1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SD Karte nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von H4n$i, 03.10.2011.

  1. H4n$i, 03.10.2011 #1
    H4n$i

    H4n$i Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Hallo,
    ich habe mein Desire mit unrevoked und AmonRA Recovery (v 2.0.1) gerootet. Seitdem wird leider meine SD-Karte nicht mehr erkannt. Auch ein Wechsel auf eine andere neue Karte hats nichts gebracht.
    Hätte jemand einen Lösungsvorschlag ?

    Gruß
     
  2. Mr. Watson, 03.10.2011 #2
    Mr. Watson

    Mr. Watson Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    26.11.2010
    USB-Brick benutze mal die SuFu !
     
  3. H4n$i, 03.10.2011 #3
    H4n$i

    H4n$i Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Hallo,
    auf dieses Problem bn ich auch schon gestoßen. Ich kann nur nicht ganz nachvollziehen wo man fastboot oem enableqxdm 0 eingeben kann.

    Könntest du mir da nochmal auf die Sprüge helfen ? Ich komme halt in das HBOOT und kann dann Fastboot auswählen, aber wo gebe ich den Command ein ?

    Grüße
     
  4. cargo, 03.10.2011 #4
  5. H4n$i, 05.10.2011 #5
    H4n$i

    H4n$i Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Vielen Dank,
    deine Antwort hat mir schonmal sehr weiter geholfen. Ich habe jetzt das android SDK auf dem PC und per CMD auch die adb.exe geöffnet. Doch wenn ich jetzt den Befehl fastboot enableqxdm 0 eingebe sagt mir die cmd: Der Befehlt fastboot ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden... . Wo liegt mein Fehler ? Habe hier im Forum dazu nur Beiträge zu anderen Geräten gefunden. Ich glaube es läuft aber auf die "Path-Veränderung" hinaus(die unter adb has moved beschrieben wird). Leider kann ich mir darunter garnichts vorstellen.


    Gruß
     
  6. Schnello, 05.10.2011 #6
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    fastboot ist eine eigene exe Datei.
    Normal ist diese im SDK unter Tools abgelegt.


    Code:
    D:\>cd "Android SDK"
    
    D:\Android SDK>cd tools
    
    D:\[B]Android SDK\tools>fastboot[/B]
    usage: fastboot [ <option> ] <command>
    
    commands:
      update <filename>                        reflash device from update.zip
      flashall                                 flash boot + recovery + system
      flash <partition> [ <filename> ]         write a file to a flash partition
      erase <partition>                        erase a flash partition
      getvar <variable>                        display a bootloader variable
      boot <kernel> [ <ramdisk> ]              download and boot kernel
      flash:raw boot <kernel> [ <ramdisk> ]    create bootimage and flash it
      devices                                  list all connected devices
      reboot                                   reboot device normally
      reboot-bootloader                        reboot device into bootloader
    
    options:
      -w                                       erase userdata and cache
      -s <serial number>                       specify device serial number
      -p <product>                             specify product name
      -c <cmdline>                             override kernel commandline
      -i <vendor id>                           specify a custom USB vendor id
      -b <base_addr>                           specify a custom kernel base address
      -n <page size>                           specify the nand page size. default: 2048
    
    D:\Android SDK\tools>

    Aber hast du denn Soff? Die Fastboot Befehle wirken nach meinen Informationen nur mit SOff.
    Für S On gibts diese Anleitung. Hab ich aber selbst nur schnell mit Google gesucht also ob das der Stand der Dinge ist keine Ahnung.
    IF YOU ARE S-ON then do this:

    Copy flash_image and MTD0.img files to your SDCARD root folder.
    Open a terminal emulator (or ADB).
    and type:
    >> (If using ADB) type:
    adb shell
    >> (or if using terminal emulator) type from here only:
    su
    cat /sdcard/flash_image > /data/flash_image
    cat /sdcard/mtd0.img > /data/mtd0.img
    chmod 755 /data/flash_image
    /data/flash_image misc /data/mtd0.img
    reboot

    Pasted from <http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=691639&page=67>
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2011
  7. H4n$i, 05.10.2011 #7
    H4n$i

    H4n$i Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Hallo,
    nach suche zu der Path-Variabelen-Veränderung bin ich auf das gestoßen:

    On Windows, right-click on My Computer, and select Properties. Under the Advanced tab, hit the Environment Variables button, and in the dialog that comes up, double-click on Path (under System Variables). Add the full path to the tools/ and platform-tools/ directories to the path.

