1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Umfangreiche Office-Arbeiten am Tablet mit Tastatur sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Office Apps" wurde erstellt von Allvater, 28.07.2012.

  1. Allvater, 28.07.2012 #1
    Allvater

    Allvater Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2012
    Hallo Android Community!

    Ich habe mir vor ein paar Tagen ein ASUS Transformer gekauft!

    Als totaler Windows Benutzer und Smartphoneverweigerer kenn ich mich mit der Software natürlich dementsprechend NULL aus...

    Ich hoffe ihr könnt mir hier vllt helfen:

    Zum Kern: Ich bin ein angehender "Hobby"Autor und möchte in Zukunft mein Buch auf dem Asus schreiben.
    Dies gestaltet sich zunächst aber noch etwas schwieriger als beim Beratungsgespräch (Kauf des Asus) angenommen
    Es gibt kein ECHTES Microsoft Word, und die meisten Programme die ich auf dem Market bisher gefunden habe reichen nicht an die von mir genutzten Funktionen heran.

    Ich habe gesehen dass Microsoft aber gegen Ende des Jahres eine Android-Office bzw Word Version herausbringen wird, bis dahin kann ich übergangsweise auch mit den kostenlosen Alternativen vorlieb nehmen.

    Nun meine Fragen:
    1.) Stimmt es dass Microsoft ein App FÜR Android herausbringen wird mit einem richtigen MS Word? Oder wird es nur Versionen für das neue Windows8 Tablet geben?

    2.) Ich bin sehr auf die Guillements bzw Chevrons beim Schreiben angewiesen, doch habe ich bisher keine Möglichkeit gefunden die deutschen Gänsefüsschen automatisch als Guillemets anzeigen zu lassen.

    GIbt es eine Möglichkeit in der Software des Docks bzw der Tablettastatur die zugewiesenen Zeichen zu ändern dass ich mit SHIFT und 2 IMMER Guillemets schreiben kann? Wahlweise auch gerne eine APP die das ermöglicht direkt eingegebene Zeichen direkt umzuwandeln wie ich es brauche!


    Da wäre mir schon sehr geholfen!

    Vielen Dank schonmal
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2012
  2. blog_micky, 28.07.2012 #2
    blog_micky

    blog_micky Android-Experte

    Beiträge:
    704
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    09.07.2012
    Hi @Allvater,

    das Microsoft eine Android-App mit z.B. Word herausbringen könnte halte ich schlichtweg für ein Gerücht und nicht realistisch ... :cool2:

    Es gibt durchaus sehr gute Alternativen, mit dehnen man auch auf einem Tab exzellent arbeiten und sogar MS-Dateien bearbeiten bzw. anlegen kann. Du solltest im "Google-Play-Store" z.B. mal nach Office oder so suchen ... Dann gibt es auch das sehr gute "Polaris Office 4.0" ( Polaris® Office ), welches auf sehr vielen Tabs bereits als Vollversion vorinstalliert ist und mit dem man auch uneingeschränkt und gut arbeiten kann ... :cool2:

    Die virtuelle Tastatur läßt sich durch einen entsprechende App ersetzen bzw. anpassen. So nutze ich auch meinem Tab "TouchPal" ( https://play.google.com/store/apps/...wsMSwxLDMsImNvbS5jb290ZWsuc21hcnRpbnB1dHY1Il0. ), das ich uneingeschränkt so empfehlen kann ... :cool2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2012
  3. Patrick89bvb, 28.07.2012 #3
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    1. Ja, Microsoft hat angekündigt, ihren Office Produkt für mobilen Plattformen Android und iOS zu veröffentlichen. Alternativ kannst du über einen Browser (aber ist etwas hickhack) auf deinen live/hotmail Konto auf der Skydrive zugreifen und einen abgespecken Cloud-Office verwenden.

    2.
    https://play.google.com/store/apps/...9yZy5wb2NrZXR3b3Jrc3RhdGlvbi5wY2tleWJvYXJkIl0.
    mit den jeweilgen Sprachpaket hast du einen 1:1 Keyboardlayout von einem orginalen Tastatur auf der Touchscreen.

    Wie es für dein Dock-Tastatur aussieht, müsste ich selbst herausfinden oder andere User geben auch Tipps hierfür.
     
  4. Allvater, 28.07.2012 #4
    Allvater

    Allvater Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2012
    Danke schonmal für eure APP links

    Vorwiegend nutze ich beim schreiben allerdings das DOCK...da hilft mir eine virtuelle Tastatur leider nicht so...

    zumal das TransformerDOCK Spinnt wenn man nicht die ASUS Tastatur eingestellt hat...weil dann schreibt sie auf einmal mit englischem Layout (wenn man auf die Docktasten drückt) anstatt deutsch...
     
  5. kaimauer, 28.07.2012 #5
    kaimauer

    kaimauer Gast

    Solche Verkäufer möchte ich würgen, wer wirklich Texte schreiben will, ist mit dem Tablet schlecht beraten :/
     
  6. Skizzi, 28.07.2012 #6
    Skizzi

    Skizzi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Aber wirklich schlecht.
    Ein Netbook mit ordentlicher Tastatur wäre besser gewesen und zusätzlich noch günstiger...
     
