1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. r-zwo_d-zwo, 24.05.2010 #1
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    soweit ich weiß benötigt Ogg Vorbis mehr Rechenleistung wie MP3. Zumindest hab ich das mal vor langer, langer Zeit gehört. Heißt ja dann, daß mein Akku mit Ogg Vorbis schneller in die Knie geht.

    Hat jemand konkrete Erfahrung im direkten Vergleich zwischen MP3 und Ogg Vorbis?
    Oder ist dies eher zu vernachlässigen bei den heutigen Mobilprozessoren von bis zu 1 GHz?
     
  2. Melkor, 24.05.2010 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Naja, die heutigen Plattformen sind speziell auf solche weit verbreiteten Codecs wie MP3 optimiert, sodass diese hardwarebeschleunigt und stromsparend abgespielt werden können.

    Da dürfte ein Teil des von dir angesprochenen Vorteils von MP3 liegen:
    bei ogg darf die CPU die gesamte Rechenarbeit machen und sorgt normalerweise für höhere Auslastungen und höheren Energieverbrauch

    Wobei ich noch anmerken muss, dass man mal schaun muss, ob heutige Plattformen von TI und Qualcomm nicht auch OggVorbis beschleunigen können...weiß das nicht
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. ulefone ogg decoder