Custom Roms fürs E2

  • 75 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Custom Roms fürs E2 im Acer Liquid E2 Duo Forum im Bereich Acer Forum.
R

raymon

Ambitioniertes Mitglied
saalkreisdinos schrieb:
Allerdings scheitert bei mir das OTA.
Der Fehler entsteht weil die SD-Card nicht den richtigen Mountpoint hat.
Die Updates kannst Du aber ganz einfach manuell installieren.

- über OTA-Updater updates herunterladen
- ins Recovery booten,
- install zip from sdcard
- Verzeichnis /sdcard1(0)/OTA-Updater/kernel für Kernel-Update
- Verzeichnis /sdcard1(0)/OTA-Updater/Rom für Rom-Update
- Update auswählen und installieren

Oder..Du installierst das andere CWM-Recovery CWM 6.0.5.0 for E2/V370/C11 (Inverted Storage Mount):
http://acer.shreps.fr/dl.php?v=CWM_6.0.5.0_V370-C11-Shreps_swp-str.img&l=ZGxzL3N0b3JhZ2UvVjM3MF9BY2VyTGlxdWlkRTIvcmVjby9DV01fNi4wLjUuMF9WMzcwLUMxMS1TaHJlcHNfc3dwLXN0ci5pbWc,
 
Zuletzt bearbeitet:
S

saalkreisdinos

Erfahrenes Mitglied
So, habe das jetzt hinbekommen, vielen Dank raymon - aber...
... irgendwie ist mein Speicher jetzt völlig durcheinander. Der interne Speicher wird nun als externe SD Karte erkannt, allerdings nur mit 1GB (war im original fast 2, oder etwas mehr...) die eigentliche 32GB externe SD Karte ist nun der interne Speicher, der in einer richtigen Größe angezeigt wird. Eigentlich kein Problem, allerdings kann ich kein Backup über Titanium Backup machen, da er, egal wo der Sicherungsordner ist, immer abbricht, weil nicht genug Speicher vorhanden ist.
Unter Titanium Backup Übersicht ist folgendes aufgelistet:
System-ROM 824 MB(157 MB frei)
Intern 1.05 GB (285 MB frei)
SD-Karte 31.9 GB (20,7 GB frei)
Ext.SD-Karte 1.00 GB (233 MB frei) hier wird unter Win 7 lediglich ein paar Kb als belegt angezeigt...
Kann man da was machen, ohne das System neu aufzusetzen? Ich habe das recovery.img von Dir nun installiert, was Du verlinkt hast.
Oder kann man das Problem nur mit dem Neuaufsetzen lösen? Wenn ja, welche Fehler sollte ich vermeiden, damit das Speicher Problem nicht wieder auftritt?
Ansonsten bin ich recht zufrieden mit dem ROM, bis jetzt.
 
Hiero

Hiero

Stammgast
Die einfachste Lösung: Titanium Backup einfach den Sicherungsordner auf die echte SD-Karte legen, sollte dann ja gelöst sein.
Mein Backup-Ordner liegt auch auf der externen Karte und wird von da noch woanders hin synchronisiert, falls die Karte kaputt geht oder Handy verloren wird. Und zudem ist ja der interne Speicher trotz Repartitionierung sehr gering.
 
T

tafkab60

Stammgast
Hallo !

Wo ist denn bei der 4.2 KK die SIM Verwaltung bzw. die Töne Verwaltung so dass man jeder SIM einen eigenen Klingelton zuweisen kann?

Ich bin deshalb zurück auf Androium 3.*
 
S

slan77

Neues Mitglied
Ich finde auch schade wegen Tonverwaltung, daß es fehlt in Androlium 4.2 jeder SIM Karte eine eigene Klingelton.

Bei mir außer leisere Klingelton war das Problem mit dem Stock Firmware 0.32 mit dem Jelly Bean 4.2.2, daß bei jedem Neustart Fehlermeldung gab. Ich habe als Speicher die SD Karte gewählt, "Einstellungen"->"Speicher"->"Speicherort". Danach habe ich unter Parted Magic Vollbeschreibung mit Nullen gemacht, der teueren Transcend Premium 300x 32GB MicroSDHC Karte, und es gab über 8.000 Schreibfehler. Neugestartet der Computer in Parted Magic und noch mal die MicroSD Karte mit Nullen beschrieben, dieses mal ohne Schreibfehler(bevor ich die MicroSD Karte in Handy vor 6 Monaten eingesetzt habe, wurde mit h2testw 1.4 auf Schreibfehler getestet). Meine gesamte Android Programmsamlung braucht 12GB, von daher ist die MicroSD Karte unausweislich. Ich habe noch nicht getestet, ob es unter KK geht, die Programme auf die MicroSD Karte zu installieren. Es gibt aber root und man kann der internen Speicher mit dem externen tauschen, auf dem Forum 4pda.ru gibt es dafür Anleitung. Ich habe nicht CWM 6.0.5.0 (Inverted Storage Mount) benutzt, sonst der normalen CWM 5.5.0.4, mit SP Flash Tool geflasht.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

saalkreisdinos

Erfahrenes Mitglied
So, Ende im Gelände.
habe nun drei verschiedene Custom Rom´s ausprobiert, die hier zu finden sind.

