Minibetriebssystem (ClockworkMod / TWRP) flashen und Root-Account aktivieren

  • 77 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Minibetriebssystem (ClockworkMod / TWRP) flashen und Root-Account aktivieren im Alcatel One Touch Idol 6030D Forum im Bereich Alcatel Forum.
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Android beta gama D schrieb:
Setzt euch doch zusammen und entwickelt die optimale Lösung für die User.
Ihr beide scheint euch ja recht gut mit dem Rooten von Mediaktek Geräten auszukennen, ne Anleitung die nicht sicher ist.
Oder suboptimal ist hilft ja auch keinem weiter oder ?
Schaue mal hier:
Nichts hinzu zufügen?
 
A

Android beta gama D

Gast
Sorry ich stehe was auf dem Schlauch was möchtest du mir jetzt genau sagen ?
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
@AbgD: Kann doch jeder selbst entscheiden, welchen weg er geht:)
 
A

Android beta gama D

Gast
Ach das wolltest du damit sagen, aber findest du denn nicht besser einen guten weg als viel Wege mit Hindernissen ?
 
M

Momo

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

kann mir einer sagen, wie ich den CWM dauerhaft ins Handy bekomme?

Ich weiss, dass er noch nicht ganz funktioniert.

Gruss
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Momo schrieb:
Hi,

kann mir einer sagen, wie ich den CWM dauerhaft ins Handy bekomme?

Ich weiss, dass er noch nicht ganz funktioniert.

Gruss
Habe ich doch in meiner Beschreibung beschrieben:

Handy ist aus (und Akku ist draußen), Kabel ist nicht angeschlossen

[1] Starten des Flash Tool (Flash_tool.exe öffnen)
[2] Original Scatter Datei laden
[3] Einen Haken nur bei recovery
Durch Doppelklick unbedingt das richtige im vorherigen Schritt mit dem Droid Tools modifizierte recovery Iamgefile auswählen.
[4] Schaltfläche "Download"
[5] Akku wieder einlegen (oder ohne Akku, wie oben erwähnt) und Handy per USB an PC anschließen (nun sollte der Flashprozess starten, vorausgesetzt der VCOM Treiber arbeitet korrekt!)
[6] Der Flashprozess müsste wie folgt aussehen. Zuerst kommt ein roter Balken mit 100%, dann kommt ein gelber Balken der langsam bis auf 100% hochwandert und wenn der Ausleseprozess abgeschlossen ist, erscheint ein grüner Ring!



(7) Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, Hand vom PC trennen und neu Booten.
(8) Option Schnellstart in Einstellungen deaktivieren
(8) Recovery Menu starten (Power & Lautstärke lauter gleichzeitig drücken)
 
M

Momo

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

ich hatte mit deiner Anleitung die Probleme beim Einspielen der gepatched boot und recovery img, deshalb habe ich die Methode von Cuoco92
probiert und die funktioniert.

Warum ist die eingespielte CWM nicht dauerhaft?



Cuoco92 schrieb:
:)


Achtung:

Nach ein Neustart wird das CWM recovery von der Stock recovery überschrieben. Ich persönlich würde das so lassen, da bis jetzt keine 100% funktionierende Recovery gibt ;)
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
OraAndroid schrieb:
...
Dann stelle mal Dein Scatterfile und das Original Recovery Image hier rein. Kann es ja mal versuchen.
...
Momo schrieb:
Hi,

ich hatte mit deiner Anleitung die Probleme beim Einspielen der gepatched boot und recovery img, deshalb habe ich die Methode von Cuoco92
probiert und die funktioniert.
...
Welche?
Kann denn nicht mal einer seine Original Scatterdatei hier rein stellen?
 
M

Momo

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

ich habe das Problem gelöst!

nachdem Ihr Root habt, die Datei \system\recovery-from-boot.p
in /system/recovery-from-boot.p-bak umbenennen.

Dann nochmal CWM-recovery.img per flash-tool einspielen.

Nun wird die CWM-recovery nicht mehr durch die Stock-recovery ersetzt.

Momo
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Das ist ungefähr wie beim Lenovo TPT. Da musste man beim Booten auch verhindern, dass

/system/etc/install-recovery.sh dieses Image /system/recovery-from-boot.p auf die Partition 1 presste.

hier hatten wir damals das Problem

Super Leistung!

Schau mal ob es das Script /system/etc/install-recovery.sh gibt?
 
M

Momo

Ambitioniertes Mitglied
jo gibt es!

ich denke mal dann ist es besser das Script umzubenennen...

Gesendet von meinem ALCATEL ONE TOUCH 6030D mit der Android-Hilfe.de App
 
M

matrixnk

Neues Mitglied
Cuoco92 schrieb:
*** DIESE ANLEITUNG IST NUR FÜR DIE LEUTE DIE WIRKLICH WISSEN WAS SIE TUN!!! ICH ÜBERNEHME KEINE VERANTWORTUNG WENN EURE GERÄT NICHT MEHR FUNKTIONIERT. ***


Als erstes die dateien runterladen:

CWM Recovery 6030D

Cwm Recovery 6.0.2.8 Neu!! Optional

MTK Droid & Tools 2.44 (Ohne warez)

TWRP Recovery 2.4.4.0

VCOM Drivers

SpFlashtool

*****************************************************************************************************
MobileUncle Tools

Mobile Uncle Tools 2.8.0

Damit könnt ihr ganz easy die gepatchen Recovery flashen :)

*****************************************************************************************************

Here we go:

- Idol am Pc anschließen (USB- Debugmodus muss aktiv sein) und die Treiber installieren wenn nötig

- Idol Ausschalten (schnell start muss deaktiviert sein) SPFlash Tools ausführen, Scatter-Datei und cwm-Recovery laden dann auf Download drücken

- Idol am Pc anschließen (die Treiber werden automatisch installiert)
Das SPflashTools wird jetzt die Cwm recovery flashen. Wenn ein grünes Kreis erscheint ist alles gut gelaufen.

