine für einen Direktzugriff).
    Nachteile: Die Ordner müssen bei jedem Start eingelesen werden (in einer späteren Version mit Cache + Aktualisierung), keine Navigation nach Alben, Interpreten, etc.

    Bedienungshinweise:
    Es werden standardmäßig alle Ordner unter /sdcard/Albums abgespielt. Ein anderes Hauptverzeichnis lässt sich in den Einstellungen wählen (ist aber noch nicht getestet).
    Mit den Buttons unter den Trackwechsel-Buttons wechselt man das aktuelle Verzeichnis (Verz. ohne Lieder werden übersprungen).
    Cover antippen öffnet die Verzeichnisauswahl (hierarchisch)
    Lied-Infos antippen öffnet die Lied-Auswahl. In dieser kann durch Tippen auf die Verzeichnisinfo oben ebenfalls die Verzeichnisauswahl aufgerufen werden.

    To do:
    - Shuffle-, Repeat-, Stop-Modi. (Z.T. im Code schon vorbereitet). Repeat und Stop getrennt, um z.B. bei Stop nach Verzeichnis wählen zu können, ob danach das nächste Verzeichnis angesprungen werden soll oder nicht.
    - Nächstes Lied vorauswählen
    - Headset-Support
    - Lautstärkeregler für Medienlautstärke auch wenn nichts gespielt wird
    - Datenbank (gecachte Infos für schnelleren Zugriff)
    - Widget(s?)
    - Unterstützung von Ogg-Tags
    - Alternative Sortierungen für die Dateien im Verzeichnis (derzeit alphabetisch nach Dateiname)
    - Unterstützung von Verzeichnis-Playlists (also z.B. existierendes m3u für die Dateien im selben Verzeichnis)
    - besseres Layout, Grafiken, ...

    Was definitiv nicht kommt:
    - Playlist-Verwaltung - dafür gibt's bereits genug gute Alternativen und es macht die Bedienung umständlicher (wer sich mit "Playlist- vs. Wechslermodus" im WM-MortPlayer rumschagen musste, weiß was ich meine...)
    - Hörbuch-Unterstützung (Position merken, autom. Rückspulen, etc.) - dafür will ich eine eigene Variante machen, die getrennt gestartet wird und (üblicherweise) ein anderes Hauptverzeichnis bekommt.

    Was vielleicht kommt, aber derzeit nicht geplant ist:
    - Suche nach Liedern
    - Navigation nach Tags
    - Temporäre Auswahl eines Ordners außerhalb des gewählten Hauptverzeichnisses


    Aktuelle Version im Market unter "MortPlayer Music", aktuelle "Alphatests" ab und an gegen Ende des Threads.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2010
    Yoshi1990, det-happy, Cua und 65 andere haben sich bedankt.
  2. Gwadro, 04.01.2010 #2
    Gwadro

    Gwadro Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    17.09.2009
    Hurra, Mort kommt nach Android. Wann kommt MortScript? Das fehlt mir hier sehr.

    Den Player teste ich gleich.

    So, erste Erfahrungen:

    Wenn das angegebene Verzeichnis /Albums nicht vorhanden ist, dreht sich das "durchsuchen -Fenster" sprichwörtlich im Kreis.

    Bei mir liegt die Musik im Ordner /sdcard/music, ein ändern des Hauptverzeichnis auf diesen Pfad wird nicht angewendet.

    Sind Skins in Planung? Ala Slide2Play würde mir gefallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2010
  3. Mort, 06.01.2010 #3
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Ups, blöder Fehler. Den Dialog verschwinden zu lassen, wenn die Daten zum ersten Lied geliefert wurden, funktioniert natürlich nicht, wenns kein erstes Lied gibt...

    Da ist nun wieder Android komisch. Warum speichern Preference-Dialoge woanders als alle anderen Dialoge (aka Activities)? Naja, Workaround gefunden und eingebaut...
    Später will ich da auch 'ne Verzeichnisauswahl über Listen einbauen um Tippfehler zu vermeiden.

    Würde ich theoretisch schon gerne machen, aber praktisch hab ich noch keine Ahnung, wie ich das in Android vernünftig hinbekomme. Wahrscheinlich wird's wohl eher bei eigenen Hintergrundbildern und Button-Grafiken bleiben...