Androium gefällt mir gut, aber das Problem mit der vertauschten SD Karte macht bei mir Probleme. Eine Sicherung über Titanium Backup scheitert immer, egal, wo ich den Sicherungsordner setzte. Eine automatische Sicherung wird immer abgebrochen.

Als nächstes habe ich Scorpion ausprobiert. Auch hier wird der Speicher vertauscht, Titanium funktioniert, aber der Playstore kann z.B. die App Superuser, Autostart Manager, oder Busy Box nicht aktualisieren, weil es einen Fehler in der Zuordnung des Speichers gibt, jedenfalls erscheint so eine Fehlermeldung.

Das auch hier zu findende CM11 ist recht schlank, aber wegen des fehlenden Playstores habe ich mich damit nicht weiter beschäftigt. Aber auf den ersten Blick wird auch unter diesem ROM der Speicher anders aufgeteilt, als im original ROM.

Alle drei ROM´s basteln mit auf mein Single SIM Gerät einen virtuellen 2. Kartenslot drauf, worin natürlich keine Karte erkannt wird. Das Kuriose an der Sache ist, das die auf der Acer angebotenen Firmware 1.023.00 genau das selbe macht. Bei der im Auslieferungszustand vorhandenen 1.004.00 war das noch nicht so...

Ich habe jetzt also ein physisches Single SIM Gerät mit einem physischen und einem virtuellen (nicht nutzbaren) zweiten Kartenslot.

Vielen Dank an alle, die mir geholfen haben, vielleicht versuche ich es ja irgendwann noch mal...
 
S

slan77

Neues Mitglied
saalkreisdinos schrieb:
Androium gefällt mir gut, aber das Problem mit der vertauschten SD Karte macht bei mir Probleme. Eine Sicherung über Titanium Backup scheitert immer, egal, wo ich den Sicherungsordner setzte. Eine automatische Sicherung wird immer abgebrochen.
Download: Liquid_e2.zip
Das benutze ich ausser selbst der Custom ROM, es gibt in diesen Thema dank Hiero, Androium 3.7 JB und 4.2 KK zum Runterladen.
Norton Internet Security, die ich benutze, erkennt Flash_tool.exe als Trojaner und löscht sofort, habe ich bei Virustotal getestet, es ist das einzige Antivirus Programm, Du kannst selbst andere Version suchen, es sind aber alle so. Da muß man NIS ausschalten. Man braucht original USB Kabel, Akku raus und mit USB Kabel mit dem Computer verbinden und die Treiber installieren, da muß im Gerätemanager keine unbekannte Geräte vorhanden sein. Im Flash_tool.exe MT6589_Android_scatter_emmc.txt laden, es werden nur boot.img und recovery.img abgehackt. Kabel rein im Handy und es wird geflascht. Nachher muss man wipe machen, Custom ROM auf mit FAT32 formatierte MicroSD Karte bis 32GB und flaschen und nachher wieder wipe. Speicher wird bei mir nicht vertauscht. Ich habe Dual SIM Acer V370.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tafkab60

Stammgast
Hallo !

Bei mir läuft Androium, allerdings habe ich NICHT die Speicherkarten vertauscht, sondern die Partitionsgroessen verändert.
Also Den Platz von der interne SD Card verringert und dem Telefon gegeben.
Da gab es mal ein ROM wo der Autor das auch anbot.
Das läuft wunderbar mit Androium.
Ich habe genug Speicher im Telefon alles ist gut.
nandroid / CWM Backups laufen und lassn sich auch zurückspielen.

Androium 4.2 KK <-- Also was neues von jemand anderem (?) fand empfand ich als Rückschritt.
 
