1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN verbindet nicht

Dieses Thema im Forum "Hyundai A7HD / A7 Forum" wurde erstellt von axbl, 20.05.2012.

  1. axbl, 20.05.2012 #1
    axbl

    axbl Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2012
    Hi,
    über die WLAN-Probleme gibt es ja einige Posts.

    Ich habe folgenden Effekt:
    - das A7HD zeigt als Empfang "gut" an (2 Balken)
    - Es versucht zu verbinden
    - versucht eine IP zu bekommen
    - versucht zu verbinden
    - versucht eine IP zu bekommen
    ... und so weiter

    Liegt das jetzt am schlechten Empfang ?
    Gehe ich "näher" an den WLAN-Sender ran, funktioniert es...

    Habt Ihr auch diesen Effekt ?

    Den Patch für ide build.prop habe ich schon ausrobiert, hat nichts gebracht.

    Grüsse,
    Axel
     
  2. cLokX, 20.05.2012 #2
    cLokX

    cLokX Android-Experte

    Beiträge:
    615
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hi,

    ja, dass hat definitiv etwas mit dem schlechten Emfpang zu tun. Ich habe es auch, wenn ich zu weit vom Router entfernt bin. Wie weit entfernt und wie viele Wände sind zwischen Tablet und Router?

    Das mit der Änderung der Build.prop hat nichts mit der Wlan Reichtweite zu tun. Es verbessert lediglich die Batterie-Performance, da der Zeitinterval des Wlan Scans/Abfrage verlängert wurde (von 15Sek auf 120Sek+) und der Datenpuffer wurde erhöht, damit die Verbindung nicht sofort abreißt, falls man kurz (Sekunden) weiter weg bzw. der Empfang kurz gestört sein sollte ist.
     
  3. thyr0ne, 20.05.2012 #3
    thyr0ne

    thyr0ne Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    21.11.2009
    Hi Leute,

    Ich habe mir in China ebenfalls das A7HD zugelegt und bin echt zufrieden, aber WLAN war echt eine Qual.

    Ja war eine Qual.

    Lösung ist:
    1. Gerät vorsichtig öffnen, da haben mir die Fotos der russischen Seite geholfen
    2. Die schwarzen Klebebänder lösen und die Antenne aus der Halterung oben am Stromport nehmen
    3. Die Antenne sieht irgendwie komisch aus, aber nicht wundern. Da ist vorne ein ca. 3cm langes Kabel dran, was normalerweise rechts am Display verläuft.
    4. Dreht die Antenne nun um und führt das Kabel unter dem Stromport lang, also das 3cm lange kabel muss nun unter dem Stromport liegen, ist etwas fummelig
    5. Ihr werdet sofort eine Verbesserung merken, ich hab jetzt überall Empfang wo ich mit dem iPhone auch welchen habe, befessigt nun die Antenne mit dem Klebeband wieder und drückt die Metallplatte wieder in die Halterungen.
    - Achtet besonders auf die Seite, 2 kleine Metallzähne sind abgegangen aber durch die Gute Halterung oben und unten fällt das nicht ins Gewicht.

    Wer sich traut die Prozedure durchzuführen, wir mit super WLAN Empfang belohnt.
    Leider kann ich Euch keine Bilder liefern, da ein weiteres öffnen bestimmt zu Beschädigungen an der Metallplatte führt.

    Viel Erfolg

    Gruss Throne
     
    robinski1881, Shirocco, tarkus und 2 andere haben sich bedankt.
  4. robinski1881, 20.05.2012 #4
    robinski1881

    robinski1881 Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Wenn sich das jemand traut kann er dann paar fotos machen und am besten in einem neuen thread reinstellen.
     
  5. Shirocco, 20.05.2012 #5
    Shirocco

    Shirocco Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    284
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Hallo,

    kann mal jemand bitte,den Link zu den russischen Bildern posten.

    Die Suche war nicht erfolgreich.
     
  6. ravener, 21.05.2012 #6
    ravener

    ravener Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2009
    hier der Link
    Google Übersetzer
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2012
  7. ravener, 21.05.2012 #7
    ravener

    ravener Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2009
    So ich hab Euch noch das Foto angehängt und aufgemalt, wie die Antenne nun verlaufen sollte.

    Die Roten Pfeile sollen Die Klebebänder markieren und die Blaue Linie ist die neu Verlegt Antenne.

    Hätten Die das bei der Produktion gleich so gemacht, wäre diese Fummelei nicht notwendig.
     

    Anhänge:

    Sir Unreal, avant, Riffer und 3 andere haben sich bedankt.
  8. msiggi, 21.05.2012 #8
    msiggi

    msiggi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2012
    Hallo ravener,

    danke für den Tipp, ich scheitere jedoch schon beim Öffnen des Gerätes. Oben und unten habe ich das Klicksystem überwunden, an den Seiten gibt es scheinbar jedoch noch einige "Sperren" , ist dass das, was bei Dir abgebrochen ist?

