1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

suche einen Android Audio Player der per Android fernsteuerbar ist

Dieses Thema im Forum "Foto und Multimedia" wurde erstellt von psypreacher, 23.03.2012.

  1. psypreacher, 23.03.2012 #1
    psypreacher

    psypreacher Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    08.10.2010
    tach ,-)

    suche wie der titel schon sagt einen audioplayer für mein tablet den ich mit meinem smartphone fernbedienen kann (volume, titelwahl...)

    hintergrund: nutze einen sheevaplug (plugcomputer) mit mpd um meine wohnung mit sound zu versorgen. nun spinnt die sheeva ab und zu rum, deshalb wollte ich evt. mein rumliegendes tablet als ersatz nutzen.

    gibt es irgendwas in der richtung?

    besten dank
    psypreacher
     
  2. achim0486, 28.04.2014 #2
    achim0486

    achim0486 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2014
    hallo zusammen,
    habe die gleiche Situation und suche Lösungen:

    Vorhanden:
    - Samsung Tablet 3 10.1 WiFi über Bluethoot Logitech Audio-Adapter an Verstärker
    - Samsung Note2
    - WiFi

    Brauche:
    Gleiche Software welche auf dem Tab3 und Note2 installiert wird.
    Das Note2 oder anders Gerät soll die Musikwiedergabe auf dem Tab3 steuern.

    (Beispiel ist die "Connect" Funktion unter Spotify)

    Kann hier jemand weiterhelfen ??

    Bevor Ihr euch fragt was das soll, hier schonmal die Antwort für diesen Lösungswunsch.

    Im Wohnzimmer läuft über ein Samsung Tab3 mit Logitech Bluethoot Audio auf eine Multiroomsystem ( Audio Chinch wird auf 4 Verstärker verteilt ).
    Da alles im gleichen WLAN ist möchte ich nun auf der Dachterrasse die Musik steuern, welche vom Wohnraum verteilt wird.
    --Kurzversion----

    Danke vorab
    Achim
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2014
  3. danyrail, 29.04.2014 #3
    danyrail

    danyrail Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    18.02.2013
    Bubble UPNP. Auf beide Geräte damit und ab geht die Luzi ;)
     
  4. achim0486, 30.04.2014 #4
    achim0486

    achim0486 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2014
    hallo danyrail,
    erst mal danke für Deine Antwort.
    Habe von BubbleUpnp zwar die Lizenz erworben, wüsste aber nicht wie ich damit die "Fernbedienung" hinbekommen soll.
    Hast Du einen Tipp ?

    Danke Achim
     
  5. danyrail, 30.04.2014 #5
    danyrail

    danyrail Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    18.02.2013
    Kein Problem :)

    Du installierst die APP auf beiden Geräten.
    Du startest die APP auf beiden Geräten.
    Stell sicher dass zumindest auf dem Tablet (als Abspielgerät) der Punkt "Local Renderer" in den Settings -> Local Renderer auf enabled steht. (Sowie Allow remote control)
    Wenn du nicht nur Musik drauf abspielen, sondern deine Musik für das Netzwerk auch auf dem Tablet speichern willst, aktiviere den Punkt enable Local Media Server und "advertise von LAN".

    Nun startest du BubbleUPNP auf dem Handy. Gehe auf die ganz rechte kategorie und wähle dein Tablet (BubbleUPNP on xy) als Renderer. Wenn du auf die Medienbibliothek des Tablets zugreifen willst, auch als Library.

    Nun unter dem Punkt eins weiter links "Library" deine Musik die du spielen willst, auswählen, und der Rest mit Playlist etc. sollte selbsterklärend sein ;).
    Damit sollte die Musik auf dem Tablet abgespielt werden und vom Handy aus steuerbar sein.

    Für genaue Info, hier reinlesen ;)

    Digital Living Network Alliance
     
  6. achim0486, 30.04.2014 #6
    achim0486

    achim0486 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2014
    danke,
    werde es so ausprobieren, melde mich dann..

    Achim
     
  7. sis71, 30.04.2014 #7
    sis71

    sis71 Android-Experte

    Beiträge:
    543
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Hallo klinke mich mal mit ein.
    hab eine ähnliches Anliegen, nutze tune in Radio auf dem Tab das am AV Receiver hängt und würde das gern mit dem Smartphone fernsteuern, eigentlich nur Lautstärke, nächster Sender.
    Gibts da Lösungsansätze.

    Ich hab z.B. Dreamdroid und steuere damit komplett meinen SAT Receiver sowas in der Richtung wär optimal.
     
  8. danyrail, 30.04.2014 #8
    danyrail

    danyrail Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    18.02.2013
  9. sis71, 30.04.2014 #9
    sis71

    sis71 Android-Experte

    Beiträge:
    543
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    25.10.2011
    na AVR der hat schon ein paar Tage auf dm Buckel... da gabs noch keine Internet :)
    ja hab ich schon mal getestet etwas frickelig und nicht gerade schön ....

    Schade ne andere (Radio) App vielleicht ?
     
  10. danyrail, 30.04.2014 #10
    danyrail

    danyrail Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    18.02.2013
    Mal den Tipp mit "Tablet Remote" probiert?
     
  11. sis71, 30.04.2014 #11
    sis71

    sis71 Android-Experte

    Beiträge:
    543
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    25.10.2011
    ja .. wie gesagt nich schön und komisch ..? nicht sonderlich intuitiv, nix für Endanwender sozusagen ... und von 2012, das sagt schon einiges ...
     
  12. danyrail, 30.04.2014 #12
    danyrail

    danyrail Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    18.02.2013
    Hmm, als Fernsteuerung wüsste ich erstmal nichts. Hat TuneIn Chromecast Support? Weiß ich mangels Chromecast nicht. Wenn aber ja, dann kannst du auf dem TAB eine App installieren, die sich als Chromecast-Dongle ausgibt.
    Ansonsten wüsste ich nur die direkte Verbindung vom Handy zum AVR über Bluetooth (also Tunein auf dem Handy ausführen und einen Bluetooth-Adapter besorgen und an den AVR anschließen). Wäre am einfachsten, aber hat halt nur Reichweite für max. den Nachbarraum bei gutem Empfang.
     
  13. sis71, 30.04.2014 #13
    sis71

    sis71 Android-Experte

    Beiträge:
    543
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Danke mal, naja die Bluetooth variante hab ich auch schon im Einsatz, ist wirklich das einfachste. Ich finds halt nervig, dass man seine Androiden in ein und dem selben Netz nicht so einfach koppeln kann oder ganz was verrücktes den screen sharen kann.
    Da ist es einfacher das Netbook an den AV anzustöpseln und via vnc drauf zuzugreifen ....
     

Diese Seite empfehlen