1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SIM Access und Telefonbuch

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Artorius, 05.07.2010.

  1. Artorius, 05.07.2010 #1
    Artorius

    Artorius Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Hallo,

    benötige eure Hilfe. Ich hab mich für das i9000 entschieden da es eines der wenigen Smartphones mit SIM Access Unterstützung ist. Die Koppelung mit meiner VW Premium Freisprecheinrichtung am RNS510 Navi funktionierte auch auf Anhieb. Leider kann ich nur Kontakte von der SIM Karte importieren, die aus dem Telefonbuch findet die Freisprecheinrichtung nicht. Merkwürdig dabei ist, auf der SIM Karte sind nur die ganzen Service Nummern und keinerlei persönliche Kontakte gespeichert. Wenn ich angerufen werde erkennt die Freisprecheinrichtung aber den Anrufer und das obwohl im Telefonbuch der Freisprecheinrichtung nur die Kontakte von der SIM Karte vorhanden sind. Kann natürlich sein das der Kontakt noch irgendwo im System der Freisprecheinrichtung hinterlegt ist im Telefonbuch ist er aber definitiv nicht mehr.
    In Verbindung mit SIM Access gibt es übrigens einen üblen Bug. Wenn das i9000 gekoppelt ist und man auf das Telefonbuch zugreift um einen Kontakt zu bearbeiten stürzt beim Drücken der Menütaste die Telefonbuchanwendung ab und wird nach 30sec vom Android OS beendet.


    MfG Artorius
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2010
  2. pinkopalino, 07.07.2010 #2
    pinkopalino

    pinkopalino Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Hallo,
    bei mir funktioniert pairing und rSAP mit einem Audi Bluetooth Autotelefon problemlos.

    Das S9000 habe ich über Konten mit dem Firmen Exchange verbungen und gesynched. Damit waren die Kontakte im Telefon vorhanden.
    Ich dachte zuerst, dass nur die SIM Einträge des Samsung in das Autoteil importiert würden, da hier, nach dem Import, nur die SIM Einträge auftauchten.

    Dann habe ich den Ansatz mit den Konten und die Kontakte Applikation etwas hinterfragt, da in der Ansicht ja eingestellt werden kann, welche Kontakte (SIM, Telefon, geschäftlich, google, etc...) das S9000 anzeigt. Telefon und Geschäftlich sind hier bei der Samsung App zwei verschiedene Dinge, wie es scheint. Lege ich nämlich einen Kontakt im Telefon an, so wird er beim nächsten connect mit dem Auto auch eingelesen! (Jetzt könnte man maulen, dass die SIM Einträge dabei nicht ausgenommen werden können, aber die SIM kann zur Not geleert werden.)

    Bei dem vorher zum Test mit xdandroid versehenen HTC Raphael waren die Kotakte nicht nach herkunft geschlüsselt in der Kontakte Applikation ein- und ausblendbar gewesen. Hier wurden auch die Gruppen aus Outlook mittels der over the air Synchronisierung sauber importiert.

    Wenn jetzt entweder, die wie auch immer importerten Kontakte, im internen Telefon Speicher gemapped oder faktisch repliziert werden könnten oder aber eine andere Kontakte Applikation installiert werden könnte, die eine solche Trennung nicht vollzieht, dann wäre das Problem aus der Welt.

    Eine solche Alternativ-Kontakt-Anwendung suche ich nun. Die im xdandroid enthaltene konnte ich bisher nicht allein identifizieren. Ggf. weiß da ja hier auch schon jemand bescheid...

    Vielleicht kommen wir ja mit dem Telefonspeicher schon ein bisschen weiter. Es wäre unschön, wenn dort die Kontakte statisch abgelegt werden müssten und sie nicht bei gesynchten Änderungen ebenfalls aktualisiert würden.

    Ciao, Chris
     
  3. Artorius, 07.07.2010 #3
    Artorius

    Artorius Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.07.2010
    @pinkopalino

    Bei dir ließt die Freisprecheinrichtung also die Kontakte aus dem Telefonspeicher problemlos ein wenn es über das rSAP Profil gekoppelt ist? Welche Firmware hat dein i9000? Was passiert wenn du Kontakte im Telefonspeicher bearbeiten möchtest während dein i9000 mit der Freisprecheinrichtung gekoppelt ist?


    Mfg Artorius
     
  4. pinkopalino, 08.07.2010 #4
    pinkopalino

    pinkopalino Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Hallo, die Firmware ist die XXjF3, die wohl auch bei den meisten ausgeliefert wurde. Die neueren, gerade geleak-ten Samsung Firmwares aufzuspielen nur um das mal zu testen ginge über den Zweck dieses Gerätes für mich hinaus. Vielleicht hat jemand anders dies schon mal angesehen?

    Ja, die Telefonbuchspeichereinträge und die SIM Einträge werden zusammen problemlos importiert. Ich meine, den "Testkontakt" damals sogar am Galaxy angelegt zu haben, während es gekoppelt war. Dabei wird das dann zwar nicht direkt per "push" an das Autotelefon übermittelt, aber das Einlesen des Telefonbuches kann ja manuell am MMI ausgelöst werden. Wie das bei anderen Verbaulösungen klappt weiß ich nicht.

