1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Recovery e3 lässt sich nicht Updaten, Nach Update auf neues Rom schwarzer schirm

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von Mauradon, 07.04.2012.

  1. Mauradon, 07.04.2012 #1
    Mauradon

    Mauradon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2012
    Hallo zusammen,

    hab mein Handy eine ganze Weile mit CM7 am laufen gehabt, bis zu dem Tag als CM7 nicht mehr starten wollten und ich nicht mehr ins Recovery gekommen bin.

    Hab dann erst mal nach dieser Anleitung

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-1-128-134-auf-froyo-2-2-3-4-2-179-2-cee.html

    Probiert mein Handy wieder zum leben zu bekommen. Dummerweise habe ich dann auch die Fixed.sfb aufgespielt. Starten wollte Froyo damit aber immer noch nicht, das Handy ist im Bootloop hängengeblieben.

    Danach habe ich die China Version aus der Anleitung probiert

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...4-2-3-6-orginale-motorola-roms-auf-froyo.html

    Und siehe das Handy startet wieder. Motorola Recovery Sagt mir es ist version e3 ... Ist ja kein Problem zu beheben dachte ich flashts du schnell ein aktuelleres Frojo Build aber nix da...

    Sobald ich JRDNEM_U3_3.4.2_179-002_DEBLUR_SIGN_SIGNED_UCAJRDNEMARAB1B80AA03A.0R_PDS03C_USAJRDNFRYORTCEE_P016_A016_HWp3_Service1FF.sbf installiere bleibt der Bildschirm schwarz. Kann dann zwar wieder zurück auf das China Rom aber das war es dann auch ....

    Wenn ich CM7 oder CM9 installiere Stürzen andorid prozesse ab, passiert aber auch bei der Stock....

    Ist das Gerät ein Fall für die Garantie ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2012
  2. RATTAR, 07.04.2012 #2
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Wohl ehr nicht, um das Eclair-Recovery los zu werden, try this.

    Dein Problem ist der Bootloader von dem wirklichen Gingerbread dieser lässt den erfolgreichen Flash von Froyos nicht mehr zu, da du von einer höheren Version des BS auf niedrigere downgradest wird zwar geflasht aber nicht alles was normalerweise geflasht wird, dein Handy behält trotzdem die Kennung des Bootloaders von Gingerbread auch wenn im Recovery was anderes steht.

    EDIT:
    Nach der Version der Eingangspost oder nach der Ergänzung von hier.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.2012
  3. Mauradon, 07.04.2012 #3
    Mauradon

    Mauradon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2012
    Die Anleitung hab ich auch schon durch er bleibt dann bei mir beim motorolla logo hängen. Ich bekomm ja auch ohne weiters CM7 oder CM9 installiert. Nur stürzen mir verschiedene prozesse dann ständig ab....

    Hab auch eben probiert ganze normal ein gingerbread zu installieren um damit vileicht das Problem mit Recovery zu beheben... das selbe resulat e3 bleibt und botten will er auch nicht.... Werd das ganz wohl jetzt nach anleitung mit der China Rom auf Factory setzen und dann schick ich das Gerät mal auf gut Glück ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2012
  4. RATTAR, 07.04.2012 #4
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Wünsche dir Glück.
     
  5. Mauradon, 07.04.2012 #5
    Mauradon

    Mauradon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2012
    Edit hab jetzt nochmal ein workaround probiert.

    1.factory Reset über Motorola recovery
    2. China ROM aufgespielt
    3. Root ausgeführt
    4. 2nd init installiert
    5. Nochmal ein factory Reset über Motorola recovery
    6. CM7 über clockwork aufgespielt
    7. Gapps installiert
    8. Neustart und erneutes factory Reset über Motorola recovery
    9. Vorm dem erststart von cm Speicherkarte formatiert
    10. Ein neuen googlemail Account erstellt.

    Das ganze hat anscheinend geholfen cm7 läuft wieder ganz normal ohne crahses :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2012

Diese Seite empfehlen