  7. Patrick89bvb, 28.07.2012 #7
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Machen auch nur ihren Job. Verkaufen und keinen guten Tipp abgeben. :p
     
  8. perpe, 28.07.2012 #8
    perpe

    perpe Gast

    Schau dir mal die App External Keyboard Helper an (hab mal die Demo verlinkt, für den produktiven Gebrauch gibt es die Vollversion im Store) Damit kannst du die Tastaturbelegungen deiner Dock ändern.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2012
    Allvater bedankt sich.
  9. Allvater, 28.07.2012 #9
    Allvater

    Allvater Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2012
    naja, so gesehen is das asus transformer eigentlich nicht schlecht!

    wenn nur das entsprechende programm zum schreiben da wäre...bin eigentlich sonst recht zufrieden ^^



    angenommen ich würde mein tablet rooten, wäre es da möglich in den systemkonfigurationen die tastenbelegungen zu ändern?

    ansonsten danke für die ganzen applinks..werd sie mir mal zu gemüte führen



    die tastatur is ja eh ordentlich...auf meinem alten lappi oder dem pc habe ich auch keine chevrons/guillements...die habe ich dort im word einfach einer tastenkomination zugewiesen...dies geht in den free apps aber nicht...daher müsste ich nur schauen wie ich diese französischen anführungszeichen in die texte bekomme ohne sie dauernd kopieren zu müssen...was zwar auch ginge...aber mühsam ist

    Der ursprüngliche Beitrag von 20:13 Uhr wurde um 21:24 Uhr ergänzt:

    VIELEN DANK!!

    Perfekt, genau das was ich gesucht habe. Und wunderbar unkompliziert
     
  10. koalalump, 30.07.2012 #10
    koalalump

    koalalump Gast

    Also, gerade das Transformer ist dafür doch wunderbar geeignet. Für ernsthafte Schreiberei würde ich mir auf jeden Fall das Keyboard-Dock dazu holen, dann hast du nicht nur eine Netbook-ähnliche Tastatur, sondern auch genug Akkulaufzeit für ein komplettes Kapitel ;)
     
  11. Johan, 30.07.2012 #11
    Johan

    Johan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,574
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Phone:
    LG Optimus 4X HD
    Meines Erachtens ist kein einziges Office-Programm für Mobiles zum Schreiben längerer Dokumente geeignet. Ausnahme: SoftMaker Office (TextMaker) für WinMobile (WinMobile nicht Windows Phone, die Android-Version, derzeit nur als Beta, kann viel weniger) oder Du ersteigerst Dir auf eBay einen Psion 5 (am besten mx5 pro), der ein gutes Office eingebaut hat.

    Alle anderen Office-Pakete unterstützen bei der Textverarbeitung keine Absatzvorlagen, keine Dokument-Vorlagen, keine Rahmen und Tabellen, ...

    Kann man also für große Dokumente (z. B. Bücher, Diplomarbeiten) vergessen. Ein möglichst kleines NetBook mit langer Akkulaufzeit ist für Deine Zwecke daher wesentlich besser geeignet.
     
  12. Allvater, 31.07.2012 #12
    Allvater

    Allvater Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2012
    Weisst du oder jemand anders zufällig ob es ein ähnliches Programm auch für den PC /Windows gibt?
    Ich würde das gerne auf meinem normalen PC auch so umändern :)
     
  13. Patrick89bvb, 01.08.2012 #13
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Im MS Windows musst du nur in den Tastaturen Einstellung und Tab "Tastatur-Layout"

    Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk 2
     
  14. perpe, 01.08.2012 #14
    perpe

    perpe Gast

    Welche Funktion der App meinst du? Das Tastaturlayout auf eine bestimmte Sprache ändern geht bei Windows 7 über die Eingabegebietsschemaleiste.

    Wenn du den Guillements eine festen Platz auf der Tastatur zu weisen willst, wird es komplizierter. Am einfachsten ist es da die Tastenkombinationen von Word zu nutzen, z.B. strg ,<
    Wenn du so eine Tastatenkombination systemweit haben magst, geht es am Einfachsten wohl mit AutoHotkey
    Willst du jedoch einen schon belegten Platz auf der Tastatur mit dem gewünschten Zeichen belegen, dann musst du richtig Hand anlegen und ein eigenes Tastaturlayout erstellen, diese kannst du dann über die Eingabegebietsschemaleiste auswählen, wie bei den vorinstallierten Sprachen und Tastaturlayouts. MS hat dafür ein eigenes Tool, msklc. Runterladen kannst du es auf The Microsoft Keyboard Layout Creator Damit lädst du am besten erst das Deutsche Layout unter "Load Existing Keyboard", veränderst es nach Wunsch. Unter "Project" hast du die Möglichkeiten es zu testen als auch die notwendige Installationsdatein für dein neues Layout zu erstellen. Sie musst du dann noch installieren um dein eigenes Layout produktiv nutzen zu können.
     
    Allvater bedankt sich.
  15. Allvater, 01.08.2012 #15
    Allvater

    Allvater Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2012
    Super Support! Vielen Dank euch!
    Ich werde das mal testen und gegebenfalls Rückmeldung geben :)

    btw: ich meinte die Funktion einer beliebigen Taste (zB der 4) neue Unicodes zuzuweisen (also statt dem Dollarzeichen zB die Guillements, bei Shift das öffnende, bei Alt-Gr das schließende)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2012

Diese Seite empfehlen