    Hier mal ein neuer Zwischenstand. Nicht ganz optimal - ein paar Übersetzungen fehlen noch, das Layout gefällt mir nicht wirklich (v.a. Landscape), und die Wiederhol- und Mischmodi sind nur oberflächlich angetestet - aber sollte doch besser sein als der letzte Stand.
    Gefixt/neu:
    - Wiedergabe wird bei Anrufen unterbrochen
    - Lautstärketasten ändern immer die Medienlautstärke
    - Wiederhol- und Mischmodi eingeführt
    - Bugfix beim Albumblättern in der Trackauswahl

    Beim Layout bin ich für gute Ideen gern zu haben. Mir gefällt das mit den Spinnern ("Android-Dropdowns") für die Modi-Auswahlen nicht so wirklich. Mit etwas Trickserei könnte ich in der Hauptanzeige (also nicht für die Auswahl) wohl auch Bilder statt dem "Dropdown" anzeigen - aber welche?

    Den Stop-Modus hab ich auch erstmal weggelassen - passt platzmäßig kaum sinnvoll rein, und irgendwie ist das doch recht verwirrend. Irgendeine Alternatividee? Beim Wiederholmodus sucht's halt auch wieder keiner, und eine ewig große Liste (Verz. wiederholen, stoppen und im Verz. bleiben, im nächsten Verz. stoppen, ...) wäre auch nicht besonders gut zu benutzen...

    Ach ja, an Cover-Bildern werden derzeit übrigens ID3-Tags (Typ Front Cover und Other), AlbumArt.jpg, folder.jpg und cover.jpg unterstützt.


    Zu MortScript: Später vielleicht mal. Für Skriptsprachen hat Android ein eigenes Framework. Mal schau'n, was das so bietet. Jetzt will ich aber erstmal das "normale" einigermaßen in den Griff bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2010
    parabolon und Gwadro haben sich bedankt.
  4. androidin, 06.01.2010 #4
    androidin

    androidin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Das freut mich auch sehr, dass Mort zu Android kommt. Hast auch die Nase voll vom Windows CE?

    Naja, ich freu mich schon auf deine Implementierungen.

    Zum Mortplayer: Den habe ich zu Windows Zeiten schon immer drauf gehabt. Da hielt der Akku wenigstens etwas länger. Jetzt ist es so, dass der Akku nach einem Tag unten ist auf 50% obwohl ich nicht gross was mache mit dem Gerät.

    Wenn ich jetzt noch MP3 hören würde.....Ich werde ihn aber definitiv mal ausprobieren.
     
  5. Mort, 06.01.2010 #5
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Jepp. Wobei das nichtmal so sehr am CE-Core liegt als vielmehr daran, dass MS zu viel Wildwuchs zulässt ohne einheitliche Schnittstellen zu definieren.
    Siehe auch hier (englisch).

    Beim Akku wird der hier wohl nicht viel retten, die Wiedergabe selbst erledigt da Android. Mal abgesehen davon, dass die meisten "Stromspartechniken" (Bildschirm aus, keine unnötigen Aktionen wenn nichts sichtbar ist, etc.) bei Android vom System her schon genutzt werden.
    OK, zumindest verzichtet er im Gegensatz zu manchen anderen Alternativplayern darauf, irgendwelches Zeug aus dem Internet laden zu wollen. Das spart auch ein wenig Akku.

    Milestone? Da soll ein hoffentlich bald kommendes Update ja was bringen.
    Insgesamt merkt man aber natürlich schon, dass Android vom Prinzip ein "always connected"-System ist - ständig auf neue Googlemails lauschen, neue Wetterberichte ziehen, ... zieht halt schon ein wenig.
    Bei WM war außerdem Standby noch wirklich Standby (außer Termin-System und Telefon lief nichts) wenn nicht eine Anwendung was anderes wollte (was auch immer öfter der Fall ist). Bei Android dagegen laufen sämtliche "Remote"-Dienste (solche, die auch ohne Oberfläche laufen sollen, z.B. auch die Wiedergabe von meinem Player) auch im Standby (was mir als Programmierer allerdings das Leben deutlich einfacher macht).

    Und hier noch eine Version, die hoffentlich ohne die lästigen Bugs der letzten funktioniert... (Beim 2. Start ging oft nichts mehr...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2010
  6. androidin, 06.01.2010 #6
    androidin

    androidin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Mort,

    kannst du die App nicht über den Markt einspeisen? Macht das Leben für uns Anwender leichter, da Updates angezeigt werden. Oder willst du erstmal Alpha-Status hinter dir lassen??
     
  7. Mort, 06.01.2010 #7
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Nicht nur euch, ich find's auch etwas lästig apks manuell übers Kabel einspielen zu müssen... ;)

    Genau das.
    Außerdem bin ich mit dem Namen noch nicht recht glücklich. "MortPlayer" alleine mag ich nicht, weil es mindestens noch eine Variante für Hörbücher geben soll. "MortPlayer for Music Folders" ist auch nicht wirklich optimal. Irgendeine gute Idee?

