1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vom HTC One X zurück zum Note

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von Eren069, 06.05.2012.

  1. Eren069, 06.05.2012 #1
    Eren069

    Eren069 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Hallo liebe Note Gemeinde:)

    Ich wollte euch kurz meine Erfahrung bezüglich dem Wechsel zum HTC One X und nun wieder zurück zum Galaxy Note mitteilen.

    Zunächst einmal zum Hintergrund, warum ich mich zum Wechsel entschieden hatte.

    HTC One X:

    Design [x]
    Kamera [x]
    Tegra 3 [x]
    BeatsAudio [x]
    ICS Standart [x]


    Nun kommen wir zum Design:

    Es ist nichts dran auszusetzen. Ein flaches Smartphone mit der neuesten Technik. Kein verchromter Rahmen wie beim Note, und zerkratzt auch nicht so schnell. Sowie Gorilla Glas, dass mich garnicht erst zwingt eine Folie zu benutzen.

    Perfekt...


    Kamera:

    Da hat HTC echt getrixxt. Die Kamera kann zwar schöne Burst Fotos (4 Bilder pro Sekunde @ 8 MPX ) schießen, und auch beim Videoaufnehmen kann man Fotos schießen, aber

    Videos 1920x1088 @ 8-11 Mbit/s <-- QUADRATE AUF DEM VIDEO ZU SEHEN.
    Videos wirken eher BLASS, wegen dem SLCD2 Display. Ich liebe satte Farben, dies fiel mir erst auf, als ich parallel mit dem HTC One X und dem Note ein Video geschossen habe.
    Abgesehen dass diese 1920x1080p beim Note bisschen "gezoomt" aussieht, ist wirklich nichts dran auszusetzen!


    Tegra 3:

    Die "Idioten" vom HTC advertising sind gut darin, die Hardware des HTCs als High End zu verkaufen.


    So nun meine Frage an mich selbst:

    Spiele ich mit dem Handy [ Nein ]
    Merkt man den Unterschied zwischen einem Quad Core und einem Dual Core [ Nein ]

    Egal ob 6800 im Antutu Benchmark oder 11000 ..

    Es macht kein Unterschied, die beiden Geräte sind so extrem flüssig...

    Negativ: Tegra 3 ist ganz und garnicht Sparsam!

    4 + 1 QuadCore hieß es ... Also 4 Kerne und ein Ninja Core , d.h Ninja Core = @ 500 mhz übernimmt alle Aufgaben, wenn die Leistung reicht.

    Praxis:

    Nvidia Power Management fail.
    Man merkt, dass alle 4 Kerne (vom Ninja Core keine Spur) die Messlatte von 102 mhz - 1500 mhz hoch und runter springt. Sobald das Handy berührt wird.



    BeatsAudio :


    Macht auch kein Sinn, ich höre kein Unterschied vom Sound.

    Von wegen 1V statt 400mA am 3.5 mm Anschluss.





    Nun alles zur Praxis:


    Handy hält höchstens bei Display On mit mittler Helligkeit und alle 3 Stunden Sync, nur 8-10 Stunden.....!!!

    Kamera, ist auch nicht die beste... Ich merke nur ein Unterschied, nämlich das der Red Dot ein wenig beim Galaxy Note stört.


    Display ist zwar gut, wie gesagt ich mag eher sehr viele Farben.




    Fazit:

    Back 2 Note..


    Und in 1 Jahr kommt das Note 2 zu mir...

    Niewieder ein Smartphone unter 5.3 "




     
    bonovox, Allaman, cyber72 und 2 andere haben sich bedankt.
  2. JohnD, 06.05.2012 #2
    JohnD

    JohnD Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Hält das One X wirklich nur ca 10 Stunden durch, dass wäre ja echt ne lasche Leistung. Habe mir das One X auch mal angesehen. Was ich auf Anhieb gut fand ist das HTC endlich die Sense stark Optimiert hat. Es ist nicht mehr so dick aufgetragen wie früher.

    Das Design gefiel mir jetzt auch ganz gut.

    Aber ich sehe es genau so wie du, einmal Note immer Note:)

    Ich sehe auch überhaupt keinen Grund für mich auf das S3 umzusteigen.

    Das einzige was mich richtig stört ist dass das ICS Update so lange dauert, aber jetzt nicht wieder mit den Diskussionen anfangen ob ICS nun der Brüller ist oder nicht.
     
  3. saintsimon, 06.05.2012 #3
    saintsimon

    saintsimon Android-Experte

    Beiträge:
    649
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    07.12.2010
    bugattipenner bedankt sich.
  4. fabianmarc, 06.05.2012 #4
    fabianmarc

    fabianmarc Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    15.04.2012
    Auch wenn ich wohl eine Diskussion losbrechen werde. Im Vergleich zum SGS1 was ich vor dem Note hatte, ist das Display vom note schon anfälliger für Kratzer. Gorilla Glas hin oder her.
     