    Das grundsätzliche Problem sehe ich aber in dem beim Galaxy S vorliegenden Ansatz, die verschiedenen Konten als Herkunftsorte der Kontaktdaten, zwar gemeinschaftlich anzuzeigen, sie aber nicht in einer Quelle zu speichern. Hier war dann mal das Leben bei WinMo etwas leichter, da es ja quasi einen zentralen Exchangeserver vorraussetzt. Hier ist es nun zwar eben Google im Zentrum des Geschehens, aber das hilft uns ja hier nicht weiter, da man ja dabei sogar mit Gmail Kontakten angeschmiert ist...

    Ich habe auch mal ausprobiert was passiert, wenn ich andere Kontaktverwaltungen benutze. TouchDown ist schon recht pfiffig und verbindet gut mit dem Exchange, die Kontakte konnten auch mit dem Menüpunkt Auf Teklefon kopieren dorthin gesendet werden. Nur werden sie eben NICHT im "Telefon"Speicher, sondern im google Adressspeicher des Google Kontos abgelegt. Nicht verkehrt, nur eben nutzlos wenn das Autotelefon nur den Telefonspeicher und die SIM "sieht". Wenn ich nun noch einen zentral geführten Geschäftsadressbestand, der auch von anderen geändert werden kann, nicht mehr automatisch an allen relevanten Stellen repliziert bekomme, sondern diese verschiedenen Speicherorte händisch updaten müsste, dann kann ich gleich das Galaxy als Haupt Handy so benutzen wie Samsung es schuf und einen ausgemusterten HTC mit Win Mobile und ner TwinCard ins Auto stecken. Auf diesem Umweg wären wenigstens wieder alle Stellen automatisch auf dem neuesten Stand.

    Ich verfolge parallel mal weiter, wie sich das Rom cooking bei xda-developers entwickelt. Vielleciht kann ja der in z.B. xdandroid verwendete contacts.apk auch auf dem Samsung Galaxy S reingekocht werden. Touch Wiz find ich nämlich ansonsten nicht schlecht...

    Ich tüftle mal weiter..

    Gruß,
    Chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2010
  5. Morpheus, 08.07.2010 #5
    Morpheus

    Morpheus Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2009
    Irgendwie ist es ja Schon komisch, daß auf einem Telefon mit Android und "with Google" Schriftzug auf dem Rücken die Google Kontakte so stiefmütterlich behandelt werden...
     
  6. Artorius, 08.07.2010 #6
    Artorius

    Artorius Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Du glücklicher, bei mir importiert es nur die Einträge von der SIM Karte, die außem Telefonbuch findet es leider nicht.
     
  7. enots, 08.07.2010 #7
    enots

    enots Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,608
    Erhaltene Danke:
    280
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Mein Wagen hat keine SAP Unterstützung deswegen kann ich es selbst nicht testen. Aber so rein von der Logik her würde ich im SGS für das gepairte Auto das SAP Profile deaktivieren. Dann sollte es ja noch das Profil zum Telefonbuch austausch geben und dann wenn man die Verbindung wieder herstellt, sollte es doch auch mit dem Telefonbuch klappen, oder übersehe ich was? Kann das jemand testen?
     
  8. Artorius, 08.07.2010 #8
    Artorius

    Artorius Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Wo kann man den das rSaP Profl beim i9000 deaktivieren, in den Einstellungen finde ich keine Option dafür.
     
  9. enots, 08.07.2010 #9
    enots

    enots Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,608
    Erhaltene Danke:
    280
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Auf dem SGS in den BT-Einstellungen -> Bluetooth-Geräte und dort lange auf das gepairte Gerät von deinem Wagen drücken, dann erscheint ein Popup und du wählst Optionen.
     
  10. pinkopalino, 09.07.2010 #10
    pinkopalino

    pinkopalino Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Nun ja, das google eigene contacts.apk handhabt das alles ja so wie wir uns das wünschen. Die Samsung implementierte proprietäre Lösung macht hier das Problem. Ich schimpfe aber nicht ganz so sehr, weil das rSAP schließlich auch Samsung proprietär ist.;)

    Zum Import der Telefonspeicher Einträge... Ist denn in Kontakte unter Anszeigeeinstellungen (steht da wirklich) bei Telefon der Haken auch gesetzt. Wenn der an wäre, im Telefon Adressen Kontakte mit Telefonnummern enthalten sind und dann diese nicht im Autotel. importiert werden, dann ist das übel, denn dann wäre man hier wirklich mit dem SIM Einträgen als einzige Lösung gestrandet.

    Es macht im Übrigen keinen Unterschied bei mir, ob ich via rSAP oder nur einfach Bluetooth Freisprechung koppele. Das importierte Telefonbuch bleibt dabei gleich. Es ändert sich dabei ja auch nur, dass statt des SIM Zugriffs unter Deaktivierung des Handys dann dieses weiterhin die Übertragung ins Telefonnetz leistet und nur das Freisprechen zum Auto hin erfolgt.

