Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

TCL S960 bzw. One Touch 6050D

  • 326 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere TCL S960 bzw. One Touch 6050D im Alcatel One Touch Idol X 6040D Forum im Bereich Alcatel Forum.
C

CC3

Neues Mitglied
chill schrieb:
Ich weiß es nicht.
Die Datei heißt TCL_S960_JB2_OTA_14.01.10-14.07.25 ... .zip

und installiert ist TCL_S960_JB2_14.01.10 mit Android 4.2.2

Das Custom-Rom KitKat (4.4.2) KK.8.0 klappt auch nicht.
Was hast du für eine TWRP Version? Kannst du bitte ein Screenshot machen?
 
H

hebertos

Fortgeschrittenes Mitglied
Die KK Version der Italiener, funktioniert mit 2.6.3

Läuft bei mir soweit ordentlich, habe aber noch nicht alles getestet.
 
C

chill

Neues Mitglied
Wie soll ich den von TWRP einen Screenshot machen?

Verifying zip signature...
E:Zip signature verrification failed: 1
Error flashing zip '/sdcard/ TCL_S960_JB2_OTA_14.01.10-14.07.25_
updating partion details...
*red*Failed*red*

Ich nutze TWRP 2.6.3 Advanced v2
 
C

CC3

Neues Mitglied
chill schrieb:
Wie soll ich den von TWRP einen Screenshot machen?

Verifying zip signature...
E:Zip signature verrification failed: 1
Error flashing zip '/sdcard/ TCL_S960_JB2_OTA_14.01.10-14.07.25_
updating partion details...
*red*Failed*red*

Ich nutze TWRP 2.6.3 Advanced v2
Du hast die 'signature verification' irgendwie aktiviert , dann muss es unter die Einstellungen deaktivieren.
 
C

chill

Neues Mitglied
Wenn ich das mache dann kommt:

assert failed: apply_patch_check("/custpack/app/JJLord.apk", "a...
Error flashing zip '/sdcard/ TCL_S960_JB2_OTA_14.01.10-14.07.25_
updating partion details...
Failed

Beim Custome-Rom kann danach das S960 nicht mehr starten und ich muss über TWRP das Backup einspielen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chill

Neues Mitglied
Das hat zuerst nicht geklappt.
Dann habe ich ein Factory Reset gemacht und nun habe ich das custome-rom installiert.

Wollte aber eigentlich das orginal TCL-Rom behalten und nur updaten.

Wenn ich über die update software des KK8 einen Patch installieren will bekomme ich beim Sprung von 8.2 auf 8.3 wieder den Fehler mit der Zip-Signature. Von 8.0 zu 8.1 und von da zu 8.2 hat geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

black1999

Neues Mitglied
Hi,
wie bekommt man denn 4.4 auf Alcatel?

Würde mich sehr über Hilfe freuen
 
Jaggl

Jaggl

Fortgeschrittenes Mitglied
gibts die nicht offizell von alcatel?
 
B

black1999

Neues Mitglied
Nur in Indien scheint man das ota update bekommen zu haben. Ich frag mich nur ob ich das auch mit mobile upgrade s machen kann. Will nicht wirklich auf systemeinstellungen zurücksetzen, und wenns dann nicht geht....
 
Jaggl

Jaggl

Fortgeschrittenes Mitglied
genau das frag ich mich auch.... was für eine android version installiert das tool, weiß das einer???

ich bekomme auch eine version per OTA angeboten, was ist das für eine Android Version???
 
B

black1999

Neues Mitglied
Entweder ist das ota update 4.2 oder 4.4. Einfach testen.
 
Jaggl

Jaggl

Fortgeschrittenes Mitglied
hat das noch keiner getestet?
 
T

T212

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallöchen nochmal.

Ich habe die italienische 4.4.2 geflasht, funktioniert soweit einwandfrei, wenn da nicht wieder mein alten Problem wäre: Das Telefon erwürfelt sich bei jedem Start neue MAC-Adressen, wodurch z.B. die Bluetooth-Kopplung zur Freisprecheinrichtung nach jedem Neustart des Telefons flöten geht.

Siehe beigefügte Screenshots...

Das letzte Mal, als ich das Problem hatte, half mir der Tipp, mobile_info.img mit dem Flash Tool neu zu flashen.

Damals half das auch, jetzt leider nicht.

Irgendwelche Ideen?
 

Anhänge

Z

Zopler

Neues Mitglied
Hallo,

kann mir jemand das Prozedere des Updates auf KitKat erklären? Ich habe mir den Thread durchgelesen, aber ich steige da nicht durch. Zuviele Versionen, zuviele Optionen für mich :ohmy::ohmy:

Ich habe auf meinem TCL noch 4.2 Anzhi ROM und CWM recovery. Ich kenne mich seither auch nur mit CWM aus.
MobileUncle habe ich auf dem TCL drauf.
Möchte jetzt auf 4.4 KitKat updaten (ist das überhaupt empfehlenswert?).

