1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Navigation mit dem SGS "Kostenlos" ?

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von kingoftf, 19.04.2011.

  1. kingoftf, 19.04.2011 #1
    kingoftf

    kingoftf Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,463
    Erhaltene Danke:
    9,354
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    LeEco Le2Pro
    Hallo,

    mal ne kurze Frage:

    Wenn ich mein Galaxy mit spanischer SIM mitnehme nach Deutschland, macht mich die Navifunktion dann wegen Roaming arm oder läuft das allein über GPS, sprich ohne Datendownload?

    Hatte mir vorgenommen, beim nächsten Trip nach Alemania mein Garmin mal zu Hause zu lassen......
     
  2. susdiehl, 19.04.2011 #2
    susdiehl

    susdiehl Android-Experte

    Beiträge:
    849
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Wenn du eine Offline Navigation benutzt dann kostet es nix ^^ (Nur find da mal ne brauchbare die auch läuft) [Nix illegales mein ich]
    Aber wenn er wie z.B. mit Google permanent neue Daten runterlädt kostet es eben was :)
    Vielleicht hat hier ja jemand noch einen guten Tipp denn ich brauch mein Handy (am besten mit Navi) bald auch im Ausland
     
  3. PoldyA4, 19.04.2011 #3
    PoldyA4

    PoldyA4 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    22.03.2011
    Da hilft wohl nur eine offline Navigation. Ich habe z.b. die von Navigon mit Europakarten drauf.
     
  4. JJimbo, 19.04.2011 #4
    JJimbo

    JJimbo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Die checkt doch beim Start auch per Datennetz, ob man ne legale Version hat.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. kingoftf, 19.04.2011 #5
    kingoftf

    kingoftf Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,463
    Erhaltene Danke:
    9,354
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    LeEco Le2Pro
    Danke für die Info, ich dachte an die integrierte Navifunktion, die beim Galaxy dabei ist, die ist doch von Google(?) , die zieht dann auch Daten?
     
  6. smudorudi, 19.04.2011 #6
    smudorudi

    smudorudi Android-Experte

    Beiträge:
    480
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Seit Version 5 arbeitet Google Maps mit Verktordaten und kann dadurch die bereits angesehenen Karten im Cache abspeichern.
    D.h. wenn du die komplette Streckke vorher in Maps "abfährst", bzw das Land das du besuchen möchtest komplett abscrollst, sind die Kartendaten im Cache.
    Navigation funktioniert dann auch wenn du den Datennetzmodus deaktiviert hast.

    Musst halt nur stark zoomen beim "abfahren in Google Maps, sonst sind nur die Hauptstraßen im Cache vorhanden, und wenn du die dann verlässt stoppt die Navigation. Ob der Cache Speicher jedoch ausreicht um die komplette Strecke von Spanien nach Deutschland zu speichern, kann ich dir nicht sagen. Bzw. ob du ne Stunde lang Karten scrollen willst ist die andere Frage.

    Auf der anderen Seite benötigen die Verktordaten zur Navigation auch kaum noch Datenvolumen. Hab für die Strecke Stuttgart-München ungefähr 500Kb benötigt. D.h. navigeiren im Ausland mit Roaming ist je nach Tarif und Strecke, die du mit Navigieren zurücklegst,unter Umständen günstiger als ne oflline Software zu kaufen
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2011
  7. JJimbo, 19.04.2011 #7
    JJimbo

    JJimbo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Lässt sich ja einfach testen, indem man Datennetz abschaltet und versucht damit zu navigieren ;) Aber ich meine mich zu erinnern, dass die App keine Daten zieht.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. Matthias87, 19.04.2011 #8
    Matthias87

    Matthias87 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Ja, Google Maps bezieht auch Daten aus dem Netz.
    Navigon oder CoPilot sind zwei geschätzte Navigationssoftwares.
    Für T-Mobile - Kunden steht Navigon Select gratis zum Download bereit.


    Schon Erfahrungen damit gemacht? Wär ja nich' schlecht. :thumbsup:
     
  9. smudorudi, 19.04.2011 #9
    smudorudi

    smudorudi Android-Experte

    Beiträge:
    480
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    16.08.2010
    ja schon ausprobiert, vorher meine Stadt abgescrollt, Datennetzmodus aus und mich zu nem Kumpel navigieren lassen.
     
  10. hermz, 19.04.2011 #10
    hermz

    hermz Android-Experte

    Beiträge:
    708
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    13.09.2010
    OruxMaps is mein pers. Favorit zur offline navigation.
    musst dir halt vorher bei OpenStreetMap die Karten runterladen.

    LG
     
  11. presseonkel, 19.04.2011 #11
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,354
    Erhaltene Danke:
    31,526
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    da dies ja nicht unmittelbar mit dem SGS was zu tun hat, verschiebe ich mal ins App - Forum/Navigation...:)
     

Diese Seite empfehlen