- Kabel ausstecken, MTKDroidTools ausführen.

- Mit Power&Volume+ einschalten und gleichzeitig das smartphone am Pc anschließen

- Nachdem das erkannt wird (da werden komischen Buchstaben erscheinen, aber ist alles ok), auf "root, backup, recovery wechseln und auf Superuser klicken damit das installiert werden kann.

Das Display während der Rootprozess blieb bei mir die ganze zeit dunkel. Also keine Panik :p

- Kabel ausstecken, eine Minute warten und solange auf das Einschaltknopf drücken bis das Idol Logo erscheint.

Ich musste (nach dem ersten boot) suspersu aktualisieren...aber ist ja normal.

Ihr könnt auch ein backup herstellen, obwohl das nicht vollständig sein wird. Wichtig ist das boot.img und recovery.img dabei sind.

Achtung:

Nach ein Neustart wird das CWM recovery von der Stock recovery überschrieben. Ich persönlich würde das so lassen, da bis jetzt keine 100% funktionierende Recovery gibt ;)

Das Idol ist jetzt gerooted :biggrin:

Das CWM und TWRP recovery sind nicht 100% funktionsfähig. Die Custpack Partiton wird nicht unterstütz.

Edit 4.05.13

Mit Mtk Droid Root & Tools klappt das Backup einwandfrei :))
Hello. Can you write this tutorial in English ? Thanks
 
S

san_dy76

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

also Root hat bestens geklappt... Danke für die Anleitung :):thumbsup:

Allerdings habe ich mir meinen geschäftlichen Mailaccount zerschossen und muss mich wieder an meinen Administrator wenden, der freut sich bestimmt, den letzte Woche hab ich sowas schon mal gemacht.... :) Egal, dafür ist alles unnötige jetzt weg.

LG
 
S

shark25

Neues Mitglied
Hallo,
würde das ganze auch für das Alcatel Star (6010D) funktionieren ?

Gruß
 
M

Momo

Ambitioniertes Mitglied
Ich denke schon!

wichtig aber die Datei vom Star zu verwenden

Gesendet von meinem ALCATEL ONE TOUCH 6030D mit der Android-Hilfe.de App
 
mastumpf

mastumpf

Ambitioniertes Mitglied
shark25 schrieb:
Hallo,
würde das ganze auch für das Alcatel Star (6010D) funktionieren ?

Gruß
Hallo NG,

mich würde noch interessieren, ob sich die Single-SIM-Varianten auch so rooten lassen? Hat da jemand schon Erfahrung mit? Vielen Dank im voraus.

Viele Grüße

mastumpf
 
T

tobias7

Neues Mitglied
Cuoco92 schrieb:
- Kabel ausstecken, MTKDroidTools ausführen.

- Mit Power&Volume+ einschalten und gleichzeitig das smartphone am Pc anschließen
cwm-recover flashen hat funktioniert (mittlerweile mindestens 10 mal) aber bei MTKDroid komme ich nicht weiter. Das Gerät wird einfach nicht erkannt. :(

Was kann das sein?

In der Anleitung steht, dass man gleichzeitig den recovery mode starten und das kabel anstecken soll. wie genau muss das zeitgleich funktionieren?
Ich habs jetzt schon mindestens 10 mal auf unterschiedlichster weise versucht aber es will einfach nicht klappen... :/

was kann das sein?
 
M

Momo

Ambitioniertes Mitglied
Du hast den Treiber nicht richtig installiert...

nach CWM recovery braucht man das Usb Kabel erst nach CWm start einstecken, da gibt es noch einen anderen Treiber, der ist glaube ich aus dem Altactel OneTouch Manager...

Gesendet von meinem ALCATEL ONE TOUCH 6030D mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Bei MTKDroid wird das Handy nur eingeschaltet und mit eingeschalteten USB Debug in den Entwickleroptionen erkannt.
 
T

tobias7

Neues Mitglied
Ein fehlender Treiber war auch mein Gedanke. Ich habe es unter Windows XP versucht. Ich hatte die MTK Treiber hier aus dem Link über das Setup installiert. Anschließend hat Windows allerdings noch etwa 3 mal nach Treibern gefragt. Ich habe jedes mal den Pfad zu dem MTK Treibern angegeben und seit dem ist Ruhe. Im Gerätemanager sind auch keine unbekannten Geräte mehr und wenn ich das Handy in CWM dran stecke wird es wohl auch grundsätzlich von Windows erkannt.
Anschließend hatte ich noch den Alcatel Manager installiert um auszuschließen, dass noch irgendein anderer Treiber fehlt. Hat leider aber auch nichts geändert...

USB Debugging ist natürlich auch aktiviert.

Ich habe langsam absolut keine Idee mehr, was das sein soll... :(