Kann mir bitte jemand Schritt für Schritt erklären welche Steps ich durchführen muss.

Das wäre nett. :thumbup:
 
T

T212

Fortgeschrittenes Mitglied
Also:

- Sinnvollerweise ein vollständiges Backup erstellen, z.B. mit dem Flashtool (Readback)
- Mit Titanium Backup die wichtigsten Daten auf die SD-Karte sichern und von dort extern sichern
- das ZIP-File mit der italienischen 4.4.2 (KK8.0) auf die SD-Karte spielen
- Mit dem Flashtool das TWRP-Recovery einspielen, am besten die von Cuoco modifizierte Version aus dem italienischen Forum
- Ins Recovery booten, dort das ZIP-File installieren
- Wipe Data&Cache&Dalvik-Cache
- Neu starten
- Titanium Backup aus dem Play Store installieren und die Apps und Einstellungen wieder herstellen, Vorsicht mit Systemeinstellungen, dabei kann man sich das System zerschießen, also lieber die Grundeinstellungen händisch wiederherstellen

Fertig.

Die 4.4.2 läuft ganz hervorragend, superfluffig (insbesondere, wenn man in den Entwickleroptionen die ART-Runtime auswählt), mit extrem guter Standby-Leistung (das System schläft bei mir wesentlich häufiger als mit der 4.2.2). Einziger echter Mangel: Die automatische Helligkeitsregelung funktioniert nicht optimal, aber das ist nicht wild...
 
Z

Zopler

Neues Mitglied
Danke für die Infos.

Ich habe folgende Link zu XDA mit Downloads gefunden:
Ist das hier das richtige ROM vom 23.08.2014 (01010)?
TCL S960/ALCATEL 6043D Multilaguage MOD,ROOT… | Android Development and Hacking | XDA Forums

Dort ist auch ein Dowmload zum Flashtool und zum TWRP 2.3.6.
Sind die Versionen dort die richtigen? Und vor allem: die Anleitung zum installieren von TWRP + zum Rooten dort, ist die vollständig oder muss ich noch etwas beachten?

Kann ich mit dem Flashtool ein komplettes BackUp machen? Hintergrund: mit meinem CWM geht kein funktionierendes Bkp, es kommt immer ein checksum error.

Ich möchte keinen Fehler riskieren. Schlißelich komme ich von einem ganz anderen recovery und anderem ROM...:ohmy:

Danke und Gruß
 
T

T212

Fortgeschrittenes Mitglied
Genau, das passt. Rooten musst du vermutlich gar nicht, denn deine Software dürfte sowieso schon gerootet sein.
 
Z

Zopler

Neues Mitglied
Muss ich nicht zuerst ein Full wipe machen und danach die ROM.zip flashen?
 
T

T212

Fortgeschrittenes Mitglied
Full Wipe und Wipe Cache/Dalvik-Cache und Data sind das selbe... Die Reihenfolge spielt keine Rolle.

Ach, eine Bitte an dich hätte ich noch: Wie ich erwähnt habe, habe ich mir ja die Flash-Partitionen, die normalerweise nicht mit geflasht werden, zerschossen (konkret: pro_info und nvram).

Könntest du mir bitte aus deinem Flashtool-Backup die Dateien pro_info.bin und nvram.bin irgendwie zur Verfügung stellen?

Vorgehensweise: Im Flashtool, auf Readback, "Add", Doppelklick auf die neue Zeile, dann einen Speicherort für das Backup auswählen, Dateiname ROM_0 ist OK, dann bei "Length" den Wert 0x7e800000 eintragen, OK drücken, das ausgeschaltete Gerät per USB anstöpseln und gemütlich 35 Minuten warten, bis der Flashinhalt kopiert wurde.

Danach mit den MtkDroidTools 2.5.3 bei gebootetem Gerät den Reiter "Root, Backup, Recovery" aufrufen und "Datei ROM_ von Flashtool verarbeiten" anklicken, danach die ROM_0 aus dem vorherigen Schritt auswählen.

Zwischendurch kommt eine Zwischenfrage wegen Recovery-Dingens, hier einfach auf abbrechen klicken.

Das macht aus dem flachen Flash-Inhalt ROM_0 wieder die einzelnen Partitionen, dann müssten die Dateien pro_info.bin und nvram.bin rausfallen. Die ganzen Dateien kannst du im Falle eines komplett gekillten Flashs auch wieder mit dem Flashtool installieren.

Die beiden genannten Dateien würden mir sehr weiterhelfen! Denn aktuell ist bei mir Bluetooth kaputt... Und das liegt an der kaputten NVRAM-Partition.
 
Zuletzt bearbeitet: