1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Overclocking beim XT720

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone XT720 Forum" wurde erstellt von xt701, 31.07.2010.

  1. xt701, 31.07.2010 #1
    xt701

    xt701 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    03.04.2010
  2. Ranrick, 01.08.2010 #2
    Ranrick

    Ranrick Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    Sony Xperia S
    Es klappt PERFEKT!
    Mit dem ganz normalen Milestone OC 1.2 und gerootetes Handy läuft der Stein echt gut. Gleich mal getestet mit Rockplayer und voila die Videos werden jetzt mit 25 fps ansatt 17 fps abgespielt. Habs bisher nur mit 800 Mhz getestet.
    SetCPU werde ich demnächst testen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2010
  3. xt701, 09.08.2010 #3
    xt701

    xt701 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Hallo,

    habe jetzt auch übertaktet. Beim Quadrant-Standard bekomme ich jetzt folgende Werte:

    550 MHz : 347
    800 MHz : 489
    1 GHz : 601

    Grüße

    XT
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
  4. Ranrick, 09.08.2010 #4
    Ranrick

    Ranrick Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    Sony Xperia S
    800mhz: 477 punkte
    1ghz: 605 punkte

    also gleich.
    freu mich schon auf 2.2 und den eventuellen 256mb extra ram.

    lasse den stein auf 800mhz mit vsel 48 laufen.
     
  5. xt701, 09.08.2010 #5
    xt701

    xt701 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Wie kann man denn den vsel ändern? Wenn ich auf "Unload Module" gehe, "custom vsel" bei Settings ändere und dann das Modul wieder lade, wird vsel nicht geändert bei 800 MHz.
     
  6. Ranrick, 09.08.2010 #6
    Ranrick

    Ranrick Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    Sony Xperia S
    hast du den pegel ganz nach rechts geschoben? wenns nicht klappt, dann dreh das handy in querformat.
     
  7. xt701, 09.08.2010 #7
    xt701

    xt701 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Funktioniert leider trotzdem nicht.
     
  8. Ranrick, 09.08.2010 #8
    Ranrick

    Ranrick Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    Sony Xperia S
    komisch. also bei mir ist das so:
    ich aktiviere das modul, sodass ich den level frei bewegen kann. dann gehe ich auf einstellungen und stell 800mhz mit vsel 48ein. dann geh ich wieder zum level und ziehe ihnen ganz nach rechts. die anzeige ist im so gekostet:550 (default), 600, 800, 1000, 1200, 800(custom).
    kannst du vielleicht einen oder zwei screens posten? bzw mir eine app sagen mit der ich screens machen kann.
     
    xt701 bedankt sich.
  9. xt701, 09.08.2010 #9
    xt701

    xt701 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Vielen Dank! Nach dieser genauen Anleitung funktioniert es jetzt (im Querformat)!
     
  10. Ranrick, 09.08.2010 #10
    Ranrick

    Ranrick Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    Sony Xperia S
    Klasse, das freut mich. übrigens, im hochformat ist es auch möglich, man muss den pegel nur ganz langsam und vorsichtig nach rechts schieben.

    Edit: witzig was android aus meinen eingaben macht ( der vorherige post von mit)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
  11. unzaga, 16.08.2010 #11
    unzaga

    unzaga Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hallo,gibts zum oc ne Deutsche Textanleitung?
     
  12. elturko, 16.08.2010 #12
    elturko

    elturko Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    269
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Phone:
    Sony Xperia S
    Extra Ram?
     
  13. maulix, 25.08.2010 #13
    maulix

    maulix Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Kann mir einer ne etwas "anfängerfreundliche" bzw. leichte anleitung sagen, wie ich das alles machen muss?
    Die milestoneoverclock12.apk runterladen, aufs Phone installn und dann geht das so brauch nix rooten oder so?

    Greez
     
  14. xt701, 25.08.2010 #14
    xt701

    xt701 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Ohne Root-Rechte geht es leider nicht. Die bekommt man aber mittlerweile sehr einfach mit dem Programm "Universal Androot":

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=747598

    Die Datei UniversalAndroot_1.6.1.apk auf die SD-Karte schieben und anschließend im Telefon installieren. Danach das Programm starten und sich Root-Rechte gewähren.

