1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Arc S Forum" wurde erstellt von monkeytown, 22.12.2011.

  1. monkeytown, 22.12.2011 #1
    monkeytown

    monkeytown Threadstarter Gast

    hey,

    jetzt mal ehrlich, kommt ihr mit dem internen speicher aus? oder ist es doch ein großer grund, dieses modell zu vernachlässigen?

    finde halt die S/E oberfläche sehr geil, aber leider die geräte ansich eher mau :/

    app2sd hilft ja ein wenig, aber es lassen sich ja nach wie vor net alle apps verschieben...
     
  2. ozan1985, 22.12.2011 #2
    ozan1985

    ozan1985 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.11.2011
    Ja genau das selbe hab ich auch ne richtige app wäre super

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. FormelLMS, 22.12.2011 #3
    FormelLMS

    FormelLMS Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,240
    Erhaltene Danke:
    185
    Registriert seit:
    08.02.2010
    Das ist leider ein Android Problem. Die Apps2SD Geschichte muss der Entwickler der App ja mit reinprogrammieren, apps mit Widgets gehen zb gar nicht.

    Wobei: Ich hatte früher 120 Apps auf dem Handy, jetzt etwas reduziert auf 87. Mit dem Apps2SD Programm geht es auf jeden Fall. Kein Problem mit dem internen Speicher.

    Für Spieler sieht das aber wahrscheinlich anders aus.

    Übrigens: Mit einem ungelockten Bootloader und root rechten ist es möglich, eine andere Variante von Apps2SD zu machen: Die SD Karte wird so partitioniert, dass ihr eine ext Partition auf dieser habt. Darauf werden dann die Apps gespeichert.

    Klappt auch sehr gut, aber ich halte das für unnötig.

    Zusammen mit dem Akku und dem knarzenden Deckel ist das allerdings auch das einzige Manko am Arc S. Der Rest des Gerätes ist toll. Ich hatte zb noch nie einen Androiden mit einem derart genauen GPS! Der Bildschirm ist sehr gut und deutlich grösser als ein 4,0 Zoll Nexus S, dabei ist die aussengrösse gleich und das Gewicht deutlich niedriger. Auch die Kamera ist top!

    Das knarzen habe ich übrigens mit einem Stück Taschentuch hinter der Akku Klappe verhindert...
     
  4. registered, 22.12.2011 #4
    registered

    registered Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    06.09.2011

    Der BL kann dafür geschlossen bleiben, root reicht.

    Mit der App Link2SD und einer partitionierten Speicherkarte kann man sich den Speicher ohne Probleme freischaufeln.
    Bisher habe ich noch kein Problem mit der App gehabt - selbstredend laufen verschobene Apps natürlich nicht, wenn man die Speicherkarte raus nimmt.
     
  5. Xyleph, 23.12.2011 #5
    Xyleph

    Xyleph Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Ich kann die App "Box" aus dem Store empfehlen. Als Xperia Nutzer bekommt man mit der 50GB Cloud Speicher. Damit kann man einen guten Packen an Daten auslagern und hat es immer Griffbereit, einzige Voraussetzung ist ein I-Net Zugriff. Kann man natürlich auch Nutzen um schnell Daten auszutauschen, wenn es mal knapp auf dem Gerät werden sollte.
     
  6. Chris75, 23.12.2011 #6
    Chris75

    Chris75 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,199
    Erhaltene Danke:
    182
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Nun ich denke der int. Speicher ist zwar knapp bemessen, reicht aber für die meisten aus. Natürlich ist App2SD falls von der Anwendung unterstüzt pflicht.

    Und den Akku kann ich auch nicht verteufeln, ist weder schlechter noch besser als bei vergleichbaren Handys. Diese Woche war mein Rekord 4 Tage 10 Stunden bei minimaler Benutzung.
     
  7. dernebu, 26.12.2011 #7
    dernebu

    dernebu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.10.2011
    Also ich nutze, nachdem ich das Arc gerooted habe, link2sd. Einfach knapp nen GB von der SD abgezweigt und nun Null Probleme mit dem speicher mehr. Sind jetzt ca. 200 MB frei im internen Speicher
    Gruß nebu
     
  8. monkeytown, 26.12.2011 #8
    monkeytown

    monkeytown Threadstarter Gast

    was genua bewirkt denn link2sd im vergleich zu app2sd?
     
  9. registered, 26.12.2011 #9
    registered

    registered Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Link2SD erlaubt es dir, eine komplette App auf eine zweite Partition auf der SD zu verschieben, und nur noch Symlinks (Verknüpfungen) im internen Speicher zu behalten.
    Die App befindet sich somit komplett auf der SD, aber das Handy 'glaubt', sie sei im internen Speicher abgelegt.

    Das klappt mit jeder App, nicht nur mit denen, bei denen App2SD einprogrammiert ist.
    Du kannst auch Apps mit Widgets auf die SD verschieben, ohne dass die Widgets an Funktionalität einbüßen.
     
  10. monkeytown, 27.12.2011 #10
    monkeytown

    monkeytown Threadstarter Gast

    sehr geil :)
    kann ich dafür auch mehr als 1 GB von der sd karte nehmen??
    und das arc gibt es ja (meines wissens) nicht in einer matten farbkombi oder? :/
     
  11. nudelaug, 27.12.2011 #11
    nudelaug

    nudelaug Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.06.2011
    1 GB abgezweigt (wie funktioniert das)
    habe link2sd installiert kann die meissten Apps nicht verschieben
     
  12. dernebu, 27.12.2011 #12
    dernebu

    dernebu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.10.2011
    Du musst dein Arc mit dem Pc verbinden,so das es als Wechseldatenträger eingebunden wird...Dann musst du mit einem Formatierungs programm ( ich habe diese hier genommen :EASEUS Partition Master 9.1.0 Home Edition)deine Micro SD neu partitionieren,so das du als 1. Partion eine Fat32 und als 2.Partition eine EXt4 hast...Handy neustarten und link2sd öffenen.Dort sollte du nun ne Anzeige bekommen wo du ext4 auswählen kannst....Jetzt kannst du im Apps verschieben in dem du den Menüpunkt "Link erstellen" anwählst..

    Wenn meine Kurzanleitung zu kurz ist*gg* kann ich gerne eine Videoanleitung dazu machen...

    Gruß Nebu
     
    ford0091 bedankt sich.
  13. monkeytown, 27.12.2011 #13
    monkeytown

    monkeytown Threadstarter Gast

    geht das auch mit mehr als 1 GB?
     
  14. dernebu, 27.12.2011 #14
    dernebu

    dernebu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.10.2011
    Theoretisch bis 32GB vermute ich,weil größere Microsd Speicherkarten passen ja nicht in das ARC...Aber 1Gb ist schon sehr viel..Spiele z.B. die teilweise mehrer 100MB an Speicherplatz benötigen ,speichern ja sowieso direkt auf SD Karte....Allerdings solltest du bedenken das dir die abgezweigten GB dann nicht mehr für Daten ala Bilder,Musik und Videos zur verfügung stehen...Ich persönlich würde nicht mehr als 2Gb dafür verwenden..Irgendwann verlierst du sonst den Überblick über die ganzen APPZ

    gruß Nebu
     
  15. monkeytown, 27.12.2011 #15
    monkeytown

    monkeytown Threadstarter Gast

    das ist klar :p aber gut zu wissen...unter anderem hat mich der kleine speicher auch von nem htc fern gehalten
     
  16. do_lehmi, 08.02.2012 #16
    do_lehmi

    do_lehmi Android-Guru

    Beiträge:
    2,412
    Erhaltene Danke:
    475
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Hi,

    Meine Frau hat sich das Arc S geholt und nach 1h sagt Sie das der Speicher voll ist. Nur 100mb Frei noch... nach 10Apps.was soll das denn 360MB stehen insgesamt nur für Apps zu verfügung ca.

    Das Handy ist sonst echt super, aber das geht gaarnicht.

    Ändert sich das mit 4.0 ?Das es vlt. direkt nur SD geht die Apps.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  17. registered, 08.02.2012 #17
    registered

    registered Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Die Info hätte man sich aber auch vor dem Kauf einholen können!?

    Mit App2SD (oder Link2SD für root) kann man doch einige Apps verschieben, sodass man genügend Speicher im Garät frei bekommt.
     
  18. do_lehmi, 09.02.2012 #18
    do_lehmi

    do_lehmi Android-Guru

    Beiträge:
    2,412
    Erhaltene Danke:
    475
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Nee sorry das ist eine echte Frechheit das Gerät da,es lässt sich nicht alles verschieben.Das Navigation Programm bekommt Sie nun nicht mehr drauf auf das Gerät......geht Morgen zurück!!!

    Ps ja der Herr im Media Markt meinte es hat genug intern Memory da man eine SD Karte nachrüsten kann ich war leider nicht mit.und wie gesagt es lässt sich nicht alles auf APPSD2 verschieben.

    Und das Progamm AppSD2 brauch man ja nicht ,da es ja so geht unter Anwendung Verwaltung.

    Echt schwach!

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  19. eigi01, 09.02.2012 #19
    eigi01

    eigi01 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Ich weiß nicht, was du dich so aufregst. Wie schon geschrieben, sollte man sich über die Ausstattung vor dem Kauf informieren. Andererseits frag ich mich, ob nicht ne PSP dann besser gewesen wäre für deine Frau. Spiele sind m.E. die einzigen Apps, die recht verschwenderisch mit Platz umgehen und oftmals eben so grottig programmiert sind, daß sie sich nicht verschieben lassen. Ich hab auf meinem Arc S 146 Apps drauf und immer noch 122 MB frei vom internen Speicher!

    LG Thomas
     
  20. AxelVIII, 09.02.2012 #20
    AxelVIII

    AxelVIII Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Finde den Thread Titel auch einen Witz. Solche "Hauptsache beschweren" Posts sind völlig nutzlos.
    Abgesehen davon, dass der Speicher kein rechtfertigender Grund ist, es zurück zu nehmen.
     

Diese Seite empfehlen