    Ich denke, die angehängte Version ist halbwegs Market-fähig. Testet sie mal durch...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2010
  8. parabolon, 06.01.2010 #8
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    wo ist sie denn die neue version?

    freu mich auch, dass du dich nun auch um android kümmerst ! !
    der standard-player nervt einfach... lange drauf gewartet, dass man einfach ordner abspielen kann...
     
  9. Mort, 06.01.2010 #9
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Huch, da muss der Anhang-Manager vom Forum wohl durcheinander gekommen sein...

    Update: Jetzt auch im Market (so Google will...).
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2010
  10. arez, 06.01.2010 #10
    arez

    arez Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Was hältst du von:
    - MortAudioFolder und
    - MortAudioBook?

    Viele Grüße,
    arez
     
  11. DroidLeo, 06.01.2010 #11
    DroidLeo

    DroidLeo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Was hälst du von "MortMusic" und "MortBooks". Kurz und prägnant, und später kommt dann "MortMoovies" dazu ;)
     
  12. arez, 06.01.2010 #12
    arez

    arez Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    30.04.2009
    MortMoovies bekommt dann aber ein anderes Logo:
    [​IMG]

    :D

    Viele Grüße,
    arez

    PS: Sorry, aber den konnte ich mit nicht verkneifen...
     
    Compufreak bedankt sich.
  13. arez, 06.01.2010 #13
    arez

    arez Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Habe mir gerade die Version aus dem Market geladen: sieht sehr gut aus und funktioniert wunderbar.

    Hat sogar erkannt, dass ich meine Musik im Ordner 'Musik' habe - die letzte Version davor hat noch in 'Albums' gesucht und sich dabei aufgehangen!

    Super, vielen Dank!

    Viele Grüße,
    arez
     
  14. Gwadro, 07.01.2010 #14
    Gwadro

    Gwadro Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    17.09.2009
    Boa, das hat eben kurz gedauert, aber dann: geil, Muhfieh, ein Brüller, Schenkelklopfer!
     
  15. Miyamoto71, 07.01.2010 #15
    Miyamoto71

    Miyamoto71 Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.11.2009
    Ich hab' jetzt meinen ersten Kommentar wegen des MortPlayers im Market abgegeben ;-) (FilmFreakz)
    Um das Ganze, was ich dort geschrieben habe, zu ergänzen:

    Ich habe meinen Milestone seit Weihnachten und er ist mein erstes Android-Handy. Ich bin über die Möglichkeiten mehr als "geflasht"; das Gerät begeistert mich jeden Tag auf's Neue. Fast alle mitgelieferten Applikationen sind brauchbar und lassen sich dennoch durch gute Surrogate aus dem Market ersetzen/erweitern.
    Nur dieser gottverdammte, besch..., grrr.. vermaledeite Musik-Player ist ein Schlag unter die Gürtellinie: sieht unheimlich bescheiden aus, hat keine Cover im Widget (überhaupt geht das Widget 'mal aussehenstechnisch gar nicht), kein EQ, spielt nur nach Tags.. etc. ...

    Und jeden Tag schaue ich in den Market, um endlich den perfekten Musikplayer zu finden... bisher ohne Erfolg... :-(
    Doch jetzt endlich gibt es jemanden, der die Befähigung hat, den Traum wahr werden zu lassen ;-) Und er könnte sich damit sogar noch eine goldene Nase verdienen - denn ich bin bestimmt nicht der Einzige hier, der - ohne mit der Wimper zu zucken - bis zu 20€ für einen Player ausgeben würde, der eine Oberfläche à la "Coverflow" hat (dabei meine ich jetzt keinen IPod-Klon, sondern einfach nur allgemein eine "sexy" Cover-Darstellung mit Effekten; da schiele ich jetzt auch ein bisschen in Richtung HTC :)), ein kompaktes, schönes Widget mit Coverdarstellung bietet und sich per EQ den eigenen klanglichen Bedürfnissen anpassen läßt.

    Diese App wäre ein "Megaseller" !!!
     
  16. lordofcamster, 08.01.2010 #16
    lordofcamster

    lordofcamster Android-Experte

    Beiträge:
    512
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    26.08.2009
    Wo finde ich denn den Player jetzt?
     
  17. arez, 08.01.2010 #17
    arez

    arez Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Im Market unter dem Namen 'MortPlayer für Musik'

    @Mort: Echt ein super Player! Vielen Dank!

