1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Motorola Update auf Mac-PC?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Sofia1988, 05.09.2011.

  1. Sofia1988, 05.09.2011 #1
    Sofia1988

    Sofia1988 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Hallo Leute,

    brauche eure Hilfe.

    Mein Freund hat das Motorola Defy und möchte ein Update draufspielen.
    Habe aber leider nur eins gefunden, was mit Windows läuft.

    kann mir jemand sagen, wie ich ein Update machen kann mit
    einem MAC-PC??? :scared:

    für eure Hilfe schon mal viiieeelllllen Dank!!! :rolleyes2:
     
  2. outmixx, 05.09.2011 #2
    outmixx

    outmixx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    239
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE +
    Bis jetzt gehts nur mit nem Windows Pc. Motorola bietet nichts für Mac- User an. Leider =/
     
  3. obiwan, 05.09.2011 #3
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Mit vMware fusion eine virtuelle maschine für windows oder linux bereit stellen. Letzteres unterstützt flashen nicht mit orginalsoftware von moto( von wine mal abgesehen)
     
  4. zueyork, 23.09.2011 #4
    zueyork

    zueyork Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2009
    Phone:
    Motorola Defy
    ...Ich probiere das mit vmwarefusion und windows xp...aber das telefon wird nicht erkannt!
    wüsste gerne was ich falsch mache, oder geht das einfach grundsätzlich nicht!?

    ...wäre über ne schnelle info SEHR dankbar. probier hier schon seit einiger zeit rum und so langsam nervt es, dass der scheiß nicht funktioniert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2011
  5. RATTAR, 23.09.2011 #5
    RATTAR

    RATTAR Gast

    zueyork bedankt sich.
  6. zueyork, 23.09.2011 #6
    zueyork

    zueyork Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2009
    Phone:
    Motorola Defy
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Ich will allerdings nix flashen, sondern das original Motorola Update auf 2.2 machen...
     
  7. RATTAR, 23.09.2011 #7
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Das was das Update-Programm von motorola macht ist nichts anderes als ein gut getarnter Flash deines Handys, der einzige zweifelhafte Unterschied des motorola-Updaters zu RSD Lite besteht darin das das Update-Programm dir verspricht das du alle Einstellungen und Apps behälst, was aber nicht immer klappt.

    Die offiziellen SBF-Dateien sind hier Forum unter:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-defy/78274-ubersicht-motorola-defy-roms.html

    zu finden.

    EDIT:
    Ich selber habe ein Windows-BS, aber soweit ich die eine Einzelpost verstanden habe, hat der Developer der Opticaldelusion entwickelt hat die binary dual angelegt so das sie sowohl unter Linux als auch unter MAC-OS einwandfrei funktioniert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.2011
    zueyork bedankt sich.
  8. zueyork, 23.09.2011 #8
    zueyork

    zueyork Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2009
    Phone:
    Motorola Defy
    Nah, mir geht's gar nicht darum, dass ich mein zeug behalte...hab eh alles gesichert, kontakte und was eben wichtig is!
    aber...ich hab einfach angst mir mein handy zu schrotten...
    und : wie gesagt...ich hab n mac und vmware fusion...

    EDIT: Achso!? na dann schau ich mir das evtl mal an...ich kenn mich halt echt nicht aus mit dem ganzen rooting kram...finde es aber prinzipiell interessant!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2011

Diese Seite empfehlen