    Jetzt kann man milestoneoverclock12.apk installieren. Beim Starten wird man gefragt, ob man diesem Programm Root-Rechte gewähren will. Dies bejahen. Anschließend im Programm auf Settings und bei Custom rate die Frequenz z.B. auf 800000 (für 800 MHz) und Custom vsel auf z.B. 48 stellen. Die beiden anderen Werte habe ich auf "auto" gelassen. Diese Werte funktionieren bei mir ganz gut. Dann auf "Load Module" und das Handy waagerecht halten. So kann man den Schieber nach ganz rechts verschieben. Anschließend "Apply". Jetzt regelt das Handy zwischen 250 und 800 MHz. Ein kleines Manko: Bei einem Neustart wird die Frequenz wieder auf 550 MHz zurückgesetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2010
    maulix bedankt sich.
  15. maulix, 25.08.2010 #15
    maulix

    maulix Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Dankesehr für die schnelle und umfassende antwort :)
    jetzt kapiers sogar ich :>

    /edit:
    hättest du mir vllt iwo nen link zunem vergleichstest zwischen htc desire und motorola xt720?
    finde da nix über google -.- und bin mir immer noch nicht sicher was ich denn nun wirklich nehme...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2010
  16. unzaga, 25.08.2010 #16
    unzaga

    unzaga Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    16.08.2010
    hm ,läuft sogar auf 1GHZ/56 stabil!
    Jetzt müsste es nur noch nach jedem Neustart fest bleiben!:sleep:
     
  17. xt701, 25.08.2010 #17
    xt701

    xt701 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Ich habe anfangs auch zwischen den beiden geschwankt, aber ein Xenon-Blitz und das für Text besser geeignete LCD-Display des XT720 waren für mich ausschlaggebend. Hätte früher nie gedacht, dass das Lesen von Webseiten an einem Handy-Display so gut funktioniert. Würde mich auch heute wieder für das XT720 entscheiden. Außerdem steckt noch sehr viel Potential drin (Overclocking, JIT, Froyo, Prozessor-Update, evtl. Ram-Update, HDMI-Möglichkeiten).
     
  18. maulix, 26.08.2010 #18
    maulix

    maulix Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Hey, herzliche dank für deine schnelle antwort, insgesamt das ganze forum hier ist ja mal mehr als top :thumbsup:

    Was meinst du mit JIT? Denkst du Froyo wird weitere Performance bringen? Dann wäre das XT720 ja auch stromsparender als eins mit 1GHz Prozessor oder sehe ich da was falsch?
    Ram update ist doch jetzt schon geplant um mehr ram frei zuschalten oder?
    Prozessor Update das er hochgetaktet wird?

    Bitte nicht hauen wegen den vielen fragen :blushing:

    Greez und gute nacht ;)

    /edit.:
    hab ich zum root noch gefunden, sieht doch iwie dauerhaft aus oder?
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=701966
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2010
  19. xt701, 26.08.2010 #19
    xt701

    xt701 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    03.04.2010
    JIT steht für Just-In-Time-Kompilierung und soll den Linpack-Benchmark um 190% und den Quadrant-Benchmark um 20% erhöhen. JIT ist Bestandteil von Froyo, kann aber auch schon ohne Froyo installiert werden. Das ist mir aber zu riskant, da ich noch keine europäische SBF-Datei zum Wiederherstellen des XT720 gefunden habe. Die braucht man, wenn dabei etwas schief geht. Es gibt zwar schon eine für das Singapur-XT720, aber damit wird man keine Garantie mehr beanspruchen können.

    Ich denke Froyo wird einen deutlichen Performance-Schub bringen. Das war bis jetzt bei jedem Gerät, das auf Froyo aktualisiert wurde, der Fall.

    Ob das XT720 mit niedriger Taktung stromsparender ist, kann ich nicht sagen. Ich denke da spielen zu viele Komponenten eine Rolle, als das man das pauschal sagen könnte. Allein der Xenon-Blitz zieht sehr viel Strom, wenn man ihn benutzt. Deutlich mehr als eine Doppel-LED. Dafür ist er aber auch wesentlich heller :thumbsup: Bei mir reicht die Akku-Kapazität bei 800 MHz Maximalfrequenz locker für einen Tag. Mehr brauche ich auch nicht, da ich das Handy jede Nacht auflade.

    Ram-Update: Das ist zur Zeit noch ein Gerücht. Man munkelt aber, dass es in den nächsten Tagen ein Update geben wird.

    Prozessor-Update: Soll von 550 MHz auf 720 MHz hochgetaktet werden.

    Die Root-Anweisung, die Du gefunden hast, ist dauerhaft. Kann aber auch manuell rückgängig gemacht werden. UniversalAndroot_1.6.1.apk ist allerdings genauso dauerhaft. Nur das Overclocken mit Milestone Overclock wirkt nur bis zum nächsten Handy-Neustart.

    Grüße

    XT
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2010
    maulix bedankt sich.
  20. maulix, 27.08.2010 #20
    maulix

    maulix Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Vielen dank für die antwort :)
    was kann eigentlich schlimmsten falls beim overclocken passieren? Will ja nicht dann ein neues milestone auf 800MHz takten und dann ist es futsch ;)

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen