1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Navfree: freies Offline-Navi

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von r-zwo_d-zwo, 12.11.2011.

  1. r-zwo_d-zwo, 12.11.2011 #1
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
  2. anhaza, 13.11.2011 #2
    anhaza

    anhaza Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Läuft leider nicht auf einem Archos 101 G9 Tablett.

    Atschuess

    Andreas
     
  3. stephan1977, 13.11.2011 #3
    stephan1977

    stephan1977 Android-Experte

    Beiträge:
    517
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Hatte ich auch Grad mal getested. Leider ist es nach 20km abgestürzt. Ein wirklich guter Ansatz, aber imo noch nicht zu gebrauchen.

    gesendet mit meinem Galaxy S2
     
  4. Batz, 13.11.2011 #4
    Batz

    Batz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2 / Oneplus 2
    Hallo,

    finds auch recht nett, bei Strecken über 20-30 km wird bei mir keine Route berechnet, bleibt bei "Berechne...." stehen. Einige Menüs funktionieren noch nicht. Ziemlich gut ist der Fußgängermodus und die Karten sind leicht zu handhaben (downloadfunktion). Ebenso gibts "echte" Stimmen, kein TTS.

    Auf jeden Fall ein netter Versuch!

    Gruß

    J
     
  5. r-zwo_d-zwo, 14.11.2011 #5
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Hab's heute das erste mal getestet. Strecke war ca. 25km lang.
    Hatte keine Probleme, die Routenneuberechnung funktionierte schnell, als ich eine etwas andere Strecke wählte.

    Ansonsten/Meinung/Vergleich:
    - stabil, kein Absturz
    - die Wald- und Feldwege sollten als solche erkennbar sein und nicht das selbe Aussehen/die selbe Farbe wie reguläre Straßen haben. Das ist bei Navdroyd besser.
    - die Sprachausgabe ist angenehm (Echtstimme) und nicht so nervig und wie bei Navdroyd, wo immer wieder unnötige Anweisungen kommen
    - optisch gut aufgemacht
    - Usability könnte etwas besser sein - z.B. sollte GPS an/aus nicht so weit unten in den Einstellungen "versteckt" sein
    - Die Möglichkeit die OSM-Karten über das Programm herunterzuladen ist gegeben. Finde ich persönlich sehr wichtig.

    Alles in allem bin ich ziemlich begeistert. War allerdings ein relativ kurzter Test.

    Wurde langsam Zeit, daß Navdroyd echte Konkurrenz bekommt. Sonst schlafen die Jungs noch ein. Viel passiert da ja gerade nicht, zumindest kam schon länger kein Update mehr. :cool2:
     
    mbefore305 und nica haben sich bedankt.
  6. androidbär, 15.11.2011 #6
    androidbär

    androidbär Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Na ja ... nicht schlecht aber zum Adresse suchen muss man doch wieder online sein!

    Also nur halb offline.

    Gruß
     
  7. saalkreisdinos, 15.11.2011 #7
    saalkreisdinos

    saalkreisdinos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Ganz mies ist die Tatsache, dass er meine Heimatadresse nicht kennt, mir alternativ einen Ort vorschlägt, der 50km Luftlinie weg ist. So was geht gar nicht.
     
  8. MadMurdoc, 20.11.2011 #8
    MadMurdoc

    MadMurdoc Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,289
    Erhaltene Danke:
    5,662
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Wearable:
    Samsung Gear S2
    Die Market Kommentare klingen auch nicht grad Positiv.
    Man muss aber bedenken das die App relativ neu ist, vielleicht wird sie ja noch besser.
     
  9. panograf, 20.11.2011 #9
    panograf

    panograf Android-Experte

    Beiträge:
    458
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.09.2011
    ja, leider haben sich die Informationen aus den Kommentaren bestätigt.
    Beim Laden der Karten passiert nix.
    Ob es damit zusammenhängt: meine FritzBox steigt beim Runterladen aus.
     
  10. anhaza, 21.11.2011 #10
    anhaza

    anhaza Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Also die Karten konnte ich auf meinem SE laden, ach über eine Fritzbox.
    Die Navigation habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

    Atschuess

    Andreas
     
  11. TheCCM, 21.11.2011 #11
    TheCCM

    TheCCM Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Bis jetzt lief bei mir jede App Problemlos, aber Navfree beendet sich leider immer von selbst oder stürzt ab. Sieht aber auf den Screenshots sehr sehr gut aus.
     
