1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!

Welche kostenlose Navisoftware?

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von Formond, 04.10.2011.

  1. Formond, 04.10.2011 #1
    Formond

    Formond Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.10.2011
    hallo erst mal an alle!
    bin nun auch stolzer besitzer eines motorola defy und befinde mich noch in der kennenlernphase. ich such eine kostenlose (wenns geht) navisoftware zum wandern, mountainbiken, etc. hab auch was im netz gefunden, wie zb locus, orux maps, maverick und auch das kostenpflichtige apemap. ich möchte gefahrene routen aufzeichnen, planen und viele wegedetails in erfahrung bringen. hat schon mal jemand mit diesen erfahrungen gemacht, welche software taugt was? muß es unbedingt apemap sein?
    würde mich auf antworten freuen

    gruß Formond
     
  2. Pfeily, 05.10.2011 #2
    Pfeily

    Pfeily Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet S
    Moin Moin...

    Na ja, es ist halt nicht so einfach. Programme, auch kostenlose, gibt´s wie Sand am Meer. Ich habe z.B. mal "OsmAnd" benutzt. Kann eigentlich alles, was Du angesprochen hast. Nur, das die frei erhältlichen Karten ( Open Street Map, Osmarender etc.) sehr ungenau sind.
    Alle anderen detaillierteren Rasterkarten sind eben ziemlich teuer (z.B. TOP 25 oder TOP 50 von den Vermessungsämtern).

    Wenn man also die ganze Sache ernsthaft betreiben will, so wird man (jedenfalls auf legalem Weg) nicht um etliche Euronen herumkommen.;)
     
  3. Joker222, 05.10.2011 #3
    Joker222

    Joker222 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Ich kann orux nur empfehlen! Man hat Zugriff auf eine große Anzahl an Karten aus unterschiedlichen Sparten... Straßen-, Wander-, Fahrrad- und Satellitenkarten.
    Für meine Zwecke waren die bis jetzt immer genau genug. Weiterhin lässt sich die Anzahl der Positionsabfragen bei eigenen Tracks gut und variabel einstellen.
     
  4. Harry2, 06.10.2011 #4
    Harry2

    Harry2 Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Also die einfachste Bedienung, so finde ich, hat Maverick. Da muß man nicht immer die Betriebsanleitung lesen, wenn man die App eine Woche nicht benutzt hat ;)

    Zu Maverick gibt es kostenlose Karten (Autofahren, Wandern, Radfahren, Skifahren). Die 'OutdoorActive' Karten (Deutschland, Österreich und Südtirol) zum Beispiel sind als topografische Karten so gut wie die Wanderkarten von den Landesvermessungsämtern.

    Harry

    Sent from my Desire HD
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2011
  5. Formond, 06.10.2011 #5
    Formond

    Formond Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.10.2011
    Danke leute,

    da hab ich wohl die qual der wahl, muß ich dann wohl selbst mal ausprobieren!
    wenn mal probleme auftauchen weiß ich ja wohin:thumbup:

    Gruß Formond
     
  6. br0dev, 06.10.2011 #6
    br0dev

    br0dev Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Also die Openstreetmap-Karten meiner Heimatstadt toppen die anderen bis jetzt mit Abstand. Genaue Häuserumrisse, gute POIs und so weiter. Bin auf jeden Fall sehr zufrieden.
     
  7. jna, 07.10.2011 #7
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Was nützen dir beim Navigieren die genauen Häuserumrisse, wenn Abbiegevorschriften, Einbahnstraßen usw. nicht ganz so genau sind? :D
     
  8. Bubi4ever, 08.10.2011 #8
    Bubi4ever

    Bubi4ever Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Genau. Die örtl. Fehler, die mein Navigon für mein S60 seit 3 Jahren mit sich herumschleppt, hat das Navigon-Android (mit den aktuellsten Karten) meines Kumpels immer noch...und ein seit ca. 15 Monaten vollständig bebautes Neubaugebiet mit seinen Straßen wird immer noch als "Wüste" dargesellt. Das ist keine 50/60€ wert...
     
  9. galaxylook, 08.10.2011 #9
    galaxylook

    galaxylook Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Zanavi mit OSM
     
  10. petzim11, 09.10.2011 #10
    petzim11

    petzim11 Android-Experte

    Beiträge:
    883
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Skobbler :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen