1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Videowiedergabe schlecht (Banding)

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von Maniaxx, 03.11.2011.

  1. Maniaxx, 03.11.2011 #1
    Maniaxx

    Maniaxx Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    495
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Habt ihr bei dunklen Videos auch starkes Banding, quasi so schwarze Löcher? Ich habe es mit einem Testbild ausgemessen. Die Störungen treten in den unteren 8 Farbstufen (16 Farben bei RGB565) auf. Wenn ich die Helligkeit des Videos um 8 Punkte anhebe (x264 Encoding) sind die Störungen weg.

    Habt ihr das auch schon mal bemerkt oder bin ich der Einzige, der das sieht? :razz:

    Edit:
    'debug.sf.hw=1' in Kombination mit 'MX Player' scheint das zu verstärken. Link

    Android 2.3.7
    Cyanogenmod 7.1 Benru-v2
    MX Player
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2011
  2. mblaster4711, 03.11.2011 #2
    mblaster4711

    mblaster4711 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,012
    Erhaltene Danke:
    583
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Moto G 3rd gen.
    Tablet:
    Lenovo A10-70
    Am PC schaut das "schwarze Loch" Video "normal" aus oder sieht du dort auch die "fehler"?

    Bei aller Liebe zum X3, darf man nicht vergessen das es kein High-End Gerät ist, sondern technisch in etwa auf dem Stand meines 2 Jahren alten Milestone ist.
    Und daher lieber etwas Banding bei der Wiedergabe von Videos als extremes Ruckeln.

    Sent from my Milestone using Tapatalk
     
  3. Maniaxx, 04.11.2011 #3
    Maniaxx

    Maniaxx Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    495
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Am PC sieht's normal aus. Nicht dass im Cyanogenmod vielleicht veraltete Displaytreiber drin sind, daher frage ich ja, ob das normal ist.

    Ich habe mal Testvideos erstellt. Sicherlich ein Extrembeispiel, weil fast alles dunkel ist. Bei normalem Videos tritt das meist nur stellenweise auf. Video 2 und 3 sind Ansätze das zu umgehen, was auch mit geringen Verlusten funktioniert.

    1) Original
    - Korrekt an Schwarzpunkt ausgerichtet
    - Viele Artefakte

    2) Limiting
    - Unteren 4Bit abgeschnitten (16 Farben)
    - "Defekte" Farben eingeschwärzt.

    3) Shifting / Scaling
    - Spektrum um 8 (von 255) Punkte angehoben
    - Bild wird heller
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen