Registrierte Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de - jetzt kostenlos registrieren.

Speicherkarte als Massenspeicher vom großen Computer einbinden (~mounten) lassen

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von feyerabend, 09.01.2012.

  1. #21 snoopy3, 12.03.2012
    snoopy3

    snoopy3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Registriert seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    433
    Erhaltene Danke:
    50
    da ich die Installation von ICS auf Paddy an meinem Schleppi (Win7) gemacht habe und nicht auf meinem PC (Ubuntu) kann ich für Linux grad mal nicht sprechen unter Windows jedenfalls wird kein direktes Laufwerk dafür angelegt, sondern du musst beim Explorer auf Computer gehen, dort gibt es als Gerät das Mediapad und dort kannst du auf beide Speicher zugreifen- einmal angezeigt als Interner Speicher und SD-Karte...
     
  2. #22 oldmethusalem, 12.03.2012
    oldmethusalem

    oldmethusalem Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    18
    hallo, ich muß mich hier mal dranhängen, im explorer oder total commander wird mir das mediapad leider nur per cd-laufwerk PC Suite angezeigt, wie kann ich das ändern? danke im voraus.
     
  3. #23 snoopy3, 12.03.2012
    snoopy3

    snoopy3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Registriert seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    433
    Erhaltene Danke:
    50
    von diesem "CD"-Laufwerk die Hisuite installieren. Dabei werden die entsprechenden Treiber installiert. Danach wird zwar immer noch das CD-Laufwerk angezeigt, aber eben auch im Explorer das Mediapad. Im TotalCommander wirds etwas komplizierter. Dort ist über dem Fenster das Verzeichnis angezeigt. Ganz links von dem Verzeichniseintrag ist ein kleiner Pfeil nach unten, dort drauf drücken, da geht dann die Explorerverzeichnisstrucktur auf- dort Computer auswählen und dann kannst du dir in dem entsprechenden Fenster auch das Mediapad öffnen
     
  4. #24 oldmethusalem, 12.03.2012
    oldmethusalem

    oldmethusalem Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    18
    irgendetwas stimmt da nicht bei mir, die HiSuite ist installiert und es ergiebt sich ein laufwerk "T" genannt. darin das HiSuite installationsprogramm. aber kein sonstiger zugriff auf Mediapad im explorer.
     
  5. #25 Tom Tillerman, 12.03.2012
    Tom Tillerman

    Tom Tillerman Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    34
    Hi, das wurde hier im Forum jetzt aber scon ein paar mal durchgekaut... aber gut, nochmal: unter Android 3.2 (ohne Root oder andere "Spielereien") wird das Pad oder andere 3.2 Smartphones NICHT mit einem Laufwerksbuchstaben (nicht als Massenspeicher) angezeigt. Aber: im Windows Explorer wird es direkt angezeigt und kann wie ein Laufwerk bestückt/gespeichert/gesichert werden, siehe Anlage (unter Win 7 gemacht)...
     

    Anhänge:

  6. #26 oldmethusalem, 13.03.2012
    oldmethusalem

    oldmethusalem Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    18
    auch wenn mir jetzt wohl versucht wird faulheit wegen nichtsuchen oder dummheit wegen nichtlesen suggeriert wird, diese einträge im explorer giebt es bei mir nicht. selbst vehementes hinweisen darauf bringt keinen erfolg.

    mfg meth (auch W7 / 64)
     
  7. #27 Buju, 13.03.2012
    Buju

    Buju Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    50
    Also mal ganz von Anfang an ....
    Wenn du dein Pad an den PC/Notebook anschließt bekommst du da das USB Logo in den "Benachrichtigungen deines Pads angezeigt? Was kommt wenn du auf die Benachrichtigung klickst? (das grüne Männchen oder die Auswahl MTP/PTP?)
     
  8. #28 oldmethusalem, 13.03.2012
    oldmethusalem

    oldmethusalem Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    18
    wenn ich das Pad anschließe öffnet sich die HiSuite Daemon,...
     
  9. #29 Tom Tillerman, 13.03.2012
    Tom Tillerman

    Tom Tillerman Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    34
    Immer ruhig bleiben...
    Hast du das USB-Icon unten in der Statusleitse und wenn ja, was wird dir angezeigt, wenn du einmal darauf klickst? Hast du mal unter Einstellungen/Speicher/MTP den Eintrag Autoöffnen aktiviert? Mal versucht, unter Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung USBDebugging ein/auszuschalten? Ändert sich was?
     
