1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Offline-Navi-App für USA (+Korea)

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von Grumpy, 20.05.2012.

  1. Grumpy, 20.05.2012 #1
    Grumpy

    Grumpy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2011
    Hallo zusammen,
    nutze seit geraumer Zeit ein Galaxy 1 hier in Deutschland wechselweise mit Google Maps und Navigon Europe. Jetzt steht eine längere Reise durch Korea und dann v.a. durch die USA an. Anbei meine Fragen:

    1. Kann ich Navigon ohne Internet starten?

    Navigon funzt bei mir nur, wenn ich beim Öffnen der App Internet habe. Sonst schmiert es ab. Gibt es einen Weg ohne Netzzugang?

    2. Welche App empfehlt ihr für eine längere Fahrt durch die USA (v.a. Westküste)?
    Bislang tendiere ich zu Navigon. Copilot scheint beliebt, ist für mich aber noch ein Graubereich. Bei anderen Apps denke ich, dass die Karten weniger up to date sind.

    3. Kennt sich jemand mit Karten/Navi-Apps in Korea aus ;-)?!
    Hier bin ich für jeden Tipp offen und dankbar!

    Vielen Dank im Voraus!
    Grumpy
     
  2. Mouro, 22.05.2012 #2
    Mouro

    Mouro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Hallo Grumpy,

    erstmal willkommen im Forum :)

    Welche Android Version hast du auf deinem SGS installiert? Schon mal ein Update gestartet?

    1: Navigon bietet eine reine Offline - Navigation ohne Internetverbindung. Die entsprechenden Karten musst du natürlich vorher nach Installation von Navigon zusätzlich runterladen und auf der Speicherkarte des Handys ablegen.

    2: Für die USA auch Navigon, ganz klar. Du redest hier von einer längeren Fahrt: Falls du / ihr in den Staaten ein Auto mietet - die haben zu 99% ein super Navi drin, die Amis sind da so richtige Technikfreaks.

    3: Vermutlich meinst du Südkorea oder gehts auch um Nordkorea? Da könnte es mit eingeführten Navis schon beim Zoll schwierig werden, die beschlagnahmen auch gern Smartphones ähnlich wie auf Kuba. Vorher informieren. Südkorea müsste eigentlich im Asien - Paket mit drin sein, kann ich aber nichts zu sagen. Einfach mal Navigon dazu kontaktieren.

    Bei Bedarf müssen die Nordamerika / Asien - Kartenlizenzen dazugekauft werden und dann an eine entsprechend große Speicherkarte denken.
     

Diese Seite empfehlen