1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ultraschall-Apps schädlich für S2???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von Hemi_Cuda, 01.08.2011.

  1. Hemi_Cuda, 01.08.2011 #1
    Hemi_Cuda

    Hemi_Cuda Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2011
    Schönen guten Tag,

    mein Name ist Bernd, bin zwischen Mitte und Ende 20, wohnhaft in der Hallertau, Vater zweier Blagen und Halter eines Köters. Soviel zu meiner Person:cool2:, nun hoffe ich, hier im Bedarfsfall freundlichen, hilfreichen und schnellen Rat finden zu können.

    Seit ein paar Wochen bin ich stolzer Besitzer eines S2. Für mich als Smartphone-Greenhorn brachten die Tiefen der App-Auswahl so einiges mit sich, was als komisch eingestuft wurde. So auch ein angeblicher Mückenschutz. Von den Mistviechern habe ich hier auf dem Hof, umgeben von stehenden Gewässern, Teichen und Regenauffangtonnen leider nur allzu viele. Die Mückenschutz-App habe ich rein aus Jux mal getestet, ohne mir eine Wirkung davon zu erhoffen. Die Viecher hat es auch nicht im Geringsten gejuckt.

    Nach kurzer Zeit begann ich jedoch zu grübeln, wie sich ein Frequenzbereich von 17 bis 22 Kilohertz wohl auf den Lautsprecher ausüben mag? Nachdem ich dann die Info bekam, dass das dem Lautsprecher innerhalb kürzester Zeit schwer schaden könne, war ich erst mal richtig nervös. Andere sagten mir widerrum, dass der Lautsprecher derartige Frequenzen gar nicht von sich geben könne aufgrund der Elektronik.

    Was stimmt jetzt? Vielleicht die Goldene Mitte, sprich dass kurzzeitiger Einsatz unkritisch ist, aber Dauereinsatz über Nacht tunlichst zu vermeiden ist? Habe die App ein paar mal für ein paar Sekunden laufen lassen und einmal im Bett für knapp 20 Minuten.

    Nun meine ich, besorgt und garantiert subjektiv empfindend, dass mein Lautsprecher gelitten hat. Ich mache mich garantiert selber verrückt, aber es lässt mir einfach keine Ruhe mehr.


    Dankeschön!
     
  2. Regius, 01.08.2011 #2
    Regius

    Regius Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    30.05.2011
  3. VDR-Fan, 01.08.2011 #3
    VDR-Fan

    VDR-Fan Android-Experte

    Beiträge:
    699
    Erhaltene Danke:
    180
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2 8.0 LTE
  4. Green Lantern, 01.08.2011 #4
    Green Lantern

    Green Lantern Android-Experte

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    04.02.2009
    [​IMG]
     
  5. DocSnyder, 01.08.2011 #5
    DocSnyder

    DocSnyder Android-Experte

    Beiträge:
    749
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Dem Lautsprecher wird das nicht schaden. Tiefpassfilter und Bauart verhindern, das ein Handylautsprecher so hohe Frequenzen wiedergibt. Und selbst wenn - der eingebaute Verstärker ist viel zu schwach um ausreichend hohe Amplituden erzeugen zu können, die dem Lautsprecher schaden könnten.

    Knifflig wird es, wenn ein Lautsprecher hörbar übersteuert, aufgrund zu schwacher Verstärker, die überlastet werden. Das ist tatsächlich schädlich.
     
  6. Deco, 01.08.2011 #6
    Deco

    Deco Android-Lexikon

    Beiträge:
    946
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    12.07.2009
  7. Outlaw, 01.08.2011 #7
    Outlaw

    Outlaw Android-Experte

    Beiträge:
    581
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Das mücken app bringt nichts, war letztens bei pro7 ;)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. presseonkel, 01.08.2011 #8
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    hier geht es ja jetzt nur noch um Diskussionen über die (zweifelhaften) Anti-Mücken-Apps, deshalb:
    falsches Forum..:)
    ich verschiebe mal..:)
     
  9. Hemi_Cuda, 01.08.2011 #9
    Hemi_Cuda

    Hemi_Cuda Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2011
    Ich bitte um Verzeihung wegen des falschen Forumbereichs.

    Dass die App nutzlos ist, war mir von Anfang an klar, da jährlich diverse Mückensprays und Ultraschallgeräte für die Steckdose in der Glotze, auf t-offline.de usw getestet werden, mit ernüchterndem Ergebnis. Hatte den Kram rein aus Jux mal testen wollen. Üblicherweise bekämpfe ich Stechmücken, welche sich in Sichtweite befinden, mit meinem Zippo und einem möglichst kostengünstigen Deospray. :w00t00:

    Immerhin bin ich nun beruhigt. Hätte drauf wetten sollen, dass ich mir lediglich was einbilde. Vielleicht ist mein Gehör auch bloß wegen des Vorglühens für's Wacken Open Air ein bißchen getrübt...:cool2:
     
  10. presseonkel, 01.08.2011 #10
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Wacken Open Air :thumbsup:
    wenn es doch noch um Lautsprecher Probleme gehen sollte, schick mir ne PN, dann schiebe ich das wieder zurück..:)
     
  11. Nodirad, 01.08.2011 #11
    Nodirad

    Nodirad Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.07.2011
    ist doch schön, dass dieses Eifone doch zu irgendwas nütze ist^^
     

Diese Seite empfehlen