  5. galaxynoteking, 06.05.2012 #5
    galaxynoteking

    galaxynoteking Gast

    vorsicht: das note hat kein gorilla glas...

    und anfällig scheint es wirklich zu sein, meins ist bei einem sturz sofort im eimer gewesen. mein milestone 2 zb hatte nur an der hülle kratzer nach einem sturz.
     
  6. fragi, 06.05.2012 #6
    fragi

    fragi Android-Guru

    Beiträge:
    2,306
    Erhaltene Danke:
    924
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Phone:
    LG G3
    Lern lesen...

    2 Posts drüber ist ein Link zur Corning Seite (http://www.android-hilfe.de/samsung...m-htc-one-x-zurueck-zum-note.html#post3207307) UND es gibt hier einen 5 Milliarden Seiten langen Thread dazu...
    http://www.android-hilfe.de/samsung...m/163761-es-hat-kratzfestes-gorilla-glas.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2012
  7. keiyuu, 06.05.2012 #7
    keiyuu

    keiyuu Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,460
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Gorillaglas heißt ja nicht unzerkratzbar.
    Es ist nur eine Marke wie VW oder Audi.
    Einfach Glas von Corning. Und bei dann gibt es noch andere Hersteller. Verkratzen tun die alle mehr oder weniger, wobei das sgs1 nach über einem Jahr keine Spuren hatte und das 2er nach ein paar Tagen kleine Kratzer hatte.
    Die Tests mit Messer und Schlüssel sind eh unsinnig, da man die Kratzer eigenntlich nur mit Staub und Sandkörnern bekommt.
    Von daher eh immer eine Folie installieren.


    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2012
  8. galaxynoteking, 06.05.2012 #8
    galaxynoteking

    galaxynoteking Gast

    mit der folie ist eh immer der beste weg, das mache ich mit jedem handy. ist schon standart, ne hülle und eine folie gehört einfach an jedes hochwertige phone. allein schon zwecks des wiederverkauf ist es sinnvoll...
     
    Lockdog30 bedankt sich.
  9. Kjetal, 06.05.2012 #9
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Back to Topic , danke.
     
  10. Starmania, 06.05.2012 #10
    Starmania

    Starmania Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    577
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF701T
    @Eren069

    Moin,
    Natürlich ist es "etwas schwierig" von einem 5.3 Super Amoled HD Display, zurück zu einem 4.7 Super LCD...Sollte man sich doch vor dem Kauf auch bewusst sein, oder? Des weiteren sei hier auch mal erwähnt, das bei Amoled teilweise stark Farben verfälscht werden - noch dazukommt die Tatsache, das bei Sonnenschein sogut wie nichts zu sehen ist...

    Genau die selbe Geschichte mit den Quat-Cores. Das die ne gewisse Zeit mit der Abstimmung brauchen ist doch nur logisch...Oder war das bei der ersten Dual-Core Generation anders?

    Ich persönlich kehre ganz bewusst vom Note zu einem One X zurück. Das Note ist mir einfach auf die Dauer zu groß, und Updates funktionieren bei HTC wesentlich besser!

    Grüße :D

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. hurricane3d, 06.05.2012 #11
    hurricane3d

    hurricane3d Gast

    Aber HTC hat leider KEIN Note oder äquivalentes. Samsung ist der Marktführer und das wird in Zukunft sicher auch bei der Software deutlich werden. Das mit der Sichtbarkeit des Screens im Sonnenlicht ist sicher auch nur Deine Meinung. Amoled im Sonnenlicht ist sicher nicht schlechter als LCD zu erkennen. (Bei Bedarf suche ich mal Vergleiche, habe nur momentan keine Zeit dafür)

    HTC hat kein Smartphone mit dem für mich äußerst wichtigen S-Pen im Programm und ist damit "nicht konkurrenzfähig"

    MEINE MEINUNG!

    LG
     
  12. JohnD, 06.05.2012 #12
    JohnD

    JohnD Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Ist die Update Politik bei HTC so viel besser geworden?

    Wenn ich mich da an mein Desire zurück erinnere dann war das nicht nämlich nicht so und das Desire war damals das Top Handy bei HTC.

    Aber wie ich schon geschrieben habe hat mir das One X auf anhieb auch gefallen. Ob ich wechseln würde weiß ich nicht. Und wenn der Akku nicht so lange halten sollte wäre das sowieso ein KO Kriterium.

