1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neuerlicher Akku-Bug?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von rolfi, 27.01.2012.

  1. rolfi, 27.01.2012 #1
    rolfi

    rolfi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.04.2011
    Hallo zusammen

    Seit dem "kleinen" Update habe ich wieder Probleme mit dem Akku. Er entlädt sich im StandBy rapide.

    Könnt ihr das auch nachvollziehen?

    Danke für die Info.
    lg rolfi
     
  2. Chaosraser, 27.01.2012 #2
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    13.09.2010
    welches kleine Update??? ich habe seit Wochen kein Update mehr bekommen
     
  3. rolfi, 27.01.2012 #3
    rolfi

    rolfi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.04.2011
    Es kam nach der Korrektur mit dem Akku-Bug später nochmals ein Update mit kleineren Änderungen. Details muss ich später suchen.
     
  4. Chaosraser, 27.01.2012 #4
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Interessant wäre auf jedenfalls einmal deine Aktuelle Version. So kann dir natürlich keiner helfen.
    Glaskugel sind so unzuverlässig meine sag nämlich gerade, dass Problem sitzt 30 cm vorm Bildschirm^^
     
    Küchenprofi bedankt sich.
  5. Cysign, 28.01.2012 #5
    Cysign

    Cysign Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Geht mir seit dem letzten Update auch so. Da ich mein Transformer momentan eher selten nutze, hats mich erstmal nicht sonderlich gestört. Aber ich hab z.B. gestern mein Dock aufgeladen und heute wars wieder leer - ohne dass ich mein Transformer genutzt hätte.

    Seit dem letzten Update scheint das Touchpad immer aktiv zu sein. So war es mir vorher nicht möglich, mit dem Dock das Transformer aus dem Stand-by zu holen, jetzt reicht es, das Touchpad zu berühren.

    Was ich außerdem etwas komisch finde - war aber schon immer so - wenn mein Transformer lädt und ich das Gehäuse ganz leicht mit der Fingerspitze berühre und drüberstreife, kribbelt es leicht. Sobald ich das Netzteil ziehe, ist es weg.
    Gabs hierzu mal ne Nachricht von Asus?
     
  6. Cysign, 28.01.2012 #6
    Cysign

    Cysign Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Versionsinfo:
    TF101g
    Android:3.2.1
    Baseband: 11.810.09.17.00
    Gps: 5.5.10
    WiFi: 5.2.65
    Bluetooth: 6.25
    Kernel: 2.6.36.3 Android@Mars#1
    Built:HKT75.DE_epad-8.6.6.23-20111202
    MobileDock: EP101-0213


    Ist übrigens n B80.
     
  7. Chaosraser, 28.01.2012 #7
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Ist bekannt und wurde schon diskutiert, liegt ab einer fehlenden Erdung.wenn du das Netzteil um 180 Grad drehst hört es auf
     
  8. stammreim, 28.01.2012 #8
    stammreim

    stammreim Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Bei meinem TF101 habe ich folgende Version und es gibt zur Zeit keine weiteren Updates:
    Android:3.2.1
    Kernel: 2.6.36.3 Android@Mercuy#1
    Built:HKT75.DE-epad-8.6.5.21-20111216

    Weiß jemand, ob die Unterschiede wegen 3G und Wifi - Version sind? Oder müssten wir beide die gleichen Stände haben?
     
  9. Cysign, 28.01.2012 #9
    Cysign

    Cysign Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Ui, meins ist mit 3G und vom 2.12. und deins ohne und vom 16.12.?
    Das find ich komisch. Logisch wäre es eher, wenn das 3g neuer wäre, da es vermutlich mehr Anpassungen braucht als ohne. Aber evtl. gibts ja im 3g noch mehr unterschiede und die Hardware ist leicht anderst?
    Das könnte erklären, warum der Stand "so weit" auseinander ist ;)
     
  10. fideliovienna, 28.01.2012 #10
    fideliovienna

    fideliovienna Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Mach Dir keinen Kopf, hab auch das "normale" TF101 ohne 3G und den gleichen Stand, der ist aktuell für unser Teil.

    3G + WiFi müssen nicht den gleichen Stand haben, warum auch, kann ja sein dass z.B. das 3G mal wo einen Bug hatte und der mit einem Update gelöst wurde.

    Ich hab mit meinem WiFi-Pad auch 0 Probleme mit Akkuverbrauch im Standby, das hält ewig.
    Sagt ja auch keiner dass sowas am Pad selbst liegt, oft ist ein Widget o.ä. das ein Update erfahren hat und dann Akku saugt. ;)
     
  11. Cysign, 28.01.2012 #11
    Cysign

    Cysign Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Stimmt natürlich. Aber ich weiß um ehrlich zu sein nicht, wie ich den Akkusauger identifizieren kann.
    Kann man euere TFs denn auch mit dem Touchpad aus dem Standby wecken?
    Und ging das schon vor dem letzten Update?
    Ich vermute fast, dass es damit zusammenhängt...
     
  12. MMZ

    MMZ Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hi, hab's gerade mal ausprobiert. Ich für meinen Teil kann mein Gerät per Mousepad aus dem Standby holen (schwarzer Bildschirm -> Lockscreen). Hab keine Akkuprobleme und kein 3G.
    Unter den Systemeinstellungen sieht man, welche Programme wieviel Akku verbrauchen. Einstellungen -> Apps -> Akkuverbrauch, allerdings werden bei mir immer nur WLAN, Display und Android OS angezeigt, k.A. ob Apps von Drittanbietern gelistet werden *wenn* sie mal richtig viel Akku saugen sollten.
     