  12. Yadeki, 26.11.2011 #12
    Yadeki

    Yadeki Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Phone:
    LG G2
    Habs jetzt mal ausprobiert und es läuft bis jetzt ohne abstürze.
    Ok .. das Laden der Deutschlandkarte hat nicht nur gefühlt eine Ewigkeit gedauert sondern auch in real, erst nach einer ganzen Stunde wars fertig und das über Wlan. Da wundert es mich nicht wenn manche sagen "Beim Laden der Karten passiert nix". Braucht man echt Geduld.

    Es gibt verschiedene Menüpunkte die noch keine Funktion haben z.B. Adresse aus Kontakten. Auch die Menüführung könnte übersichtlicher sein. Aber die kurze Navigation die ich getestet habe klappte ohne Probleme auch eine Routenberechnung über 300km hat funktioniert.

    Als kostenlose Navigation sollte man Navfree meiner Meinung nach im Auge behalten. Absolut ausbaufähig.
     
  13. Tralien, 29.11.2011 #13
    Tralien

    Tralien Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    10.03.2011
    also wir machen im winter urlaub in österreich, daher suche ich auch nach einer kostenlosen offline (wg. roaming gebühren) navi software.....mit internet zugriff ist google maps navi für mich das einfachste und beste, drum fallen so konkurrenten wie waze z.b. weg, da gibts ja keinen offline modus.

    bei meinem htc sensation kann man auch so mitgeliefertes kaufen, aber das kostet jährlich...wie lächerlich...und zudem auch rund 50 € im jahr glaub ich. das is einfach zu viel für offline navi. dafür 1 gb für die deutschlandkarte :(

    naja, teste das hier mal, wenn das net klappt, gibts ne kostenlose alternative, oder ne kostenpflichtige, die nur einmal was kostet...gern auch 10 € oder so, aber bitte kein abo?

    danke

    *edit* mal noch ne frage zum besagten navfree: wie groß sind die karten, also deutschland bzw. österreich oder wo finde ich sie auf der sd karte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2011
  14. r-zwo_d-zwo, 02.12.2011 #14
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
    @Tralien: Also Deutschland hat ca. 845MB.

    Inzwischen kam Navfree noch ein paar mal zum Einsatz. Die längste Strecke war hierbei 80km. Die Navigation funktionierte sehr gut. Ich hatte auch noch nie einen Absturz.

    Zu meinen bisherigen Kritikpunkten fiel mir noch die Suche auf. Als Suchergebnis werden teilweise mehrere Treffer ausgegeben, die z.T. überhaupt nicht voneinander zu unterscheiden sind.
     
  15. dbum, 04.12.2011 #15
    dbum

    dbum Android-Experte

    Beiträge:
    683
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Werde es jetzt auch mal testen. Beim Runterladen der Karte brauch man wohl Geduld. OSM spendiert mir durchschnittlich gute 30kb/s. Seit 2 Stunden lade ich und hab noch über die hälfte vor mir. :D
     
  16. Tralien, 29.12.2011 #16
    Tralien

    Tralien Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    10.03.2011
    so, nach einem ersten test stelle ich fest:

    adresssuche braucht internetverbindung :(

    macht das mal mit einem wifi only tablet unterwegs :(


    also leider nichts für mich. gibt es denn ein navi, das komplett offline funktioniert?
     
  17. t.son, 02.01.2012 #17
    t.son

    t.son Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Am besten funktioniert navit offline.
    osmand ist auch nicht schlecht aber träge.
     
    Oi!Olli bedankt sich.
  18. Oi!Olli, 03.01.2012 #18
    Oi!Olli

    Oi!Olli Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,219
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    28.12.2011

    Die Kartenansicht finde ich aber ziemlich schlecht.

    Kann man das auch irgendwo auf Fussgänger umstellen?

    Mir zeigt der Routen für Autos an was etwas suboptimal ist.
     
  19. Lemmi, 05.01.2012 #19
    Lemmi

    Lemmi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,127
    Erhaltene Danke:
    108
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Es fehlt noch die Verkehrslage und so. Manche Funktionen scheinen noch nicht aktiv zu sein.

    Vielleicht wirds noch durch weitere Updates. Mal abwarten. Karte ist auf jedenfall aktuell.
     
  20. lufas, 05.01.2012 #20
    lufas

    lufas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    habs mal gestestet, nur einmal abgestützt, zwar große karten, aber an sich gute sache!
     

Diese Seite empfehlen