Acer Liquid A1 - Allgemeines & Smalltalk

  • 136 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Acer Liquid A1 - Allgemeines & Smalltalk im Acer Liquid S100 Forum im Bereich Acer Forum.
G

Gdroid

Erfahrenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gdroid

Erfahrenes Mitglied
ich finds gar nicht mal so schlecht! Hab geschaut, es ist nur etwas breiter als das Galaxy und hat dafür einen 3.5" Display :)
 
beejay

beejay

Fortgeschrittenes Mitglied
Gdroid schrieb:
... und dann auch noch mit einem 2.0 Build?..da kann doch was nicht stimmen oder?
Joa...damals dachte man auch noch, Donut wär 2.0 ;) Also stimmen könnts schon...
 
G

Gdroid

Erfahrenes Mitglied
lassen wir uns überraschen :)
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
Naja, jetzt ist ja mal die Frage, ob die das Donut meinen, was damals provisorisch unter Android 2.0 lief (also das richtige Donut > Android 1.6), oder ob sie tatsächlich das echte Android 2.0 meinen - also (wahrscheinlich) Eclaire. Mit Eclaire würde sich das ganze ja noch etwas verschieben. Ich tippe eher auf Android 1.6...
 
tifflor

tifflor

Fortgeschrittenes Mitglied
@all

hier gibt es neue Infos.

Mal sehen wann wir mit dem Teil rechnen dürfen. Einen Blick oder auch mehr ist es meiner Meinung nach auf jedenfall wert.

Gruss
tiff
 
trk

trk

Experte
definitiv !

Ich denke, das es vor Weihnachten kommen wird:

1. wegen dem Hinweis in dem Artikel auf 1,6
2. wegen dem Weihnachtsgeschäft
 
S

Shinigami

Erfahrenes Mitglied
Oh man wie dämlich kann man sein? Ist natürlich an so nem Gerät extrem wichtig es in 2 Minuten 5 mal von allen Seiten und natürlich nur den Startbildschirm zu zeigen...
 
trk

trk

Experte
imho sehr schlechtes Timing, dann kann ein User auch gleich auf das SE Xperia warten
 
S

Shinigami

Erfahrenes Mitglied
Ist ja nicht gesagt, dass das Gerät von SE besser wird. Ich denke der preisliche Rahmen (sofern er sich bewahrheitet) von dem Acer A1 ist recht attraktiv. Sofern das X3 im üblichen Preisgefilde der X-Reihe liegt dürfte es ne Ecke teurer werden.

Gruß,
Shini
 
trk

trk

Experte
mir geht es eher darum, das bei Android Geräten die "ab Januar" entweder überhaupt erst, oder in nennenswerten Mengen verfügbar sind, das Weihnachtsgeschäft verpasst wird.

Im Januar/Februar sind die Absatzzahlen gerenell relativ, sodas aus marketingtechnischer Sicht ein Release entweder im Dezember oder März/April interessanter ist.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Damals unter Eten, war eh immer Zufall wann das Gerät Deutschland erreichte

Zudem kommt es drauf an, auf welches Segment Acer schielt.
Wenn du mit diesem Gerät erstmal lernen willst, dann ist Januar sehr geeignet. Da kaufen nur die Enthusiasten, hast schön feedback und kannst lernen (aber das bezwifle ich selbst :D)
 
M

MirkoK

Neues Mitglied
Ich hab folgenden Artikel gefunden:

Acer to underclock the 1 GHz Snapdragon – Android and Me

Dort steht, dass der Snapdragon auf 768 runtergetaktet wird. Was haltet ihr davon?

Ferner scheint es tatsächlich noch mit 1.6 zu kommen.

Naja, ich bin gespannt, ich wollte mein Hero gegen ein schnelleres Telefon austauschen, aber das scheint evtuell wohl nix zu werden.
 
S

Shinigami

Erfahrenes Mitglied
Die Plattform ist ja nichtsdestotrotz gemessen an der Taktfrequenz und vermutlich auch der gesamten Architektur der bisher maßgeblich verbauten (in G1, G2, I7500 etc) überlegen. Wenn das Heruntertakten der Akkulaufzeit dienlich ist, nehm ich das gern in Kauf. Die meiste Zeit befindet sich nen Handy doch eh im Ruhezustand bezogen auf die CPU-Auslastung. Und falls ich dann bei Lastspitzen ein wenig länger warten muss sei's drum.

Sofern das Gerät in den nächsten Wochen verfügbar sein sollte, ist auch die Verwendung von 1.6 kein Problem. Denke ein Update auf 2.0 steht dann auch bald an. Besser als bis nächstes Jahr auf nen vermutlich 1.6er zu warten *aufsx10schielt*.

Gruß,
Shini
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
MirkoK schrieb:
Dort steht, dass der Snapdragon auf 768 runtergetaktet wird. Was haltet ihr davon?

Naja, ich bin gespannt, ich wollte mein Hero gegen ein schnelleres Telefon austauschen, aber das scheint evtuell wohl nix zu werden.
Naja, 768 ist immernoch mehr als 528 MHz (ist das Hero eigentlich auch underclocked wie G1 und Magic? Weiß das gar nicht).

Außerdem ist CPU-Leistung nicht alles. RAM ist auch sehr wichtig. Das Samsung Moment hat ja einen 800 MHz CPU, und erste Reviews schwärmen auch nicht gerade von der irrsinnigen Geschwindigkeit.

Am besten wäre natürlich eine tolle CPU in Verbindung mit viel RAM (256 MB, am liebsten natürlich noch mehr wie z. B. beim HD2).

Aber man kann ja nicht alles haben... :D
 
nuutsch

nuutsch

Experte
Wieso gibt es immer nur neue Touch-only Phones?
Legen echt so wenig Leute wert auf QWERTZ?

Oder probieren alle dem iPhone Konkurrenz zu machen?
 
AST

AST

Erfahrenes Mitglied
nuutsch schrieb:
Wieso gibt es immer nur neue Touch-only Phones?
Legen echt so wenig Leute wert auf QWERTZ?

Oder probieren alle dem iPhone Konkurrenz zu machen?
Bis vor Kurzem habe ich genauso gedacht wie Du, deshalb habe ich mir "damals" auch das G1 gekauft. Bin dann aber von einem iPhone-Besitzer gnadenlos von der Softwaretastatur überzeugt worden (ich hätte wirklich meinen kompletten Besitz dagegen gewettet). Jetzt bin ich beim Hero gelandet und vermisse die Hardware-Tastatur des G1 wirklich nicht im Geringsten...

AST