    Viele Grüße,
    arez
     
  18. Miyamoto71, 08.01.2010 #18
    Miyamoto71

    Miyamoto71 Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.11.2009
    Ich hätte dann auch 'mal noch Input dazu:
    Ich schlafe immer nachts mit Hilfe der App SleepTimer ein; dabei gibt man eine Zeit ein, nach der sich ein beliebiger Audioplayer schließt und das System größtenteils abgeschaltet wird (WiFi etc. ..)
    Beim MortPlayer ist mir jetzt aufgefallen, daß er aus irgendwelchen Gründen nicht mit SleepTimer harmoniert: die App stoppt zwar die System-Dienste und gibt auch, nach der angegebenen Zeit an, daß sie nun wieder inaktiv ist... aber der MortPlayer dudelt und dudelt gemütlich weiter ;-)) So hatte ich dann heute morgen um 4 das Vergnügen, beim kurzen Aufwachen, meinen Lieblings-Podcasts in der (wahrscheinlich) hundertsten Schleife zu hören.
    Theoretisch ist es ja gar nicht wichtig, daß SleepTimer mit dem MortPlayer funktioniert, da gibt es ja bestimmt auch andere Möglichkeiten (schließlich kann ja auch der SleepTimer buggy programmiert sein?!). Ich wollte das Ganze aber 'mal durchgeben, denn mit allen anderen Playern funktioniert die Sache und es könnte ja ein Hinweis auf einen grundsätzlichen Bug im MortPlayer sein, der sich eventuell auch mal an anderer Stelle zeigt ?!
     
  19. Mort, 08.01.2010 #19
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Erstmal zum Programmnamen: Ich glaube, ich nehme erstmal "MortPlayer Music", "MortPlayer Audio Books", etc.
    Dass es ein "Player" ist (und nicht etwa ein Ordner oder Musik ;)) sollte imho schon im Namen stecken, und außerdem hat sich "MortPlayer" in der WM-Welt schon ein wenig als "Marke" etabliert (d.h. ein Umsteiger sucht im Market wohl eher nach "MortPlayer" als nach z.B. "MortMusic")...
    Dann gibt es das Problem mit den Icon-Beschriftungen in Android: Da wird schnell ausgeblendet. Ein "MortPlayerM(unlesbar)" ist also eher ungeschickt, ähnlich wie derzeit "MortPlayer (Umbruch) für Mu(unlesbar)".

    Das mit der Erkennung würde ich evtl. nochmal in den Einstellungen prüfen. /sdcard/Albums und /sdcard/music werden z.Zt. als Defaults auf Existenz getestet. (Achtung, das Dateisystem unterscheidet Groß- und Kleinschreibung. "albums" oder "Music" würden also nicht gefunden!). Gibt's die aber nicht, nehme ich /sdcard als Standard. Es wird also ggf. mehr durchsucht als nötig.

    Och, PayPal-Spenden werden weiterhin gern genommen... ;)

    Mal schau'n, was Android da mit seinen "animations" bietet. Ein echtes "Coverflow" wird's aber vermutlich erstmal nicht geben, eher Ein- und Ausblendeffekte. Also altes Cover weg, neues Cover rein.

    Widget ist geplant. Braucht halt nur auch etwas Zeit. Wie schön es wird, ist dann wohl auch Geschmackssache...

    Sorry, das wird erstmal nichts. Ich verwende ja die Wiedergaberoutinen vom System (alles andere wäre extrem aufwendig und vermutlich nur nativ - also geräteabhängig - möglich) und solange das keine entsprechende API bietet, kann ich's auch nicht herbeizaubern...

    Hm, kann sein, dass da was beim "Zerstören" des Service falsch läuft... Allerdings soll der unter normalen Umständen ja eigentlich auch weiter laufen solange gespielt wird. Sonst würde die Wiedergabe auch beendet, wenn z.B. der Bildschirm ausgeschaltet wird, der Player verlassen wird (oder auch nur überlagert, z.B. durch einen Anruf), etc.

    Nicht unbedingt. Er macht nur Sachen, die im Normalfall nicht eintreten sollten. So ähnlich wie die Taskmanager, die das System auch ganz schön durcheinander bringen können...
     
  20. lordofcamster, 08.01.2010 #20
    lordofcamster

    lordofcamster Android-Experte

    Beiträge:
    512
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    26.08.2009
    Kann den Player leider immernochnicht finden!

    Geht der für´s Hero überhaupt??
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. mortplayer shuffle