  13. Cysign, 28.01.2012 #13
    Cysign

    Cysign Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Ne, leider nicht. Sonst wüsste ich ja schon, woran es liegt ;)
     
  14. Amyris, 29.01.2012 #14
    Amyris

    Amyris Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Also ich (TF101 ohne UMTS, aktuellstes Update drauf) kann mein Transformer nicht mehr Touchpad oder Tastatureingaben aus dem Standby holen. Reagiert da einfach nicht drauf (so sollte es ja sein).

    Android Version 3.2.1
    Kernel: 2.6.36.3-00001-g9a21fc1 android@Mercury #1
    Built: HTK75.DE-epad-8.6.5.21-20111216
    Doch-Version: EP101-0213

    Akkuverbrauch auch mit angestecktem Dock normal (entlädt sich nicht innerhalb eines Tages, sofern das Tab selbst geladen ist und nicht vom Dockakku komplett aufgeladen werden muss).
     
  15. MMZ

    MMZ Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Ohne spitzfindig sein zu wollen, tut ja ansich nichts zur Frage des TO, aber:
    Warum *sollte* das denn deines Erachtens nach so sein? Meine Windows- und Linux Laptops kann ich auch per Tastenschlag oder Mausbewegung aus dem Standby wecken, warum denn auch nicht? Unterwegs ist ein Laptop gleichermaßen wie ein Pad mit Keydock doch zugeklappt wenn ich es nicht nutze, wo sollte der Sinn sein, ein offen auf dem Tisch stehendes inaktives Gerät nicht per Tastenschlag oder Mausbewegung zu wecken?
    Verstehe ich nicht. Einzig, dass es nicht bei jeder Berührung des TouchSCREENS angeht, finde ich okay, denn da kann man ja auch versehentlich mal drantippen oder das Gerät nur beiseite legen wollen, etc.

    edit: Hab aber gerade eh festgestellt, dass es bei mir ist wie bei dir. Als ich gestern getestet habe, hab ich einfach unmittelbar nach dem Betätigen des Off-Knopfes das Mousepad benutzt. Dann geht der Transformer wieder an, ansonsten nicht. Finde das dennoch nicht sondelich nützlich ;)
    lG,
    MMZ
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2012
  16. Cysign, 29.01.2012 #16
    Cysign

    Cysign Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Naja, ich vermute, dass das Touchpad wie ein kapazitiver Touchscreen funktioniert. Es wird eine Spannung angelegt und sobald die Haut diese Spannung leitet und eine Verbindung herstellt, reagiert das Gerät. Wo ne Spannung angelegt wird, wird auch Strom verbraucht.
     
  17. MMZ

    MMZ Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Ok, leuchtet mir ein. Wahrscheinlich fällt mir das bei meinen Laptops zuhause auch einfach nicht weiter störend auf, weil sie immer am Netzstecker sind. Gehirn läuft bei mir aktuell noch nicht auf Hochtouren, Sonntag halt ;)
     
  18. oif

    oif Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Das kann man unter "Display" einstellen. Per Tastendruck aufwachen, oder nicht.
     
  19. Amyris, 29.01.2012 #19
    Amyris

    Amyris Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Also bitte korrigiert mich aber:
    Soweit ich weiß hatten die allerersten Transformer Docks einen (Hardware?)Bug, der dazu führte, dass man ein Transformer bereits durch Drücken von Tasten auf der Tastatur und/oder Berühren des Touchpads am Dock aus dem Standby aufwecken konnte. Zudem kam es dadurch zu einem unnötig hohen Akkuverbrauch. Dieser Fehler wurde mittlerweile von Asus behoben.
    Unabhängig was man also selbst als nützlich empfindet, ist es daher von Asus eigentlich geplant, dass ein gedocktes Transformer nur dann aus dem Standby aufwacht wenn:
    - man es aufklappt
    - man den Power-Knopf betätigt

    Will sagen, eventuell hat "Cysign" noch ein Exemplar der defekten Dock-Serie erwischt. Bitte daher mal folgendes testen:
    1.) Unter "Einstellungen" -> "Display" den "MobileDock-Energiesparmodus" aktivieren
    2.) Transformer in den Standby schicken (kurz Power-Knopf drücken)
    3.) 1-2 Minuten warten (der Energiesparmodus aktiviert sich bezüglich des Touchpads nicht sofort), dann das Touchpad berühren oder Buchstaben auf dem Dock drücken. Nun darf das Transformer NICHT aufwachen. Tut es das dennoch, dann ist das Dock defekt.
     
    stammreim bedankt sich.
  20. stammreim, 29.01.2012 #20
    stammreim

    stammreim Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Danke für die genaue Beschreibung. Dann habe ich scheinbar wieder ein defektes Dock erwischt. Meiner geht immer an, wenn man das Touchpad berührt (auch nach 10 Minuten). Und mein Akku vom Dock wird immer im gedockten Zustand leer gesaugt.
    Nur wenn Heruntergefahren oder abgedockt ist, wird kein Akku unnötig leergesaugt.


    Also diesen auch wieder zurück schicken.:crying::bored::crying:
     

Diese Seite empfehlen