1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neuer Besitzer des Slider mit ein paar Fragen etc. ;-)

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Slider Forum" wurde erstellt von zane55, 26.06.2012.

  1. zane55, 26.06.2012 #1
    zane55

    zane55 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2012
    hi zusammen,

    seit ein paar Tagen habe ich das eee pad slider.
    soweit ich das mitbekommen habe, ist es ja indentisch mit dem eee pad transformer 101. leider gibt es im transformer forum mehr beiträge als im slider, ich hoffe daher das ich hier genauso antworten bekomme ;).

    nun zu meinen fragen. ich habe das slider gebraucht erworben. es ist die android version 4.0.3 drauf firmware 9.xx.21.

    laut vorbesitzer wurde das update über wlan gemacht und es wurde nicht gerootet oder so. es wurde von ihm vor dem kauf auf werkseinstellungen zurückgesetzt.
    ich hätte gerne das komplette system wie im auslieferungszustand.

    1) kann ich die ursprüngliche Android-Version wiederherstellen? War glaub 3.1.
    2) kann ich das update 4.0.3 nochmals manuell aufspielen um alle evt. systemänderungen zu reseten?
    3) werden die ganzen änderungen automatisch gelöscht wenn ich z.b. nochmals das android update 4.0.3 mache?
    4) sollte ich das update firmware 9.xx.24 machen? wenn ja was bringt es und gehts auch auf dem slider? oder sollte man warten bis asus es offiziell freigibt?

    ich will einfach sicher gehen das nichts am system verändert wurde.
    darum will ich das slider komplett zurücksetzen und alle systemeinstellungen ebenfalls reseten und nicht nur die werkseinstellungen.
    hoffe es gibt eine lösung.

    hoffe auf antworten ;) danke und gruß
     
  2. MöCkY, 26.06.2012 #2
    MöCkY

    MöCkY Android-Experte

    Beiträge:
    742
    Erhaltene Danke:
    359
    Registriert seit:
    17.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
  3. zane55, 27.06.2012 #3
    zane55

    zane55 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2012
    Danke, aber das beantwortet nicht wirklich meine ganzen Fragen.

    Über weitere Antworten wäre ich dankbar ;)

    gruß
     
  4. ots, 27.06.2012 #4
    ots

    ots Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.06.2012
    Zu 1. -keine Ahnung, da es für mich keinen Grund gäbe, zurück zu wechseln
    Zu 2. Wenn es nicht gerootet war, können keine Systemapps/-einstellungen gelöscht sein. Mit Wipe (Volllöschung) wird also alles vollständig wieder her gestellt, wie es im Ursprungszustand war.
    Zu 3. Das Update auf .24 werde ich heute abend versuchen, weil ich nachts schon mehrfach Selbstresets hatte. Nicht tragisch, aber wenn es besser geht, bin ich dabei :)
     
  5. Purzelkater, 27.06.2012 #5
    Purzelkater

    Purzelkater Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Auch von mir willkommen im Club der Slider. ;)

    Ein Downgrade auf HC macht IMHO nicht wirklich Sinn, auch wenn es technisch möglich sein sollte. Das Update auf. ICS (.21) war tatsächlich das erste, was mein Slider nach dem Start gemacht hat - per WLAN. Wenn das Gerät nicht gerooted war, sollte ein Factory Reset genügen, um den Werkszustand wiederherzustellen.

    Ich würde dir aber wirklich empfehlen, das .24er ROM von MöCkY zu flashen. Das ging völlig problemlos und ich bin sehr zufrieden damit. Vor allem die Stabiliät soll im Vergleich zur .21 deutlich besser sein.

    Grüße vom
    Purzelkater
     
  6. zane55, 28.06.2012 #6
    zane55

    zane55 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2012
    danke erstmal für eure antworten.

    ich habe gestern auch die version .24 geflasht. bis jetzt läuft alles ganz ok. bin nur am zweifeln ob es sich noch gelohnt hat, ein Tegra2 tablet zu holen ;).

    mal ein paar grundlegende fragen an euch:

    - wieso sind 2 email apps drauf (google mail und email) und welches sollte man benutzen?
    - gibts eine bessere alternative zum standard-browser?
    - werden trotz tegra3 etc. immer noch games und apps für tegra2 rauskommen?
    - gibt es irgendwelche optimierungen am android system OHNE z.b. root oder sonstige systemeinstellungen zu ändern?