    Wenn ich was an der Größe ändern würden wollen dann ein S3. Aber zum Glück stehe ich vor dem Problem nicht(außer morgen kommt das Note2) :drool:
     
  13. Starmania, 06.05.2012 #13
    Starmania

    Starmania Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    577
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF701T

    Verstehe mich bitte nicht falsch... Es geht mir bzw. in diesem Thread nicht um einen "Kampf der Giganten Samsung vs. HTC(!)"
    Nach fast zwei Monaten mit meinem Note ist das rein meine Erfahrung damit. Ich halte es auch mit zum besten was der Markt momentan her gibt, nur ist es mir leider auf die Dauer zu groß.

    Auch stört es mich das es Samsung scheinbar nicht auf die Reihe bekommt - fast ein Jahr nach der offiziellen Bekanntgabe von ICS - für das Topmodell Note ein ICS Update bereit zu stellen. Bezüglich "Amoled unter Sonnenschein" ist das längst bekannt, dass LCD hier leichte Vorteile hat...Kann dies sehr gut mit meinem "alten Sensation" vergleichen!

    Grüße :)


    Gesendet von meinem GT-P7500 mit der Android-Hilfe.de App
     
  14. fabianmarc, 06.05.2012 #14
    fabianmarc

    fabianmarc Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    15.04.2012
    Zur Zeit kommen oft Updates - aber nur um Fehler zu beheben :cool2:
     
  15. Starmania, 06.05.2012 #15
    Starmania

    Starmania Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    577
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF701T
    @JohnD

    Auf jedenfall was die Top-Modelle betrifft,sowie die Stabilität der Updates!

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  16. JohnD, 06.05.2012 #16
    JohnD

    JohnD Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Genau!!

    Das stört mich auch das Samsung sich so lange Zeit damit lässt.
     
  17. Eren069, 06.05.2012 #17
    Eren069

    Eren069 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Zunächst:

    Farben : Ich steh auf satte Farben, SLCD 2 war für mich eine Versuchung wert.
    SLCD 2 ist weder sparsam noch in den Farben gut.

    Updates : Custom Kernel lässt auf sich warten und S-OFF(Security OFF, dass heißt Partitionszugriff voller Nand Zugriff) ich habe mir erhofft, dass dies in Kürze geschieht. Aber HTC versucht auch die Macken zu beheben, dass jedoch nach dem offiziellen Angaben :

    - User stehen eher auf flache Phones, daher ist der Akku maximiert und fest verbaut.
    => Samsungs zeigt ein genau so flaches Phone plus nicht fest verbaut.

    - Akkulaufzeit sei nicht durch ein neues Update verlängerbar, sondern wurde schon durch Software mäßig optimiert.
    => Tegrastats (APP zum Messen der Taktfrequenz) zeigt permanentes hoch und runter takten bei Anwendung selbst beim Surfen.

    Meine Tipp um max 4 Stunden Screen-In Time zu erreichen :
    => 3 Kerne via Root Explorer in einer Datei Max Kerne von 4 auf 1 reduziert,
    d. H 1 Kern läuft zwischen 51-1000 MHZ Antutu Benchmark : von knapp 11000 Punkte bei 4 Kerne @1. 5 GHZ, auf knapp ~2500 Punkte
    + Bildschirm Helligkeit auf 1/3 des Maximalen gehalten.
    Insgesamt 15 Stunden Nutzung so erreicht.

    HTC verbessert mit seinen Updates nur meistens die Kamera und ein wenig den Akku durch andere Kernels, jedoch noch sehr unausgereift.


    Von daher, ich warte auf mein Premium Suit und bin sehr zuversichtlich dass dies das Note noch mehr pushen wird.
     
  18. ordinary, 06.05.2012 #18
    ordinary

    ordinary Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    displays bei sonneneinstralung sind leider generell noch sehr bescheiden auch wenn es bei dem einen oder anderen modell kleine unterschiede geben wird.

    das argument ein smartphone zu wechseln weil die updates zu selten kommen is doch bissl weit her geholt. ich kann verstehen dass man ungeduldig darauf ist aber hey - du bekommst dafür ne premium suite die den spen noch mehr ausreizt und das note noch einzigartiger macht! dafür kann ich gerne noch bissl warten.

    zumal ständige updates auch nicht das gelbe vom ei sind. man findet immer mal veränxerungen die einem vorher besser gefallen haben...
     
  19. Starmania, 06.05.2012 #19
    Starmania

    Starmania Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    577
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF701T
     
  20. EnergyShox, 06.05.2012 #20
    EnergyShox

    EnergyShox Gast

    Ich mag mein One X aber wenn ich das Note so in die Hand nehme und benutze ist es etwas ganz anderes und ein anderes Gefühl. Jedes hat etwas an sich wie die Frauen :p

    *Via Developerphone GNeXus
     

Diese Seite empfehlen