1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem: Drastisch reduzierte Akkulaufzeit nach Update Galaxy Tab auf 2.3.3

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von one2, 19.05.2011.

  1. one2, 19.05.2011 #1
    one2

    one2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.05.2011
    Hallo zusammen,


    ich wende mich direkt in meinem ersten Beitrag hier mit folgendem Problem an Euch:
    Ich habe vor einigen Tagen mein Galaxy Tab (GT-P1000) mit Gingerbread geupdated. Update ist problemlos gelaufen, ich bin von der Performance und den neuen Funktionen hellauf begeistert. :)

    Leider habe ich nun seit dem Update (bei 2.2 hatte ich es nicht) ein großes Problem, was die Akkulaufzeit betrifft. Ich habe mal zwei Screenshots angefügt, die das Problem beschreiben - sie zeigen den Akkuverlauf bei fast-Nichtbenutzug des Gerätes:
    Ich hab's heute morgen gegen 6:00 Uhr vom Ladegerät genommen, angemacht und heute Vormittag war ich für ca. 5 Min über GPRS online. Sonst garnix.
    Und trotzdem ist der Akku jetzt gerade nur noch bei 32%!! Das wäre also hochskaliert eine Standby-Zeit von gerade mal etwa 20 Stunden (von der minimalen Nutzung heute Vormittag mal abgesehen)!

    Email werden entweder per Push oder in 1h-Intervallen abgerufen, sonst aktualisieren sich noch Weatherbug und gReader Pro alle Jubeljahre mal, das war's...

    Wer kann mir da helfen? :( :(
     

    Anhänge:

  2. deeway, 19.05.2011 #2
    deeway

    deeway Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Da muss irgend eine App deine Cpu auslasten .. ich verbrauche mit 2.3.3 weniger als mut 2.2 ... hab auch haufen sachen laufen .. aber der Akku geht extrem langsam runter



    Send from Galaxy Tab
     
  3. one2, 19.05.2011 #3
    one2

    one2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.05.2011
    Hm, wie könnte ich denn rausfinden, was das ist? Eigentlich sollte das dann doch auch in der Übersichtsliste (s. 1. Screenshot) auftauchen, oder?
     
  4. awoken_eyes, 19.05.2011 #4
    awoken_eyes

    awoken_eyes Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Also meins ist auch ca 12-15% sparsammer geworden. bei einem Langen schultag war abends um8-9 mein akku alle, Jetzt Reicht es sogar bis nachts rein.
    ich habe mir angewöhnt mein Handy nach jedem update auf werkszstand zurückzusetzen. So wird das handy mal entmüllt.
    Speier alles ab, resette, und hau nur die apps drauf die du brauchst.
     
  5. frank_m, 19.05.2011 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Warum denn noch ein Akku Thread? Das ist doch nun wirklich ausreichend durchgekaut. JA: Die Antwort auf deine Fragen gibt es schon!
     
  6. rolituba, 19.05.2011 #6
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
  7. TimoBeil, 19.05.2011 #7
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,869
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Die ersten 1-2 Ladezyklen nach einem Flash sind nach meiner Erfahrung meist sehr enttäuschend. So auch hier: nach dem Update auf 2.3 kam ich kaum über den Tag. Jetzt, nach 4 Tagen sieht es erheblich besser aus. Selbst bei intensiver Nutzung (auch als WLAN-AP) habe ich abends noch ca. 30% im Akku.
     
  8. one2, 20.05.2011 #8
    one2

    one2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.05.2011
    @frank_m: Die Threads kenne ich. Keiner von beiden behandelt/klärt mein Problem. Aber danke für deinen Beitrag.

    @TimoBeil: Ich habe seit dem Update schon ca.5 vollständige Ladezyklen hinter mir gehabt (weil das Tab halt immer so schnell leer war).


    Ich habe gestern Abend einen Hard Reset durchgeführt und danach keine Custom-Anwendungen installiert. Heute morgen aber wieder genau dasselbe Bild: Nach einer knappen Stunde ohne jegliche Benutzung ist der Akku nur och bei 92%. Hm.

    Gibt es unter 2.3.3 eine Möglichkeit, sich anzusehen, welche Anwendungen für das "Aufwachen" verantwortlich sind? Der hier beschriebene Weg zur Anzeige der Sensornutzung funktioniert unter 2.3.3. nicht mehr...
     
  9. TimoBeil, 20.05.2011 #9
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,869
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Das mit den beiden anderen Threads war klar; deshalb bleibt dieser hier auch offen. Weil es nur hier um 2.3 geht.

    Dein Problem hört sich schwierig an, denn nach einem Hardreset sollte Stabilität einkehren. Ich persönlich habe zur Eingrenzung von Stromfressern seit Android 1.6 mit der App SystemPanel beste Erfahrungen gemacht. Die Sensoren sowie der Funkempfänger (könnte ja auch die Ursache sein) werden zwar nicht protokolliert, dafür aber die Apps und sogar jedes einzelne mit CPU-Beanspruchung. Die App funktioniert auch schon in der "Lite"-Version recht gut.