    In meiner Systemvariabelen Path steht nur : %SystemRoot%\system32;%SystemRoot%;%SystemRoot%\System32\Wbem;%SYSTEMROOT%\System32\WindowsPowerShell\v1.0\

    Wie kann ich dort noch die paths zu tools/ und platforum-tools/ hinzufügen ?

    Schnello auch Danke für deine Antwort. Von S-Off bzw. S-On habe ich bei dieser Problematik noch garnichts gelesen. Ich selber bin noch S-On, da ich ja erstmal nur mein Desire rooten wollte und dabei wohl der USB-Brick aufgetreten ist ;) Könnte sich jemand weiteres dazu äußern, ob wirklich S-Off von Nöten ist ?

    Gruß
     
  8. Schnello, 05.10.2011 #8
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Lese dich einfach hier ein:
    [DEV] USB-BRICK FIX - Restore USB function on your bricked Desire - Page 67 - xda-developers


    Brauchst Du nicht.
    Navigiere einfach mit dem "cd" Befehl in den richtigen Ordner.
     
  9. cargo, 05.10.2011 #9
    cargo

    cargo Gast

    Per adb.exe kannst du auch keine fastboot befehle ausführen!:confused:
     
  10. H4n$i, 07.10.2011 #10
    H4n$i

    H4n$i Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Nach 2 Tagen lesen und ausprobieren, habe ich nun meine SD-Karte "wieder". Ich habe das Desire im Fastboot-Modus an den PC angeschlossen und dann die ADB.Exe über die cmd ausgeführt. Dort den Befehl fastboot oem enableqxdm 0 eingegeben und es funktionierte. Ich kann wieder normal (vom Handy aus) auf die SD-Karte zugreifen.
    Vorher kam noch hinzu, dass mein Handy keinen Empfang hatte. Auch das Problem ist nun teilweise behoben. Ich habe jetzt Empfang, kann aber nicht telefonieren, da die Verbindung nach 1-2 Sekunden abbricht. (Der Empfangsbalken geht weg) Hat für diese Phänomen jemand eine Lösung ?

    Gruß und nochmal vielen Dank für die Hilfe bisher !
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2011
  11. H4n$i, 07.10.2011 #11
    H4n$i

    H4n$i Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Außerdem wird das Handy bei dem Anschluss an den PC nicht erkannt, obwohl ich vorher schon die HTC-Treiber installiert hatte. Wenn ich das USB-Kabel einstrecke bricht zusätzlich auch noch der Empfang wieder kurz ab ... also irgendwo ist da immer noch ein Problem :(

    Gruß
     
  12. Mr. Watson, 07.10.2011 #12
    Mr. Watson

    Mr. Watson Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    26.11.2010
    Installiere mal den USB Treiber neu und flash mal das aktuelle Radio!

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  13. H4n$i, 07.10.2011 #13
    H4n$i

    H4n$i Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Ich glaube es könnte auch etwas mit den Punkt 3 in der "Anleitung" [DEV] USB-BRICK FIX - Restore USB function on your bricked Desire - xda-developers zu tun haben. Ich verstehe da noch nicht ganz was zu tun ist. Ich habe die CID in mtd0.img auf meine (T-MOB101) geändert und die Datein auf die SD-Karte gespielt (über einen Kartenleser). Nun habe ich das Terminal auf dem Handy installiert aber es scheitert bei den Befehlen mit der Antwort "permission denied"...

    Gruß
     
  14. H4n$i, 07.10.2011 #14
    H4n$i

    H4n$i Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Problem gelöst :) ... man muss in dem Terminal Emulator vorher noch SU eingeben, damit er Superuser-Rechte bekommt. Dann klappt alles ! Wenn jemand nochmal das selbe Problem haben sollte : [DEV] USB-BRICK FIX - Restore USB function on your bricked Desire - Page 67 - xda-developers dort wird der Sachverhalt wirklich gut erklärt und bei mir läuft jetzt alles wieder !! Danke an das Forum für die Unterstützung !
     

Diese Seite empfehlen