1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie entferne ich einen Lagfix?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von jodahush, 11.09.2011.

  1. jodahush, 11.09.2011 #1
    jodahush

    jodahush Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Ich habe die Firmware:
    PDA:JV8 PHONE:JVO u. CSC:JV7

    hatte mit
    CF-Root-XX_OXA_JVR-v4.1-CWM3RFS
    ge-rooted

    Habe mittlerweile einen Speedmod kernel drauf:
    speedmod-kernel-k15i-t8
    (Nutze Colorfix u. EXT4)

    Alles klappt soweit.
    Nun will ich vorbereitet sein, wenn ich noch einmal irgendwas am Kernel verändere. Wichtig ist anscheinend immer, das man einen "Lagfix" entfernen muss, bevor man einen anderen aufspielt. Was heist das?
    Ich kann den Kernel doch nur entfernen, wenn icheinen anderen draufspiele, oder?
    Oder sollte ich wieder auf dieses rfs filesystem umstellen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2011
  2. sge, 11.09.2011 #2
    sge

    sge Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Genau so wie du auf ext4 umgestellt hast kannst du in der Regel auch zurück auf rfs gehen.
    Stichwort CWM.
    Wenn der neue Kernel allerdings auch ext4 unterstüzt kannst du dir das auch oft sparen.
    Halte dich einfach an die Anleitung vom Entwickler.
     
  3. jodahush, 11.09.2011 #3
    jodahush

    jodahush Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Danke.
    Nachdem ich mir zurecht-gegoogled habe, was ein Lagfix ist (RFS-EXT4 oder vs versa), hab ich es mir gedacht.
    Ich habe mich jetzt drangemacht und den EXT4 wieder durch RFS ersetzt, und stelle fest das RFS bei mir besser läuft (Samsung sgs mit gingerbread u. speedmod kernel)
     
  4. Philbert, 11.09.2011 #4
    Philbert

    Philbert Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Das liegt wohl eher daran, dass du beim ändern des Dateisystems gleichzeitig defragmentierst. Wenn du jetzt wieder zurück gehst nach ext4 wird es sicherlich nicht langsamer werden.
     
  5. jodahush, 11.09.2011 #5
    jodahush

    jodahush Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Glaube ich nicht. Vorher auf rfs hatte ich auch keine “hänger “.
    Das system lief vorher uns jetzt absolut flüssig.
    Vielleicht haette ich mit ext4 noch irgendwas einstellen müssen.
    Ich habe in der Richtung nichts probiert, weil ich nicht auf speed aus war. Das system hat aber manchmal geklemmt, und das ist jetzt wieder weg.
     
  6. thomas1001, 21.02.2012 #6
    thomas1001

    thomas1001 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe ein gerootetes Galaxy I9000 (FW 2.2.1) auf dem auch ein Lagfix installiert wurde. Leider ist mir nicht bekannt, um welches Lagfix es sich handelt. Um auf eine aktuellere Firmware upgraden zu können, wollte ich nun vorher das LagFix wieder deinstallieren. Tja, aber ohne das Wissen, welches LagFix installiert wurde, geht die Sache mich dem deinstallieren recht schlecht. Wie kann ich denn nun das ursprüngliche Dateisystem wieder aufspielen? Reicht ein "überbügeln" mit einem beliebigen Lagfix und dann eine entsprechende Deinstallation dessen?

    Wäre hier ein Lösung das Flashen mit Odin unter Nutzung eines entsprechenden PIT-Files, oder muss da auch vorher das Lagfix deinstalliert worden sein???

    Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet...

    Grüße

    Thomas
     
  7. achim1064, 21.02.2012 #7
    achim1064

    achim1064 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2012
  8. DrMole, 21.02.2012 #8
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
  9. jodahush, 01.10.2012 #9
    jodahush

    jodahush Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Jetzt ein jahr später hab ich meinen Thread gefunden und mich über den Titel amüsiert: Wie entferne ich einen Lagfix! Am besten mit Pinzette und Hammer.

    Ein altes System wird mit der Zeit müde, durch den ganzen Müll der ins RAM geladen wird, defragmentierung auf dem Speicher etc. Das ist ein LAG.

    Lagfix heist im Android Umfeld, das man das RFS Filesystem ersetzt.

    Mittlerweile nutze ich den Wildwest Kernel und ROM mit EXT2 für das filesystem und Ext4 für das Systemfilesystem mit einem Benchmark von über 2000 Punkten.

    ... nach frischer Installation. Wenn ich mir durch viele Widgets (Widgets sind offene Apps) den RAM vollkleistere kommt auch dabei der LAG einfach mit!
     
    beicuxhaven und kaleidos haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen