1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie am besten von 2.1 auf 2.3.4 updaten?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von adis.pez, 27.07.2011.

  1. adis.pez, 27.07.2011 #1
    adis.pez

    adis.pez Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Hallo liebe AndroidHilfe-Community,

    habe vorgestern ein Galaxy S bekommen, und es klappt alles nicht so wie es soll :glare:

    Zu Beginn, habe jetzt zwei Tage durchgehende im Internet gestöbert um meine Probleme (ja es sind leider mehrere), zu lösen, hat jedoch gar nichts geklappt.

    Problem 1:
    Konnte mich gestern in den Android Market einloggen, jedoch kam gleich nach Beginn eines Downloads die Meldung "Download unsuccessful.. "

    Hab das Handy dutzende male resettet, alle möglichen Tipps wie Cache cleeren usw. ausprobiert, vergebens.

    Heute in der Früh hab ich noch einmal einen Factory reset gemacht, wollte mich dann einloggen, jedoch scheiterte ich plötzlich sogar daran. Ich bekam die Meldung "Es konnte keine stabile datenverbindung zum server hergestellt werden".

    Ich probierte wieder alle möglichen Lösungsvorschläge, mit sim, ohne sim, im WLAN usw..

    Klappt alles immer noch nicht! - Habt ihr Ideen, Lösungsvorschläge? Ich verzweifel schon :(

    Problem 2:

    Auf dem Galaxy ist noch die 2.1er drauf, der Typ der mir das Handy verkauft hat, meinte er hat die Verpackung des Handys nur geöffnet um es zu unlocken (Clockwork Mod oder so).

    Wie bringe ich das Handy (wichtig: mit einem MAC) so auf die 2.3.4 Version, dass der Unlock bleibt?



    Ich hoffe echt ihr könnt mir helfen, werde natürlich weiterhin alles mögliche probieren, hab mir aber gedacht ich wende mich gleich an Experten bevor ich noch Wochen nach einer Lösung suche.

    Wäre schade wenn ich das Galaxy verkaufen müsste. Würde mir danach sicherlich kein Android Handy mehr holen!

    Liebe Grüße
     
  2. PJF16, 27.07.2011 #2
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,860
    Erhaltene Danke:
    8,074
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
  3. adis.pez, 27.07.2011 #3
    adis.pez

    adis.pez Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Danke, werd es versuchen sobald ich zuhause bin. Gibt es ein Firmware (muss nicht unbedingt Gingerbread sein, aber zumindest aktueller als 2.1) die echt stabil läuft? Und ein ganzes Tutorial, wie ich die FW flashe und raufspiele (unter Mac)?

    lg :smile:
     
  4. PJF16, 27.07.2011 #4
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,860
    Erhaltene Danke:
    8,074
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    2.3.3 bzw. 2.3.4 laufen sehr stabil. Eine weitere wäre 2.2.1, wobei ich aber eher dann auf die Gingerbread greifen würde, wenn du schon flasht. :)
     
  5. adis.pez, 27.07.2011 #5
    adis.pez

    adis.pez Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Ich glaub ich versuchs mit der ROM:

    http://www.android-hilfe.de/custom-.../120593-rom-2-3-4-jvq-continuum-v6-1-a-2.html

    Die muss ich doch einfach auf die microSD und dann per Recovery Modus installieren, oder? Meint zumindest ein Arbeitskollege von mir.
     
  6. PJF16, 27.07.2011 #6
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,860
    Erhaltene Danke:
    8,074
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Aber vorher musst du eine 2.3.x mit Bootloader flashen sonst zerschießt du dir das SGS. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2011
  7. adis.pez, 27.07.2011 #7
    adis.pez

    adis.pez Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Hast du einen Link für mich, wie das möglichst einfach funktioniert? Ich bin gerade erst dabei mich in die Materie einzuarbeiten ^^
     
  8. PJF16, 27.07.2011 #8
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,860
    Erhaltene Danke:
    8,074
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Beide Links sind oben.

    Achja, bitte unterlasse Full-Quotes wenn sie nicht nötig sind. So behält man eine bessere Übersicht. ;)
     
  9. adis.pez, 27.07.2011 #9
    adis.pez

    adis.pez Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Hab ein wenig Angst mein SGS komplett zu zerschießen. Find dort im Thread auch keine "ausgereifte" ROM (meinen zumindest die meisten User dort).
     
  10. Donald Nice, 27.07.2011 #10
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Als 2.2.1 kann ich die offizielle JQ3 wärmstens empfehlen. Vorteil gegenüber 2.3.x: Der AndroidOS-Bug kann nicht auftreten. Ansonsten auf jeden Fall JVQ, wie PFJ empfohlen hat!
     
