Fritz Box 7490 häufig keine DSL-Synchronisierung

  • 73 Antworten
  • Neuster Beitrag
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

mir ist in der Fritz!Box 7490 meines Vater aufgefallen, dass alle paar Tage die DSL-Verbindung für eine Zeit unterbrochen ist.

In den DSL-Informationen, sind auch häufig Fehler zu sehen...

Hier mal ein paar Details:


Bildschirmfoto vom 2019-11-26 19-50-30.png

Kann mir jemand helfen?
 
Lopan

Lopan

Inventar
Eine Leitungsdämpfung von 47 ist eine Katastrophe, daher die Probleme 😟

Je länger die Leitung zwischen dem Endkunden und der nächsten Vermittlungsstelle, desto höher ist die Leitungsdämpfung.
Je höher die Leitungsdämpfung, desto geringer ist die Zahl der übertragbaren Daten.
DSL-Technik-Foren-FAQ (Dämpfungsgrenzen Stand August 2018)

(Im Bereich "Allgemeine WLAN Probleme" eröffnet, etwas daneben?) editiert, da Thread nun verlagert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
@Lopan
Danke für Deine Antwort.
Dieses Problem tritt erst auf, seit mein Vater bei O2 ist.... Früher bei der Telekom, hatte er diese Probleme nicht.
Wie kann das sein?
 
Lopan

Lopan

Inventar
Anderer Leitungsweg z.B.
Da O² nur eine von vielen Marken der Telefónica darstellt, ist hier alles möglich.
Mit der Leitungsdämpfung ist es ein "Wunder", dass die Box überhaupt noch eine Surfmöglichkeit bietet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
@Lopan
Also kann man nicht viel machen? Es geht mir nicht um Geschwindigkeit, nur um die Verbindungsabbrüche.
 
maik005

maik005

Urgestein
Lopan schrieb:
Eine Leitungsdämpfung von 47 ist eine Katastrophe
Wenn du das schon Katastrophe nennst, was sagst du dann zu 63 dB Leitungsdämpfung :D-old

Julian23 schrieb:
Kann mir jemand helfen?
über welchen Zeitraum sind diese Fehlersekunden?
Hast du in den Erweiterten DSL Einstellungen mal auf eine langsamere, dafür weniger Störanfällige Verbindung umgestellt?
Kann sein, dass du dafür erst generell die Erweiterte Ansicht der FritzBox aktivieren musst.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Julian23 schrieb:
Also kann man nicht viel machen?
doch.
Der SNR muss hoch, siehe mein Post.

Dazu noch zur Info für uns, wie ist die Box genau zur Telefondose verkabelt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Lopan

Lopan

Inventar
Wenn du das schon Katastrophe nennst, was sagst du dann zu 63 dB Leitungsdämpfung
Falls deine = mein herzliches Beileid 😅
Natürlich kann man an den Optionen der Box schrauben, die Verkabelung überprüfen bzw. einen anderen (schmerzloseren)Router anklemmen...

... aber ob da noch viel herauszuholen sein wird, wage ich zu bezweifeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Ich kann mich nicht beklagen... 😜 seit ich bei der Telekom bin.

Screenshot_2019-11-26 FRITZ Box 7590.png
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@Lopan
war mal...
bei meinen Eltern,
aber... dank einiger Modifikationen lief da 1Mbit stabil.
Was mir selbst Arcor (ja,etwas länger her ists schon...) nicht glauben wollte :D-old
Hab gesagt die sollen einen vorbeischicken der es sich anschaut
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Dr.No
wenn du schon da bist,
schau mal eben kurz wie der Punkt genau heißt und wo er sich findet, dann muss der TE nicht lange im dunkeln stochern, hab leider keine DSL FB hier...
maik005 schrieb:
Hast du in den Erweiterten DSL Einstellungen mal auf eine langsamere, dafür weniger Störanfällige Verbindung umgestellt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
maik005 schrieb:
@Dr.No
wenn du schon da bist,
schau mal eben kurz wie der Punkt genau heißt und wo er sich findet, dann muss der TE nicht lange im dunkeln stochern, hab leider keine DSL FB hier...
Ich habe die Erweiterte Ansicht an, aber auch eine 7590, denn nur die packt die 250er-Leitung.

@TE, in den Einstellungen mal die Performance zu Gunsten der Stabilität senken.

Screenshot_2019-11-26 FRITZ Box 7590(2).png
 
Zuletzt bearbeitet:
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
maik005 schrieb:
über welchen Zeitraum sind diese Fehlersekunden?
Der letzte DSL-Sync, war am 22.11.2019 12:26 Uhr.

maik005 schrieb:
Hast du in den Erweiterten DSL Einstellungen mal auf eine langsamere, dafür weniger Störanfällige Verbindung umgestellt?
Kann sein, dass du dafür erst generell die Erweiterte Ansicht der FritzBox aktivieren musst.
Bildschirmfoto vom 2019-11-26 20-46-29.png

Meinst Du die "Angestrebte Störabstandsmarge" ?

Erweiterte Ansicht ist aktiviert.


maik005 schrieb:
Dazu noch zur Info für uns, wie ist die Box genau zur Telefondose verkabelt?
Die Fritz!Box, hängt direkt an einer TAE-Dose.
 
maik005

maik005

Urgestein
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Wer hat denn die Leitung in Betrieb genommen? War ein Techniker von o2 vor Ort und hat die Dämpfung ermittelt?
Da macht die Telekom ja einen hervorragenden Job.
 
Zuletzt bearbeitet:
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
@maik005
Ist das jetzt zu empfehlen? Ich bin erst morgen vor Ort... Aktuell habe ich nur Fernzugriff.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Dr.No
Nein, da war niemand bei meinem Vater gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
@Julian23 auf jeden Fall machst Du nichts verkehrt, Dein Vater wird die 5000er wohl nicht ausreizen wollen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@Julian23
mach es besser erst wenn du vor Ort bist.
Bei der Leitung könnte mit allen nach links es auch dazu führen, dass die Box nicht mehr erfolgreich sychornisieren kann.
Das kannst du dann nur vor Ort beheben 😉
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Dr.No
doch s.o.
 
Zuletzt bearbeitet:
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
@maik005
Dann versuche ich es morgen. 🙂
Werde berichten.
 
Lopan

Lopan

Inventar
Ich kann mich nicht beklagen
Lol 😂 deine Dämpfung kann ich aber toppen (meine =2) ^^
Du hast aber den "schnelleren Wagen" 💪

Bei der Leitung könnte mit allen nach links es auch dazu führen, dass die Box nicht mehr erfolgreich sychornisieren kann.
Allerdings. Aber Versuch macht kluch. Neustart nicht vergessen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
@Lopan 👍 mit Deiner 2er-Leitung
 
Lopan

Lopan

Inventar
Mich würde ehrlich gesprochen eher interessieren, wie der Leitungsweg (Anbindung) ausser Haus nun verläuft bei dem neuen Provider.

Kabel ? (ne, da TAE Dose, Splitter noch dran?)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten