1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vielleicht die Lösung für das Akkuproblem

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von alibiy, 24.08.2010.

  1. alibiy, 24.08.2010 #1
    alibiy

    alibiy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.08.2010
    Ich werde mich kurz fassen. Und einen Versuch ist es allemal Wert.

    Mein SGS hat bisher knapp einen Tag durch gehalten. Egal was ich auch immer versucht habe, um es zu schonen (Gps aus wlan aus 2g. bildschirmhelligkeit, ich kennt das ja.) Sogar auf Apps hatte ich verzichtet.

    Nun ja keine Chance . 1 Tag.

    Letztens habe ich es vom Ladegerät abgehängt als es voll aufgeladen war. nun hält das Teil 3 Tage. Und ich mache wirklich nichts anderes damit.
    Mir war nicht klar, was in der zwischenzeit passiert ist.

    Jetzt ist mir jedoch folgendes eingefallen.

    Bevor sich die Akkulaufzeit erheblich verbessert hatte, hatte sich mein SGS mal ganz aufgehängt. Da der Akku fasst leer war, dachte ich es wäre erst der leere Akku. Doch ich stellte fest, dass es nicht ein leerer Akku war. Das Teil hatte sich aufgehängt. Es kam auch keine "Schlussmelodie".

    Blackscreen und nichts ging mehr.
    Dann habe ich den Deckel aufgemacht und den Akku kurzzeitig rausgenommen. Wieder rein und eingeschaltet. Lief wieder.
    Dann habe ich auf Youtube noch eine weile Videos gesehen, bis das Teil von alleine ausging. Und ich muss sagen, dass es für die Ladeverhältnisse relative lange gint, bis derAkku den Geist aufgab. Komisch verhaltet sich das SGS.

    OK ich komme zum Schluss.
    als ich dann über Nacht aufgeladen hatte, begann dann die lange Akkulaufzeit. Am nächsten Tag abgehängt. und genau 3 Tage und 10 Stunden lief das SGS bei normaler benutzung. Telefon. Sms. Email. Internet.

    Also manche geben vielleicht negative Kommentare ab. Doch ich habe mir die Mühe gemach tund das für Euch zusammen gefasst.
    Einen Versuch ist das Wert.

    Ich würde vorschlagen, dass ich vielleicht wartet bis Euer Akku leer ist. Dann den Akku kurz rausnehmen. Wieder rein. und dann aufladen.
    ;ag sein, dass da irgendeine Art Kalibrierung stattfindet.

    Bei mir ist es passiert bevor der akku ganz leer war.
    Aber Probiert es aus und gebt durch , ob eine Verbesserung stattgefundet hat.
    dann am besten über nacht aufladen
    LG

    Edit Momentan habt ich genau 2 Tage Laufzeit und 63 % Akku
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2010
  2. djmarques, 24.08.2010 #2
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    ABer ich muss es schaffen das sich das Teil aufhängt?
     
    LiloMeier bedankt sich.
  3. alibiy, 24.08.2010 #3
    alibiy

    alibiy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.08.2010
    Das ist das, was bei mir passiert ist. Ich weiss nicht, ob es direkt damit zusammenhängt, oder damit, dass ich den Akku rausgenommen habe. Also der Versuch mit dem Akku kostet nichts und ist für jedermann durchzuführen. Wenn das einige hier testen, wissen wir mehr.
     
    HarryHurtig und encrypta haben sich bedankt.
  4. djmarques, 24.08.2010 #4
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Ich machs am Abend,wenn ichs schaff den Akku bis dahin auszuleeren...wird schwierig,ach ich fahr halt mit Navi heim :D

    Testen tu ich es sicher
     
  5. MrBusiness, 24.08.2010 #5
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Hurt bedankt sich.
  6. MarJu, 24.08.2010 #6
    MarJu

    MarJu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Naja, es geht wohl nicht um das Aufhängen. Beim Milestone gab es auch solche Vermutungen. Den Akku leeren, bis es von alleine ausgeht, dann voll laden um eine Kalibrierung zu erreichen. Ich hatte allerdings nicht den Eindruck, dass es viel gebracht hat.

    Zur Zeit geistern auch viele Beiträge zum Kalibrieren des HTC Desire Akkus durchs Netz. Diese Methoden werden auch offiziell von HTC empfohlen. Hab das mal mit dem SGS ausprobiert und eine Verbesserung der Akkulaufzeit festgestellt.

    Hier mal ein Link: Klick. Ansonsten findet man einen Haufen Beiträge dazu, wenn man nach "Desire Laufzeit verlängern" googelt. Probiert es einfach mal aus.

    edit: ach, wurde ja über mir schon verlinkt, sorry!
     
