1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zugriff per Netzwerk auf den Androiden

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von weinschaum, 01.04.2010.

  1. weinschaum, 01.04.2010 #1
    weinschaum

    weinschaum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Gibt es eine Möglichkeit, mein Handy (Nexus One) im WLAN-Netzwerk genauso sichtbar zu machen wie meine PCs - mit Zugriff auf alle Laufwerke usw.
    Die Möglichkeit mit FTP-Transfer kenne ich schon. Ist aber doch etwas unkomfortabel.
    Danke für Tipps!
     
  2. Kuni, 01.04.2010 #2
    Kuni

    Kuni Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    407
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    11.03.2010
    da hatten wir hier schon mal so nen thread, dafür müsstest du nur die suchfunktion benutzen :D

    kurzer tipp: vom telefon aufn rechner zugreifen: estrongs file explorer!

    anders rum: keine ahnung
     
  3. gado, 01.04.2010 #3
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Ich kenne nur Samba (SMB) Clients, Server habe ich noch nicht gesehen.
     
  4. disarstar, 04.04.2010 #4
    disarstar

    disarstar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Geht das nicht über Einrichtung von VPN?
    Bei meinem Milestone kann mann das einrichten.
    Ob man den VPN Tunnel im Lan oder Internet realisiert ist eigentlich egal
    und mit ner dyndns kannst du dich auch mobil mit deinem Netzwerk verbinden.
    Ich hab dyndns eingerichtet und kann von unterwegs mit dem Telefon meinen Rechner remote desktop übernehmen.


    VPN Einrichtung unter XP:
    VPN unter Windows XP - Version 2 - WinTotal.de
     
  5. Arcx, 05.04.2010 #5
    Arcx

    Arcx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    26.01.2010
    Du kannst im Windows-Explorer auch ein Netzlaufwerk anlegen und das auf den FTP des Nexus mappen...! Dann erscheint das Nexus quasi als Laufwerk im Explorer!

    Zwar musst du dann den FTP des Nexus trotzdem einschalten, musst aber keine FTP-Programme o.ä. mehr benutzen um drauf zuzugreifen. (FTP im Netzwerk einschalten könnte u.U. auch locale o.ä. erledigen!)
     
    weinschaum bedankt sich.
  6. weinschaum, 05.04.2010 #6
    weinschaum

    weinschaum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Sorry, das hab ich nicht ganz verstanden.
    Was ich bislang geschafft habe ist folgendes:
    FTP-Server auf Nexus meldet mir die (lokale) IP. Diese gebe ich auf dem PC (mit WIN7) im FTP-Programm File-Zilla an und habe über FTP einen Zugriff vom PC auf Handy. Na, das ist wenigstens etwas.
    Nun würde ich aber gern (ohne hin- und her-Rennerei) einfach das Handy (wie einen PC) im Netzwerk sehen.
    Wenn ich aber im Netzwerk die IP-Adresse des Handys suche, bekomme ich nur die Meldung Netzwerkfehler, auf \\192.... kann nicht zugegriffen werden. Und ich muss das Handy ja erst mal finden, oder?
    Was mach ich falsch?
    Danke für weitere Tipps!
     
  7. Arcx, 05.04.2010 #7
    Arcx

    Arcx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    26.01.2010
    Okay, du musst folgendes machen:

    Im Explorer klickst du mit der rechten Maustaste auf Computer. Im erscheinenden Kontextmenü klickst du jetzt auf Netzlaufwerk verbinden. In dem Fenster das nun kommt klickst du unten auf das blau unterstrichene "Verbindung mit einer Website herstellen, auf der Sie Dokumenten und Bilder speichern können". Nun auf Weiter und dann eine Benutzerdefinierte Netzwerkadresse auswählen.

    Im Feld Internet oder Netzwerkadresse gibst die die FTP-Adresse deines Nexus im folgenden Format an:

    Code:
    ftp://benutzername:passwort@IP_des_nexus:port_des_nexus
    Genau so, inkl. der Doppelpunkte und des @!

    Nun kannste noch einen Namen festlegen und fertig ist die Sache - dein Nexus erscheint nun wie eine Festplatte unter "Computer". Jetz musst du wie gesagt, zwar immer noch den FTP auf dem Nexus anschmeissen, kannst dann aber ohne Zusatzprogramme ganz normal im Explorer von Windows auf das Nexus zugreifen!

    Wenn was nich klappt, schreib einfach ^^
     
    PerforM und weinschaum haben sich bedankt.
  8. weinschaum, 06.04.2010 #8
    weinschaum

    weinschaum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Danke für den Tip. Das sieht ja ganz gut aus, nur hab ich ein Problem mit Benutzername und Passwort. Ich nehme an, das bezieht sich auf das N1. Nur gibt es da keinen Benutzernamen (und ich mag eigentlich auch kein Passwort verwenden). Dann hab ich doch mal ein Passwort installiert und für Benutzer das gelegentlich auftauchende "User" eingesetzt, aber es kommt "FTP-Ordnerfehler, .. Zugangsberechtigung...".
    Noch eine Idee?
     
  9. weinschaum, 06.04.2010 #9
    weinschaum

    weinschaum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Klar, das sind die Daten, die ich (tschuldigung, war schon vor ein paar Tagen) im FTP-Programm eingegeben habe. Wer nachdenkt, ist echt im Vorteil. Jetzt funktioniert es bestens wie beschrieben.:) Nochmal Danke!
     
  10. kongo09, 13.06.2010 #10
    kongo09

    kongo09 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Welchen FTP Server empfehlt ihr denn?
     
  11. gado, 13.06.2010 #11
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Swi FTP. Simpel und zuverlässig.
     
  12. bemymonkey, 14.06.2010 #12
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hat jemand zufällig SwiFTP mit Allway Sync in Betrieb? Irgendwie krieg' ich das nicht hin (bleibt immer bei "Reading Device Information" hängen :()...
     

Diese Seite empfehlen