1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Swype: Zusammengesetzte Wörter

Dieses Thema im Forum "Swype" wurde erstellt von rimeraz, 20.12.2011.

  1. rimeraz, 20.12.2011 #1
    rimeraz

    rimeraz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Hi zusammen,

    @Mods: Da mein Problem Swype des S2 betrifft, habe ich dieses Forum ausgewählt. Falls mein Problem woanders hingehört, bitte verschieben.

    Ich bin vom SGS+ auf das S2 gewechselt und wundere mich etwas über das Verhalten von Swype beim Schreiben zusammengesetzter Wörter, die Swype nicht kennt. :sad:

    Zur Erklärung: Wenn Swype ein Wort nicht kennt, kann man ja tippen. Da ich das Tippen beim SGS+ mit aktiviertem Swype etwas umständlich finde, hatte für mich eine Methode gefunden, zusammengesetzte Wörter einfach einzugeben, wenn Swype die einzelnen Wörter dazu kennt.

    Als Beispiel nehmen wir das Wort "Testeintrag". Swype kennt es nicht, sehr wohl aber seine Bestandteile "Test" und "Eintrag". Ich konnte das Wort also ganz schnell swypen: "Test" - Leerzeichen-Entfernen (damit kein Leerzeichen automatisch gesetzt wird) - "eintrag". Fertig war "Testeintrag". Obwohl Swype "Eintrag" (mit großem Anfangsbuchstaben) hat es beim zusammensetzen "eintrag" klein geschrieben. Perfekt und schnell.

    Beim S2 ist das anders. Da macht Swype bei gleicher Vorgehensweise dann "TestEintrag" daraus, mit großem "E", da es ja "Eintrag" in seinem Wörterbuch hat. :bored:

    Wortvorschlag und Automatischer Großbuchstabe habe ich bereits in den Swype-Einstellungen deaktiviert.
    Ich weiß nicht, was ich noch einstellen soll. Das SGS+ hatte Swype in der Version 2.x an Bord, mein S2 hat die Swype-Version 3.25.91.33835 von Anfang an dabei.

    Ich vermute, es liegt am Wechsel zwischen Version 2 und 3. Hat noch wer einen Tipp für mich, bevor ich Swype vom Hersteller installiere (falls ich das überhaupt hinkriege)? :confused2:

    Nachtrag: Den Trick zum Ändern der Groß-/Kleinschreibung (Von der Swype-Taste zur Shift-Taste wischen) kenne ich. Sind aber trotzdem noch zwei Aktionen mehr als mit der alten Swype-Version.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2011
  2. LosMolinos, 13.02.2012 #2
    LosMolinos

    LosMolinos Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2012
    Hallo zusammen,

    leider hat hier noch keiner geantwortet, aber ich habe dasselbe Problem und finde es dann echt nervig solche Wörter zu schreiben.

    Alternative: Swype ausschalten?

    Wär auch doof. Irgend einen Trick muss es da doch geben.

    Wer kann ihn mir verraten???

    Liebe Grüße und danke,

    LosMolinos
     
  3. darth_mickrig, 13.02.2012 #3
    darth_mickrig

    darth_mickrig Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,615
    Erhaltene Danke:
    600
    Registriert seit:
    27.01.2012
    Meine Idee wäre einfach die Wörter die man häufig braucht zum Wörterbuch hinzuzufügen.
     
    LosMolinos bedankt sich.
  4. stetre76, 14.02.2012 #4
    stetre76

    stetre76 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,677
    Erhaltene Danke:
    4,125
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Phone:
    Nexus 6P (+ Moto G (2015), Huawei P8 lite)
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    tja, an diesem Problem ist nicht Swype (Entwickler) schuld, sondern Samsung....

    Das Galaxy S2 kommt ja mit Swype vorinstalliert, richtig?
    >>> Samsung hat auch an Swype gedreht.

    Das ist mit ein Grund, warum man auf Mobiles, die Swype schon vorinstalliert hatten, die aktuelle Beta nicht installieren kann und ein weiterer Grund warum Aktualisierungen/Updates von Swype einige Zeit auf sich warten lassen.

    Die aktuellste Beta ist derzeit übrigens die N°
    3.26.92.37556.t0.7134

    und bei dieser funktioniert das Schreiben zusammengesetzter Wörter ohne Probleme.
     
    LosMolinos bedankt sich.
  5. LosMolinos, 14.02.2012 #5
    LosMolinos

    LosMolinos Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2012
    okay das erklärt einiges.

    Dann werd ichs wie vorgeschlagen machen und die am häufigsten zusammengesetzten Wörter einfach ins eigene Wörterbuch einfügen.

    Danke für die Tipps!
     
  6. TheCCM, 14.02.2012 #6
    TheCCM

    TheCCM Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Ich mache es auf dem SGS genau so wie du beschrieben hast und will mir jetzt das s2 kaufen... das nervt mich jetzt schon :-X
     
  7. bax75, 24.04.2012 #7
    bax75

    bax75 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2012
    Hallo,

    ich hatte das gleiche Problem. Schaut euch mal die Tipps unter "What are the most comon Swype gestures" an. Besonders das hier ist recht praktisch:

    Turn off Automatic Spacing: Suppress automatic spacing before the next word by gliding from the Space key to the backspace key. This is useful when creating compound words.