  7. Ro Hoe, 24.08.2010 #7
    Ro Hoe

    Ro Hoe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,013
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    01.07.2010
    mach ich gleich heut/morgen abend! danke für den tipp
     
  8. alibiy, 24.08.2010 #8
    alibiy

    alibiy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.08.2010

    das ist was anderes was du hier postet. das mit dem vollständigen entladen und dann wieder aufladen ist ein alter schuh.
    noch ist es nicht klar ob das am aufhängen liegt. oder ob das rausnehmen des akkus der schlüssel .

    oder ob der sgs den befehl von oben bekommen hat :) also bitte keine Grundsatzdiskussionen.

    probiert es einfach aus und wir werden schlauer.

    PS
    das was in anderen thread besprochen wird, wird DORT besprochen. und da soll es auch bleiben
     
  9. Johnny02, 24.08.2010 #9
    Johnny02

    Johnny02 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Da steht aber auch nichts von Akku vollständig entladen, sondern das ist eine Anleitung wie man den Akku kalibriert... und ich finde auch, dass sich das ähnlich anhört wie das was du gemacht hast... vielleicht hast du ihn ja unabsichtlich kalibriert ;)
     
  10. alibiy, 24.08.2010 #10
    alibiy

    alibiy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.08.2010

    nicht ganz. das was da in diesem tutorial steht habe ich davor die ganze zeit gemacht. voll entladen. voll aufladen etc.

    ich habe den akku rausgenommen, was ja nun was anderen ist, wie das handy einfach voll laden abhängen und wieder voll laden...

    ich hoffe dass es daran liegt, denn dann haben hier viele das lästige problem weg mit dem tagesakku.
     
  11. Johnny02, 24.08.2010 #11
    Johnny02

    Johnny02 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Da steht noch immer nichts von voll entladen...:rolleyes:
    Kurz zusammengefasst:

    1. Handy eingeschaltet -> voll aufladen (bis Meldung kommt)
    2. Handy ausschalten -> voll aufladen
    3. Handy einschalten, und komplett booten lassen
    4. Handy ausschalten -> voll aufladen
    5. -> dann sollte der Akku kalibriert sein
    Ob es funktioniert weiß ich noch nicht... ich werde das heute Abend mal testen
     
  12. mws

    mws Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Und?
     
  13. Johnny02, 27.08.2010 #13
    Johnny02

    Johnny02 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Falls du mich meinst ;) : keine merkliche Verbesserung.
    Ich habe aber bemerkt, dass es extreme unterschiede in der Laufzeit gibt. Z.B.: Gestern in einigen Stunden 0% verloren und heute (weniger Nutzung und ohne eingeschaltete Apps) in 1 Stunde 13%. Und zwar ist mein SGS heute noch kein einziges mal in den Schlafmodus gewechselt... keine Ahnung warum :confused2:
     
  14. Axileo, 27.08.2010 #14
    Axileo

    Axileo Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.04.2010
    *#*#4636#*#*

    Prüfe, welche App dein SGS im Teilwachzustand gehalten hat.
     
    Johnny02 bedankt sich.
  15. Johnny02, 27.08.2010 #15
    Johnny02

    Johnny02 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Nice, danke für den Tipp... NetCounter war schuld. Dann werde ich mich gleich mal nach einer Alternative umsehen ;)
     
  16. Rednose, 27.08.2010 #16
    Rednose

    Rednose Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    03.07.2010

    Woher kennt man solche Befehle? Und gibt es noch mehr dieser Art?
     
  17. Johnny02, 27.08.2010 #17
    Johnny02

    Johnny02 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.08.2010
  18. Hurt, 27.08.2010 #18
    Hurt

    Hurt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.07.2010
    wenn es dir rein ums datenvolumen im betreiber-netz geht kann ich dir "3G Watchdog" empfehlen.

    bin aus dem selben grund von NetCounter zu 3G Watchdog gewechselt. (hat halt keine statistik fuer datentransfer im WLAN)
     
  19. Johnny02, 27.08.2010 #19
    Johnny02

    Johnny02 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Werd' ich mir mal ansehen, danke!

    WLAN ist eigentlich unwichtig... war aber interessant zu sehen, dass man auch mit einem Handy drei, vier GB Traffic in der Woche schaffen kann ;)
     
  20. mercury, 27.08.2010 #20
    mercury

    mercury Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    17.08.2010
    in diesem englischen forum steht noch, dass man die battery stats "wipen" soll, ich vermute löschen, nachdem man das handy im eingeschalteten zustand geladen und danach im ausgeschalteten zustand geladen hat.

    also
    -handy einschalten -> laden lassen
    -handy ausschalten -> laden lassen
    -handy einschalten -> batterie stats löschen (wie man das genau macht weiss ich nicht, die schreiben was von ClockWorkMod recovery) und ausschalten
    -handy einschalten und benutzen

    die stats löschen scheint wichtig zu sein, wie die meinen.

    kann es selbst nicht testen, da ich noch kein SGS hab ;) wäre nett wenn jemand berichten könnte ob es klappt und wie man die stats löscht ;)
     

Diese Seite empfehlen