    das sind erstmal paar fragen die mir grade einfallen ;)
    sorry für die vielen fragen, ich bin (neu)einsteiger daher die ganzen basics :)

    danke, mfg
     
  7. ots, 28.06.2012 #7
    ots

    ots Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.06.2012
    Du wirst Dir doch nicht ernsthaft ein Tablet mit 1,0 GHZ Dualcore gekauft haben, um zu spielen? Das kannst Du vergessen und das war auch vorhersehbar. Schon AngryBird läuft bei mir nur ca. 4-5 Levels, dann friert es ein. Bei meinem Note mit 1,4 GHZ Dualcore ist das dagegen kein Problem.
    Das soll nur zeigen, dass das Slide schon ersichtlich keine Spielekonsole ist. Dualcore reicht zwar generell zum Spielen, aber nicht mit 1,0 GHZ...
    Apps und games werden selten nur für Tegra entwickelt (trotz der TegraZone), sondern für Android an sich. Die wirds weiter geben.

    Wenn Du schreibst, wozu Du Dein Tablet nutzen willst, kann man auch Tipps für Einstellungen geben. Generell ist es hier sehr schwierig, wo anfangen und wo aufhören. Für mich ist das Tablet in erster Linie Business-Werkzeug: Also Apex-Launcher drauf, Root sowieso, damit DroidWall und Titanium Backup laufen, DocumentsToGo, FileExplorer, LiveWallpaper, um für jede Seite einen anderen Hintergrund einstellen zu können (nicht live, das schluckt mir zu viel Akku), CalendarPadPro, und die üblichen Widgets zum optischen Feintuning. Als Systemüberwachungs- und Einstellungstool nutze ich Elixier2 normal und als widget.

    Der Standardbrowser reicht mir und schlägt sich in Tests eigentlich hervorragend. Da ich mir die Seiten als PC-Ansicht, nicht in Mobilansicht anzeigen lassen, habe ich hier noch nichts entdeckt, was mir fehlte.
     
  8. Purzelkater, 28.06.2012 #8
    Purzelkater

    Purzelkater Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Ja, hat es! ;) Nee, im Ernst... als ich das erste Tegra2 (Toshiba AC100) gekauft hatte, gab es kaum andere Geräte, die eine solche Performance boten. Inziwschen würde ich Tegra2 als guten Standard sehen, der inzwischen von vielen Herstellen genutzt wird. Und eine wirkliche Alternative zum Slider wäre mir neu. ;)

    Die GMail-App abreitet direkt und nur mit deinem Google-Account zusammen. Wenn du noch andere Mailadressen hast, greifst du damit über die normale Mail-App drauf zu.

    Der Standard-Browser von ICS ist schon recht gut geworden, aber du könntest dir nochmal Google Chrome oder Firefox anschauen. Beide sind gestern bzw. vorgestern in neuen Versionen raus gekommen. Chrome ist seitdem auch nicht mehr als "Beta" geführt. Ich habe lange Zeit Opera benutzt. Da musst du einfach mal schauen, was am besten deinen Wünschen entspricht - schnell sollen alle sein. Außerdem sind diese Alternativen auch kostenlos.
    Ansonsten kannst du dir auch nochmal Dolphin Browser HD anschauen, den nutze ich schon seit langer Zeit.

    Vor einem Jahr gab es kaum Spiele für Tegra2, inzwischen gibt es da schon eine Menge spiele. Tegra2 beginnt gerade erst sich zu verbreiten. Von daher würde es mich wundern, wenn plötzlich nichts mehr für "nicht QuadCore Tegra3" raus kommen würde, da gerade jetzt eine sehr beite Masse solche Geräte im Einsatz hat. Allerdings kann es natürlich sein, dass dann mit Tegra2 nicht mehr alle Effekte bis zum letzten ausgereizt und diese erst mit Tegra3 angezeigt werden.

    Kommt drauf an, in welche Richtung du optimieren willst... Geschwindigkeit? Da würde ich einfach schauen, dass nicht unnötige Software im Hintergrund herumwuselt.

    Also jetzt darf ich aber doch mal Lachen, oder? :w00t00: Für mich ist der Slider zwar auch keine Spielkonsole, aber richtig gut Spielen kann man mit dem - und Tegra2 im Allgemeinen - dennoch. Ich habe keine Ahnung, was du da mit deinen Vögeln machst, aber die Laufen absolut bestens - selbst auf dem ollen Arnova 9 G2 mit 1GHz Single-Core CPU von meiner Tochter. Und die spielt da alle Teile von Angry Birds und sicher nicht nur die ersten 5 Level. Selbst Train Crises HD mit Unitiy Engine läuft da reibungslos!

