Direkt zu dem Google-Ergebnis?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Direkt zu dem Google-Ergebnis? im Allgemeines zu Google im Bereich Weitere Themen.
P

Parynx

Gast
Ich habe öfters die Problematik dass ich etwas google und wenn ich dann ein Suchergebnis anklicke muss ich erstmal diese Seite durchsuchen um den Satz zu finden welcher mir bei Google angezeigt wurde.
Gerade bei größeren Wikipedia-Einträgen ist das lästig.
Verstehst man meine Problematik und wie löst ihr das?
Am PC nutze ich dann stellenweise strg+f und suche dann so den Satz aber das muss doch auch einfacher gehen.
 
KC87

KC87

Experte
Ich vermute mal du nutzt den Chrome Browser aber auch andere Browser haben die Funktion zum durchsuchen von Webseiten.


Einfach auf das sogenannte Hamburger Symbol klicken und dort Auf Seite suchen klicken.
Siehe Screenshots.

Die ersten drei Shots sind vom Chrome Browser.

Dann Beispiele unter Firefox, Bromite und Firefox Nightly, überall die gleiche Funktion.

Das Hamburger Menü kann sich auch unten befinden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
P

Parynx

Gast
Danke für deine ausführliche Antwort aber diese Lösung meinte ich ja mit strg+f. Irgendwie doch blöd dass man nicht anders direkt auf die Textzeile kommt welche als Ergebnis bei Google erscheint.
 
KC87

KC87

Experte
@Parynx ich habe gerade bissel mit dieser Tastatur experimentiert.
Wenn du in die Adresszeile tippst um die Tastatur zu öffnen und Ctrl f drückst dann kommst du dem Ziel näher.

Mit Tasker könnte man sich was zurecht biegen um Ctrl f auszuführen per Gestensteuerungen.

IMG_20210510_225046.jpg

Hacker's Keyboard - Apps on Google Play
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
@KC87 Ich glaube, darum geht es nicht. @Parynx findet auch am PC die Methode mit Strg+F zu kompliziert. Er möchte direkt beim gesuchten Satz landen.

Wüsste aber nicht wie.

Wenn es um das Vereinfachen der "Suche auf der Seite" geht: Es gibt Browser, bei denen man sich auch direkt den entsprechenden Button oder eine Geste auf die Oberfläche des Browsers legen kann, um den Befehl direkt verfügbar zu haben.
Beispiele: Samsung Browser oder Soul Browser.
 
KC87

KC87

Experte
@holms den Soul Browser schau ich mir mal an.

Ich google (will übrigens auch richtig gelernt sein) seit über 23 Jahren oft sehr viel und komplizierte komplexe Dinge.
Dabei ich mich durch viele Beiträge wühlen muss und von link zu link hangle.

So bleibt es aber im Kopf, man lernt dazu und ganz wichtig man versteht es auch.
Alles immer schön auf dem Präsentierteller ist auch nicht sehr förderliche für die grauen Zellen.

Zu oft ist das Problem eigendlich derjenige der ca. 25cm vor dem Display sitzt ;-)
Ich habe vor etwa einer Woche einen Anruf bekommen von einer Iphone 12 Besitzerin mit der Frage was Pleite auf English heißt ihre Freundin (Samsung 10) will es wissen.

Mir fehlen da immer die Worte.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Parynx

Gast
@holms Kompliziert nicht aber unpraktisch. Für mich unverständlich wieso man nicht direkt zu dieser Textzeile gelangen kann.

@vergilbt Danke, hört sich interessant an aber leider ja nur gelegentlich und bevorzugen tue ich Firefox 🙂

@KC87 Es spricht dich nichts dagegen alles auf dem Präsentierteller haben zu wollen. Immer wird versucht dem Nutzer alles so einfach wie möglich zu machen, wäre doch für Google technisch bestimmt kein Problem.
 
KC87

KC87

Experte
Der Soul Browser ist wirklich nicht schlecht.
Sehr viele Möglichkeiten ihn zu kalibrieren und ich habe es hinbekommen die Webseiten Suche mit einem Klick zu aktivieren.

Relevante Treffer aus der Vorschau kopieren und die Webseite öffnen.
Dann unten rechts drücken dann einfach die kopierten Wörter einfügen.

Screenshot_2021-05-11-07-55-49-537_com.mycompany.app.soulbrowser.jpgIMG_20210511_075322.jpgIMG_20210511_201255.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
P

Parynx

Gast
@KC87 Vielen Dank für deine Hilfe aber das ist nicht wirklich anders als die Variante mit strg+f.
So wie ich es mir wünsche gibt es wohl nichts und ich muss damit leben 😂
 
KC87

KC87

Experte
Was man aber mit der normalen Tastatur nicht bewerkstelligen kann und mit der Hacker Tastatur machbar ist aber nicht komfortabel.
Für mich ist es aber schneller als es über das Hamburger Menü zu machen.

Ich habe auf jeden Fall einen sehr interessanten Browser hierdurch gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Direkt zu dem Google-Ergebnis? Antworten Datum
0
0
5