    Gruß bax
     
  8. rimeraz, 24.04.2012 #8
    rimeraz

    rimeraz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.08.2011
    @bax75: Danke für den Hinweis, aber diese Geste kenne ich schon. Das ist die, die ich mit "Leerzeichen-Entfernen" bezeichnet habe. Das hilft mir aber nicht weiter, denn damit wird nicht die Groß-/Kleinschreibung des folgenden Wortes beeinflusst.

    Für mich hat es sich mittlerweile ohnehin erledigt.

    Ich tippe zu oft Zeichenfolgen, die Sonderzeichen und/oder vor allem Umlaute enthalten, und dabei hilft mir Swype einfach nicht. Ich bin seit kurzem schweren Herzens zu Hacker's Keyboard gewechselt.
     
  9. purschi, 15.12.2012 #9
    purschi

    purschi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Hatte das gleich Problem. Habe eine Lösung gefunden.

    - Erstes Wort swypen.
    - von der Leertaste zum Backspace swypen -> auto Leerstelle für nächstes Wort deaktiviert.
    - zweites Wort swypen (Wird nun natürlich GROSS angefangen)
    - dann vom Swype-Symbol (unten links) zum Shift-Taste swypen und richtige Schreibweise auswählen (meistens ganz rechts)

    Müsste so gehen...
     
    alich bedankt sich.
  10. petersteier, 27.02.2013 #10
    petersteier

    petersteier Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Das gibt's doch nicht! Grosse BinnenBuchstaben bei zusammengesetzten Wörtern. Trotteln, mit Verlaub.
    Das mit dem Wörterbuch hinzufügen ist übrigens aussichtslos, Deutsch hat 1000000 Wörter und daher 10000000000, die aus zwei zusammengesetzt sind.
     
  11. Sowen, 04.03.2013 #11
    Sowen

    Sowen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.04.2011
    Wenn ich ehrlich bin, überrascht mich die wenige Resonanz hier in diesem Thread, wo doch gerade im deutschen Sprachgebrauch zusammengesetzte Wörter keine Seltenheit sind. Entweder nutzen die wenigsten Swype oder Swype-ähnliche Funktionen oder aber man hat sich damit abgefunden.

    Als ich Swype noch auf meinem Samsung Galaxy Ace nutzte, war es in meinen Augen perfekt. Automatische Leerzeichen hatte ich immer ausgeschaltet (heute allerdings ein Luxus, den ich nicht mehr missen möchte) und so konnte ich jedesmal spontan agieren, wenn Wörter zusammengesetzt werden müssen. Die Android-Tastatur unter 4.2 unterstützt das Deaktivieren von automatischen Leerzeichen gar nicht erst; es wird IMMER ein Leerzeichen nach einem Wort gesetzt, ob man will oder nicht. Die aktuelle Beta-Version von Swype bietet diese Option zwar nach wie vor (komfortablerweise sogar als einmalige Aktion per Wischgeste während des Schreibens), allerdings ist die jetzt völlig schwachsinnig, denn es wird - wie hier schon erwähnt - bei einem Nomen der Anfangsbuchstabe immer groß geschrieben - und das somit mitten in einem zusammengesetzten Wort. Andere Tastaturen wie SwiftKey oder SlideIt bieten hier ebenfalls keine Lösung, so dass ich heute bei der Android-Tastatur geblieben bin.

    Mir ist es ein Rätsel, warum die Tastaturen derart unflexibel geworden sind. Klar, die Entwickler wollen uns mit Komfort verwöhnen, aber das hilft uns nicht, wenn wir im Fall der Fälle nicht eigenständig agieren dürfen. Swype hat hier mit seinen Wischgesten, die während des Schreibens einmalig Einstellungen ändern, einen sehr guten Ansatz gemacht, macht es durch die Tatsache, dass Nomen IMMER und ausnahmslos groß geschrieben werden (selbst wenn die Option deaktiviert wird), wieder kaputt.

    Hoffen wir, dass sich irgendein Entwickler dieser Sache so schnell wie möglich annimmt. Es macht für mich überhaupt keinen Sinn, wenn ich jedes zusammengesetzte Wort in das Wörterbuch übernehmen muss. Dann mache ich den ganzen Tag nix anderes als jenes zu pflegen.

    Gesendet von meinem Nexus 7
     
  12. Rak

    Rak Foren-Inventar

    Beiträge:
    11,940
    Erhaltene Danke:
    6,253
    Registriert seit:
    19.02.2013
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Sowen bedankt sich.
  13. Sowen, 04.03.2013 #13
    Sowen

    Sowen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.04.2011
  14. frankiiii, 13.07.2013 #14
    frankiiii

    frankiiii Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.07.2013
    Also ich benutze ein Sony XPRIA mit der neuesten Swype Versionen und da geht es auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Swype Gesten Worte verbinden