S

slan77

Neues Mitglied
Bei Androium 4.2 KK gibt es nur ein einziges internes Speicherort mit Größe von 2.4 GB, bei Stock Firmware 0.32 gibt es zwei, system 1 GB und für App den Rest. Ich habe was selbst gebastelt, daß die System Partition 2 GB groß ist, die Dateien EBR1 und EBR2 im Stock Firmware geändert. Es ist für mich wichtig die Unterstützung für TRIM Befehle für die MicroSDHC Karte bei KK, wegen oben beschrieben von mir massenhafte Schreibfehler nach einiger Zeit Benutzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
alope

alope

Lexikon
saalkreisdinos schrieb:
Das auch hier zu findende CM11 ist recht schlank, aber wegen des fehlenden Playstores habe ich mich damit nicht weiter beschäftigt. Aber auf den ersten Blick wird auch unter diesem ROM der Speicher anders aufgeteilt, als im original ROM.
Bei der CM11 Version, aus einem anderen Thread hier, war bei mir Definitiv der Playstore vorinstalliert. Bisher (müssten min 2 Monate sein) will ich die Custom Rom auch nicht mehr missen. Die kleinen Extrafunktionen und das trotzdem schlanke und aufgeräumte Design von CM11 spricht mich jedes mal wieder an.
Die anderen Roms habe ich alle samt nicht ausprobiert da es damals kein KK gab. Hat sich daran mittlerweile etwas geändert?
 
S

slan77

Neues Mitglied
Heute kam Update auf Androium 4.2.1, wo Gravitybox geupdatet wurde. Der funktioniert immer noch nicht, wenn ich ihm starte, kommt die Meldung: "Gravitybox System Framework antwortet nicht. Beende." ROM Version in OTA Updater zeigt mir 4.2.1. Im CWM 5.5.0.4 habe ich wipe data/factory reset, wipe cache partition und wipe Dalvik Cache gemacht. :sad:
 
R

raymon

Ambitioniertes Mitglied
slan77 schrieb:
Der funktioniert immer noch nicht, wenn ich ihm starte, kommt die Meldung: "Gravitybox System Framework antwortet nicht. Beende."
Hast Du denn Xposed framework installiert? Gravitybox funktionierte bei mir auch bei vorherigen AndroIUM 4.x Versionen erst nachdem ich xposed framework installiert hatte. Den Xposed Installer findest Du unter den vorinstallierten Apps. Unter dem Punkt"Module" sollte nach der Installation auch die GravityBox erscheinen.
 
D1sc3pt

D1sc3pt

Erfahrenes Mitglied
Wie würdet ihr die Stabilität von Androlum grundlegend bewerten?
Läuft es so, dass auch ein nicht versierter Nutzer ne ganz vernünftige Experience hat (natürlich mit allen Dingen ausgeblendet, mit denen man was kaputt machen kann)
Hat sich der Umstieg gelohnt?

Frage grade, weil bei dem E2 meines Vaters häufig mal der Platz knapp wird, etwas abstürzt und sich jetzt zusätzlich noch der DHCP Bug breit macht =/
Hätte das Dingen jetzt sowieso mal zurückgesetzt.
 
T

thecrow973

Fortgeschrittenes Mitglied
raymon schrieb:
Mist, beim mir bleibt das Handy beim Androidmännchen hängen, was kann ich machen?
Ich hatte die oben verlinkte Androium 5 installiert, jetzt springt das Bild vom Acer zum Androidmänchen und wieder zurück :-(

Edit: Nach dem ich das Akku raus und wieder rein gesteckt habe ging es auf einmal :)
Aber ich kriege das OTA Update nicht hin. Bis ins Recovery klappt es, und genau dann wenn es das Update einspielen soll startet es sofort wieder.
In der kurzen Zeit kann es unmöglich das Update aufgespielt haben.
Könnte es etwas damit zu tun haben das ich den Speicher neu Partitioniert hab? Ich hab jetzt 2GB Speicher??
 
Zuletzt bearbeitet:
S

saalkreisdinos

Erfahrenes Mitglied
Nennt es Langeweile, Übermut, oder wie auch immer.

Ich habe mich nochmals mit einem alternativen ROM beschäftigt.

Androium fällt in der letzten 4er Version immer noch durch, weil die Darstellung von Geocaches in der App cgeo auf einer offline Karte prinzipiell in einer senkrechten Linie erfolgt. Daher für mich als Geocacher völlig ungeeignet.

Darum habe ich nochmals Scorpion probiert, das nun in der aktuellen 2.4 Version durchaus zu gefallen weiß. Keine Darstellungsprobleme, recht flott und flüssig. Allerdings bietet auch das keine Vorteile, was den Speicher betrifft. Trotzdem belasse ich es auf dem Handy.
ROM Liquid E2 Scorpion | [Custom] add the 01/12/2014 on Needrom

Was mich persönlich betrifft, ist Scorpion von meine drei getesteten (Androium und CM11) der Favorit und meine Empfehlung.