    Ich hege hier nur noch die Hoffnung, dass schnell z.B. ein modifiziertes ROM hier die Kontakt Applikation eines plain vanilla Google Roms implementiert oder Samsung an der Kontakte Implementierung nachbessert.
    Ich werde das mal an den Samsung Support schreiben, ohne hier allerdings riesigeHoffnung zu hegen, dass dies schnelle Abhilfe schafft.

    Gruß,
    Chris
     
  11. Artorius, 09.07.2010 #11
    Artorius

    Artorius Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Bisher scheint es nur Probleme bei VW mit der PFSE zu geben, wie mehrere User im Motortalk Forum bestätigen. Bei Mercedes und Audi funktioniert es. Ich glaube einfach das momentane Problem liegt eher bei VW, Audi und Mercedes unterstützen alle Bluetooth Protokolle, VW bei der PFSE nur rSAP und darüber lassen sich beim Samsung anscheinend keine Telefonbucheinträge übertragen.
     
  12. Artorius, 09.07.2010 #12
    Artorius

    Artorius Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Es erscheint ein PoP Up, aber nur mit der Option Entkoppeln. Nix mit unterschiedlichen Bluetooth Profilen an und abwählen. Ich hab jetzt übrigens die Kontakte mittels Visitenkarte per Bluetooth ins Telefonbuch übertragen können. Leider sehr umständlich da man jeden einzelnen Kontakt einzeln bestätigen muss. Außerdem auch wieder mit einem unschönen Bug, bei Kontakten welche die FSE bereits einmal von der SIM importiert hatte wird immer nur die erste gespeicherte Telefonnummer gespeichert. Bei Kontakten die für die FSE neu sind dagegen alle hinterlegten Telefonnummern.
     
  13. chenzo, 10.07.2010 #13
    chenzo

    chenzo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    29.07.2009
    Ich habe ebenfalls Probleme bei der Koppelung eines Galaxy S mit meiner Bluetooth FSE. Ich fahre einen Peugeot mit einer werkseitig eingebauten FSE, die wohl von Parrot stammt. Welches Protokoll genutzt wird, weiß ich nicht, in jedem Falle kann ich normalerweise im Auto die Namen und Telefonnummern abrufen. Das klappt mit dem Samsung nicht. Ich habe schon dutzende Smartphones getestet, das Galaxy ist das erste, mit dem ich keine Telefonnummern abrufen kann. Echt schwach.
    Ich glaube, das Ding geht wieder zurück, da bleibe ich lieber bei iPhone und Milestone.
     
  14. Galaxdroid, 16.07.2010 #14
    Galaxdroid

    Galaxdroid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.07.2010
    Hallo Ihr Lieben!
    Bin noch immer top zufrieden mit meinem Samsung. Schalte es einmal am Tag komplett ab und so läuft es noch immer ausreichend schnell! :)
    Aber ich habe ein Problem mit meiner Bluetooth Freisprechanlage im Auto. Es ist eine fix im Fahrzeug verbaute von BMW. Ich kann das Handy zwar mit dem Auto koppeln und so auch Anrufe entgegennehmen, aber das Telefonbuch wird nicht ans Auto übertragen.. Was mach ich da falsch? :confused:
    Es ist in der Statusleiste oben am Handy nichts zum freigeben oder so..
    LG
    Didi
     
  15. djmarques, 16.07.2010 #15
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
  16. Galaxdroid, 16.07.2010 #16
    Galaxdroid

    Galaxdroid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.07.2010
    Der link führt bei mir leider ins Leere.. :(
     
  17. scheichuwe, 16.07.2010 #17
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,441
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Der Link führt auf genau diesen Thread. Den Anfang schon gelesen?
     
  18. Galaxdroid, 16.07.2010 #18
    Galaxdroid

    Galaxdroid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.07.2010
    Ja, ich stand ein wenig auf der Leitung.. :D
    Danke!
     
  19. Artorius, 16.07.2010 #19
    Artorius

    Artorius Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Halten wir fest:

    Bei BMW und VW FSE mit rSAP kein Zugriff auf´s Telefonbuch.
    Bei Audi und Mercedes FSE mit rSAP funktioniert der Zugriff auf´s Telefonbuch.

    Samsung sagt offiziell Phonebook Access Profile wird nicht unterstützt.
     
  20. enots, 16.07.2010 #20
    enots

    enots Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,608
    Erhaltene Danke:
    280
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Halten wir fest: im Internet gibt es viele falsche Infos.

    Vielleicht zeigst du deiner Quelle bei Samsung mal das hier: https://www.bluetooth.org/tpg/QLI_viewQDL.cfm?qid=16532

    Ganz am Ende steht: Phone Book Access Profile PSE

    Daran kann es doch überhaupt keinen Zweifel geben. Die Verbreitung von SAP in KFZ ist doch noch viel zu gering als das man das PBA weglassen könnte!
     

Diese Seite empfehlen