  10. #30 oldmethusalem, 13.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2012
    oldmethusalem

    oldmethusalem Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    18
    als Installationsprogramm angeschlossen...
    USBDebugging ein/auszuschalten ändert sich nichts...

    edit sagt: "Einstellungen/Speicher/MTP" war der übeltäter, nach dem einschalten "als mediengerät angeschlossen".
    ich danke dir, mfg meth
     
  11. #31 Tom Tillerman, 13.03.2012
    Tom Tillerman

    Tom Tillerman Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    34
    Ok, wenn du deine Treiber installiert hast, Win dir keine weiteren Fehler anzeigt, du MS Mediaplayer 11 oder höher installiert hast UND sich nicht nachher noch jemand meldet der eine bessere Idee hat, solltest du das MP vom PC trennen, die HiSuite/die Treiber wieder deinstallieren, Rechner neu starten, MP den Eintrag MTP Atoöffnen aktivieren und dann das Pad neu anstecken und den Hinweisen folgen.
     
  12. #32 oldmethusalem, 13.03.2012
    oldmethusalem

    oldmethusalem Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    18
    edit sagt: "Einstellungen/Speicher/MTP" war der übeltäter, nach dem einschalten "als mediengerät angeschlossen".
    ich danke dir, mfg meth
     
  13. #33 feyerabend, 13.03.2012
    feyerabend

    feyerabend Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    ich wäre ja immer noch dankbar, wenn mir jemand mit meinem problem unter ubuntu weiterhelfen könnte. wie ich oben schon geschrieben habe, wurde die sd-karte unter der ics preview (4.0.1) als laufwerk eingebunden. mit der international version (4.0.3) scheint das wieder nicht zu funktionieren...
    gibt es hier wirklich niemanden, der sein mediapad unter linux verwendet? das mag ich irgendwie nicht glauben.
     
  14. #34 feyerabend, 16.03.2012
    feyerabend

    feyerabend Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    aufgrund akuter verzweiflung erlaube ich mir, den thread noch einmal hochzuholen. es muss doch hier user mit ubuntu/linux und mediapad mit ics geben...

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit der Android-Hilfe.de App
     
  15. #35 Buju, 16.03.2012
    Buju

    Buju Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    50
    ich guck mal - ich hab auf meinem eee nen ubuntu 11.10 oder so - aber heute is jungs/männerabend und da ist es traditionell am Ende so das die jungs aufgedreht sind und ich volkommen platt. (also nicht bös sein wenns späters wird)
     
    feyerabend bedankt sich.
  16. #36 Buju, 17.03.2012
    Buju

    Buju Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    50
    hallo feyerabend,
    also ich hab des Pad mal mit meinem Ubuntu verbunden. Des geht genau so wie hier etwas früher in diesem thread beschrieben.

    - mtpfs installieren
    - ein Verzeichnis (in dem Fall mediapad im home) erstellen mkdir ~/mediapad
    - des Pad da hin mounten sudo mtpfs -o allow_other ~/mediapad
    Du erhältst hier einen Mix aus dem internen Speicher (/mnt/sdcard) und dem eingesteckten (/mnt/sdcard2)
    Wenn ich eine Datei in dieses Verzeichnis lege wird sie in das Root der SDkarte geschrieben.

    - da Linuxer brav sind nach getaner Arbeit dismounten: sudo fusermount -u ~/mediapad
     

    Anhänge:

  17. #37 feyerabend, 17.03.2012
    feyerabend

    feyerabend Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    danke für deine mühen. der weg über mtpfs klappt bei mir auch. allerdings ist das zum einen nivht sonderlich bequem und zum anderen sehr instabil bei grôsseren datenmengen. ich frage mich nur, warum die andere methode nicht (mehr) geht, also mediapad per usb anschliessen und "usb speicher bereitstellen" wählen, so dass mir die exerne sd in nautilus als eigenes laufwerk angezeigt wird. hat unter 4.0.1 geklappt, unter der aktuellen version nicht mehr.

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit der Android-Hilfe.de App
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Cpt.Hardy
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    4,047
    PadGarrett
    17.01.2014
  2. ikkke
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2,685
    ikkke
    13.09.2012
  3. qman
    Antworten:
    272
    Aufrufe:
    39,644
    Khor
    05.12.2012
  4. aganser
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    730
    aganser
    05.02.2012
  5. ANDROIDBENE
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    3,033
    ANDROIDBENE
    23.02.2012

Diese Seite empfehlen