  11. adis.pez, 27.07.2011 #11
    adis.pez

    adis.pez Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Wenn ich das richtig verstehe:

    1. Folgendes runterladen:
    Download - LowLevel Firmware JQ3/JPY/JS2
    Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!

    2. Wie oben erklärt mit Heimdall flashen

    3. Danach auf sie SD damit

    4. im Recovery Modus updaten


    Richtig? :smile:


    Lg
     
  12. PJF16, 27.07.2011 #12
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,860
    Erhaltene Danke:
    8,074
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Nein.
    Du musst eine 2.3.x Firmware flashen wenn du diese Costum-ROM die du vorher geposted hast flashen willst!
     
  13. adis.pez, 27.07.2011 #13
    adis.pez

    adis.pez Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Diesmal zitier ich dich nicht :p

    Also, ich muss nicht unbedingt auf Gingerbread flashen. Ich möchte einfach nur eine neuerer Version als 2.1 verwenden.

    Das wichtigste ist, dass es einfach geht, bin Android Anfänger und möchte mir das SGS nicht zerschießen.

    Also, wenn ich nicht auf Gingerbread updaten möchte, stimmt die Vorgehensweise von meinem vorherigen Beitrag, richtig?
     
  14. Donald Nice, 27.07.2011 #14
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Langsam... Wenn du das CustomROM http://www.android-hilfe.de/custom-.../120593-rom-2-3-4-jvq-continuum-v6-1-a-2.html flashen willst musstdu vorher auch 2.3.4 JVQ flashen.

    Wenn du JQ3 flashen willst, geht das Custom ROM nicht..

    Entweder oder.. das eine ist JVQ (2.3.4) das andere JQ3 (2.2.1). JVQ hat viele Vorteile aber einen möglichen Nachteil (tritt mittlerweile selten auf): AndroidOS Bug. JQ3 ist dagegen Stabil wie Tijer und hat keinerlei Fehler..

    Ansonsten alles richtig.
     
  15. adis.pez, 27.07.2011 #15
    adis.pez

    adis.pez Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Dann würde ich die JQ3 versuchen zu flashen.

    Ich weiß so ein ständiges herumgefrage nervt, aber der Einstieg bei Android ist nicht so easy für mich.

    1. Ich lad mir die JQ3 Rom runter (ist ne EXE, was fang ich unter Mac mit einer .exe an? :S)

    2. Mit Heimdall flashen (ich hoff das bekomm ich hin) ..

    3. danach auf die SD und update.zip umbennen

    4. im Recovery Mode updaten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.07.2011
  16. Donald Nice, 27.07.2011 #16
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Grmpfl.. Nein! Aber kein Problem.. Wir haben alle mal klein angefangen.

    Welche willst du haben??? Zielfirmware? JQ3 oder JVQ oder das CustomRom?

    Wenn du das CustomROM willst, auf JVQ flashen, speedmodkernel 15h flashen, Rom auf SD kopieren, aus der recovery updaten.

    Wenn du JQ3 willst, JQ3 flashen, fertig.

    Die exe-dateien sind selbsextrahierende Archive.. also am besten an einem Windoof PC entpacken, dann rüberkopieren und mit Heimdahl flashen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2011
  17. adis.pez, 27.07.2011 #17
    adis.pez

    adis.pez Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Okey, ich versuch noch einmal zu formulieren was mein Ziel wäre.

    Auf eine möglichst neue Firmware (am liebsten 2.3.4) zu kommen, OHNE meinen Unlock zu verlieren. Das Update auf Gingerbread erscheint mir zu kompliziert, darum würde ich auf die 2.2.1 flashen.

    :smile:
     
  18. Donald Nice, 27.07.2011 #18
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Okay hatte es oben bereits editiert.. Flash mal als erste nur die JQ3 mit Heimdahl... Wenn du dann nicht zufrieden bist sehen wir weiter.
     
  19. PJF16, 27.07.2011 #19
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,860
    Erhaltene Danke:
    8,074
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Im Klartext sagst du gerade du willst Gingerbread haben ohne es zu flashen und deswegen flashst du Froyo.

    Ich glaube dir fehlen die Grundlagen, die man wirklich benötigt. Lies dir mal die FAQ durch.
     
    casakorte bedankt sich.
  20. adis.pez, 27.07.2011 #20
    adis.pez

    adis.pez Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Du hast mich nur falsch verstanden. Ich würde am liebsten Gingerbread flashen, da es mir aber zu schwer ist für den Anfang - weil ich ja zeurst auf eine niedrigere 2.3er flashen müsste und dann nochmal auf die 2.3.4 so wie ich dich verstanden habe - werde ich jetzt wohl versuchen auf Froyo zu kommen.

    Ich glaub jetzt verstehst du was ich meine.
     

Diese Seite empfehlen