    Also, folgende Spiele habe ich im Selbstversuch getestet (nicht alle direkt auf dem Slider, aber das Samsung Tab von meinem Vater ist ebenfalls Tegra2, genauso wie das Toshiba AC100 meiner Frau)...
    * Riptide GP: Auch nach einem Jahr immer absolut geniales JetSki-Rennen
    * Dungeon Defenders: Geniale 3D Tower Defense / RPG - Mischung und Mehrspielermodus :D
    * Train Crisis HD: Sehr hübsches Logik-Spiel mit schicker Grafik
    * Anomaly Warzone Earth HD: Wenn Tower Defense, dann diese
    * Osmos HD: Genau das richtige zum Entspannen
    * Samurai II Vengeance: Ego Shooter mal anders ;)
    * Eternal Legacy HD: Sehr schönes RPG im Maga-Look
    * Pool Break: Ich mag Billiard

    Und dann kommen natürlich noch die Klassiker wie Angry Birds, diverse Mahjonggs und Solitärs oder Mensch ärgere dich nicht. *g*

    Ich behaupte zwar nicht, die Spieler schon alle bis zum Ende gespielt zu haben (dazu spiele ich dann doch zu selten), aber bis jetzt liefen die alle völlig problemlos und flüssig auf Tegra2!

    Hihi, also immerhin da sind wir uns einig. *g*

    Grüße vom
    Purzelkater
     
  9. zane55, 28.06.2012 #9
    zane55

    zane55 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2012
    Danke euch für die guten antworten, hat mir auf jedenfall schonmal weitergeholfen.
    Also ich habe vor das Tablet als Allrounder zu nutzen und es nicht nur für spiele gekauft ;)
    Internet, Filme und Musik, paar Games, vielleicht ein bißchen Office.
    Also nichts professionelles oder als reines arbeitsgerät.

    Die Email App ist soweit ok, konnte dadurch mehrere Konten einbinden. Der Browser ist eigentlich auch gut, nur habe ich bei youtube z.b. das problem, das manchmal das video stoppt und die wlan verbindung kurz weg ist.

    was mir aufgefallen ist, die tastentöne für das touch-keyboard sind so gut wie nicht hörbar. kann man das irgendwie ändern?
    generell ist auch die sound-ausgabe relativ leise egal ob aufgeklappt oder zu.

    der grund meiner zweifel am tegra2 war einfach, dass zur zeit einige tegra3 tablets für ca. 200-250$ angekündigt werden.
    ich will einfach vermeiden, dass es mir wie mit meinem iphone damals ging. hatte das normale 3G mit max. möglicher iOS Version 4.2.1.
    Keine apps oder games oder gar das iOS an sich wurde noch für das 3G supportet. Überall findet man als minimum das 3GS mit iOS 4.3.

    naja so weit mal meine ersten eindrücke und gedanken ;)
     
  10. entourage, 30.06.2012 #10
    entourage

    entourage Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Hi, Leute.

    Bin auch gerade in meiner Eee-Pad Slider "Testphase" und wollte mich auch mal mit einigen Fragen an Euch wenden :)

    Am meisten interessiert mich Eure Meinung zum Display, dass ich tatsächlich etwas zweischneidig betrachte. Mir gefallen die Farben schon ziemlich gut. Allerdings war ich direkt nach Anschalten des Gerätes ein wenin enttäuscht. Entweder liegt es an den Wallpapern und Apps, oder die Darstellung ist tatsächlich nicht so doll: Wenn man genau hinschaut, sieht man im Display immer etwas kleinere Blöcke, fast schon rasterartig. Geht euch das auch so? Es ist nicht der übliche Pixelbrei, den man aus schlechter aufgelösten Videos kennt, sondern mehr als würde man tatsächlich Linien im Display sehen. Das empfinde ich schon als nervig.

    Das bringt mich auch direkt zum zweiten Thema: Woran liegt es, dass z.B. bei der (durchaus gelungenen) Youtube-App der Hintergrund so verpixelt aussieht, wenn man es öffnet? Einfach schlecht programmiert?

    Dann würde mich noch interessieren, ob Ihr mir einen Browser empfehlen könnt, in dem die Einbindung von YOutube-Videos reibunsglos dargestellt werden. Als iPad-User ist man da sehr verwöhnt. Man startet das Video, alles läuft flüssig, man pincht auf Vollbild. Alles eine runde Sache. Beim EeePad werd ich dieses leicht "wackelige" Gefühl noch nicht los.

    Ich hoffe, Ihr könnt mir da wenig auf die Sprünge helfen. Viele Grüße

    PS: Allein das Tempo, mit dem ich diesen Post hier verfassen konnte, ist schon mal wirklich grandios. Das geht mit keinem anderen Tablet. :)
     

Diese Seite empfehlen