    Gruss, Marcel
     
  9. micha-uhl, 21.05.2012 #9
    micha-uhl

    micha-uhl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Danke für den Tipp. Habe es so gemacht und kann die Empfangsverbesserung bestätigen!
    Micha

    das Einfädeln dauert wohl bei der Herstellung zu lange
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2012
    Biggest bedankt sich.
  10. Biggest, 21.05.2012 #10
    Biggest

    Biggest Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.05.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    würde die antennenverlängerung was bringen?
    man kann ja ein stück dazu löten.. und ganz aussenrum führen.

    und mir welchen werkzeugen kann man das pad öffnen, hab noch keine erfahrung, will ja nicht gerade mit schraubenzieher und messer rangehen..
     
  11. micha-uhl, 21.05.2012 #11
    micha-uhl

    micha-uhl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Hallo,
    die Antenne ist ein auf die Wellenlänge abgestimmter Dipol. Eine Änderung würde vielleicht den Empfang verbessern, aber die Sendeleistung stark beeinträchtigen.

    Das Gehäuse habe ich auch nur mit einem dünnen Messer und Schraubendreher geöffnet. Kleine Spuren sieht man schon.

    Micha
     
    Biggest bedankt sich.
  12. Biggest, 21.05.2012 #12
    Biggest

    Biggest Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.05.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    ja, hast recht.. man vergisst sowas....

    einfach mit scharfem messer in den spalt und hoffen, dass die hacken nachgeben, oder wie hast du das gemacht??
     
  13. Speckbear, 21.05.2012 #13
    Speckbear

    Speckbear Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Gib mir doch mal 'nen Tip, an welcher Stelle ich das Gehäuse aufbekomme.

    Ich versuche seit einer halben Stunde die Rückseite abzuhebeln, aber irgendwie ist es an den Seiten immer noch bombenfest :(
     
  14. msiggi, 21.05.2012 #14
    msiggi

    msiggi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2012
    Als ich oben und unten gelöst hatte, habe ich dann von dem entstanden Spalt aus von der Ecke ausgehend mit einem mini-Schraubenzieher an der Seite entlang vorsichtig gehebelt. Da sind 3 Verriegelungen.

    Viel Glück!
     
  15. Speckbear, 21.05.2012 #15
    Speckbear

    Speckbear Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Danke, hab' es geschafft. Der Trick ist das man die Seitenbereiche (kurze Seiten) schräg nach "oben" (also wenn man das Tab von hinten hält) weghebeln muss und diese sitzen ganz schön stramm. Ich glaube, man muss auch gar nicht beide langen Seiten zuerst lösen, es reicht wahrscheinlich wenn man eine lange Seite löst und dann von der Ecke an den kurzen Seiten leicht nach oben hebelt. Habe dazu ein Gitarrenplektrum verwendet.
     
  16. tarkus, 21.05.2012 #16
    tarkus

    tarkus Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Phone:
    Nexus 4
    Ach, wie ich diese Forum liebe!
    Ich war echt kurz davor, das Dingens in die Tonne zu kloppen wegen dem Sch.. WLAN.
    Und jetzt gehts - noch mal Dank an Tyr0ne!!!:thumbsup:
    Habs sogar geschafft, dank der anderen Tipps das Teil ohne Bruch aufzukriegen - normalerweise stehen bei mir die Chancen bei sowas unter 1:1Mio.
    Das WLAN ist immer noch nicht der Brüller, aber ich habe zum ersten Mal über ein Stockwerk weg Verbindung.

    Edit: hab´s mit einem geliehenen Nagelpflegeset - daraus so ein spatenartiges Ding, Metall, aber relativ stumpf - meiner Frau aufgehebelt. Sogar das WErkzeug ist noch heile!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2012
    ravener bedankt sich.
  17. Biggest, 22.05.2012 #17
    Biggest

    Biggest Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.05.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    Shirocco und micha-uhl haben sich bedankt.
  18. micha-uhl, 22.05.2012 #18
    micha-uhl

    micha-uhl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Danke für den Link! 24 Super Bilder des Innenlebens und man sieht auch genau wie die Antenne eingebaut werden muß. Sehr interessante Aufnahmen.
    Es sind sind auch unbestückte Positionen zu sehen, neben der Kamera und neben dem Mikro. Was da wohl noch hin sollte?
    Gruß Micha
     
  19. Biggest, 22.05.2012 #19
    Biggest

    Biggest Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.05.2012
    Phone:
    Motorola Defy

    und wenn man die antenne, das untere Teil nicht am Mainboard fetklebt, sondern am Gehäuse entlang führt? Da wird es doch dann vom Mainboard nicht abgeschirmt...
     
  20. micha-uhl, 22.05.2012 #20
    micha-uhl

    micha-uhl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Das Kabel ist abgeschirmt. Da ist es egal, wo es liegt!
     

Diese Seite empfehlen