    Info: bei mir sinkt der Akkustand über Nacht (7 Std.) im Flugmodus derzeit um 1-2%.
     
    one2 bedankt sich.
  10. Kingjohn, 20.05.2011 #10
    Kingjohn

    Kingjohn Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Hallo!

    Ich verwende die "SGS Toolbox (free)"
    zur Kontrolle von Stromfressern.

    unter 'phone & battery Info' und dann
    'Akkuverlauf' hast du eine Übersicht über
    Cpu, Sensoren, Netzwerk, etc...

    Dort konnte ich zb. sehen, dass die App 'Galerie' (froyo) andauernd auf die Sensoren zugreift, und eine andere App das Tab immer aus dem Standbyzustand aufweckt.

    Nach dem Entfernen dieser Apps hielt der Akku 3x so lange.
    (ich verwende noch Froyo, aber das Tool läuft unter Ginger vielleicht auch)
     
  11. TimoBeil, 20.05.2011 #11
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,869
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Auch unter 2.3.3? Hier ist mir nämlich zwar trotz der Samsung-Fragen die Installation geglückt, ausführen ließ sich die App aber gerade in dieser Beziehung nicht.

    An Apps, die das Tab ständig aufwecken hatte ich auch schon gedacht (NoLock musste ich leider deshalb wieder entfernen), jedoch hat one2 geschrieben, dass er gezielt keine Apps installiert hat
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2011
  12. one2, 20.05.2011 #12
    one2

    one2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.05.2011
    Stimmt, SGS Toolbox scheint lediglich auf die hier beschriebene Funktion zuzugreifen und funktioniert dementsprechend leider unter 2.3.3 nicht.

    Ich habe mir jetzt mal SystemPanel installiert und werde mir da heute abend oder morgen mal ausführlich die CPU-Usage Logs durchsehen, was anderes fällt mir jedenfalls im Moment nicht ein...
     
  13. TimoBeil, 20.05.2011 #13
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,869
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Die Logs gehen aber glaub ich nur mit der Kaufversion :o. Man kann aber im normalen Screen der App auch ganz gut sehen, welcher Verbraucher gerade die CPU beschäftigt (jede App hat eine links eine eigene kleine Anzeige).
     
  14. stephanbe, 26.05.2011 #14
    stephanbe

    stephanbe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Bei mir war es im uebrigen dieses Pulse dingen. Ich hatte vor dem overcome 2 das normale
    2.3.3 drauf. Mit irgendeinem app konnte ich den schaedling finden und mit nem startmanager den schaedling endlich beseitigen. Da war ruhe. Mit overcome ist es wohl nichtmal installiert. Welch ein glueck
     
  15. one2, 27.05.2011 #15
    one2

    one2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.05.2011
    ...ich bin mittlerweile bzgl. der endgültigen Lösung des Problems noch nicht wirklich schlauer geworden, aber die Situation stellt sich bei mir wie folgt dar:

    Laut SystemPanel greifen nur das vorinstallierte Kalender- und E-Mail-Programm auch im Standby konstant Rechenleistung ab - aber nur in Größenordnungen von ~1-3%, obwohl die Synchronisation bei den beiden Programme wie gesagt entweder via Push oder in relativ großen Intervallen eingestellt ist. Das erklärt nicht den hohen Akkuverbrauch, erscheint mir aber trotzdem nicht normal.

    Darüber hinaus habe ich bemerkt, dass der Akkuverbrauch nur so hoch ist, wenn der Netzzugang über 2/3G aktiviert ist. Sogar im Flugmodus mit aktiviertem WLAN verbraucht das Tab auf Dauer weniger Akku als mit nur 2/3G aktiviert.

    Als Übergangslösung habe ich mir jetzt "Tasker" installiert ud aktiviere den Netzzugang über 2/3G nur, wenn ich bestimmtte Programme öffne. Das ist zwar keine Dauelösung, macht das Tab aber wenigstens grundsätzlich wieder benutzbar...


    Hat da noch jemand eine Idee?
     
  16. stephanbe, 27.05.2011 #16
    stephanbe

    stephanbe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Seit dem Wechsel zu Overcome 2 hält mein Tab wirklich lange.
    Aktuell: Den ganzen morgen drann mit wlan und 3g. Akku bei 77 %

    Akkuprob hatte ich ja scheinbar schon in Griff, aber jetzt ist das Tab erst gegen 24 Uhr am Ende. Und ich legs kaum aus der Hand. Ganz nach dem Windowsprinzip: Mach platt, installier neu.

    Und ja. . . Der Vergleich win/Android ist nur ein Spass
     

Diese Seite empfehlen