Amazfit GTS

  • 302 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Amazfit GTS im Amazfit Forum im Bereich Weitere Hersteller.
B

brianmolko1981

Experte
Definitiv Mi Bandage.
Notify ist viiiiiiel zu überladen und unübersichtlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
bbfh

bbfh

Stammgast
Hab Mi Bandage jetzt auch mal kurz getestet. Gefällt mir prima und ist wirklich etwas übersichtlicher bzw. weniger überladen. Die Premiumversion per InApp-Kauf ist bei unter 3 Euro nicht teuer und man kann vorher ausgiebig die Funktion testen.

Einziger Nachteil der für mich wichtig ist: Mi Bandage funktioniert leider tatsächlich nicht mit Sleep as Android. Also leider kein intelligenter Schlafphasen-Wecker. Darauf möchte ich nicht mehr verzichten. Daher bin ich wieder zurück zu Notify and Fitness. Wer das nicht braucht kommt mit Mi Bandage wahrscheinlich schneller zurecht.
 
Bernd55

Bernd55

Erfahrenes Mitglied
Hallo, also Notify & Fitness ist vielseitiger , da muss min sich richtig mit beschäftigen. Leider wird sie dadurch auch unübersichtlich. Hast du Probleme bei Updates u.ä. brauchst du sowie so die Amazfit-App, nur die kann damit richtig umgehen und verhütet Softbricks. Etwa wenn die Uhr bei einem Update (etwa einen anderen Font) hängen bleibt. Dann geht nichts mehr und du brauchst die Amazfit App.Und auch Firmwareupdates würde ich nur auf Amazfit machen.
Gruß
 
S

schousda

Neues Mitglied
Hallo,

ich hab mir kürzlich die GTS bestellt und inzwischen auch erhalten. Ingesamt eine schicke Uhr, aber was mich wirklich stört ist, dass ich bei den Aktivitäten die Screens nicht anpassen kann. Bei meiner Pace, die leider defekt ist, konnte ich festlegen, welche Informationen ich jeweils bei einer Aktivität auf dem Display haben möchte.
Ist das GPS der GTS wirklich so schlecht, wie ihr hier teilweise schreibt?
Bin schon am überlegen, ob ich die GTS nicht wieder zurückgebe und mir lieber wieder eine Pace hole.
Da die Pace aber schon etliche Jahre verkauft wird, wäre die Frage, ob es da brauchbare Alternativen in dem Preissegment gibt. GPS on Board ist allerdings Pflicht.
Danke.
 
Pickel*

Pickel*

Stammgast
Ich habe keine Probleme mot dem GPS.

Aber das ist es eben.
Die 1000 User ohne Probleme schreiben nichts, weil sie nichts zu meckern haben.
Die 10 mit Problemen schreiben was und sofort heißt es, das GPS ist grottenschlecht. 10 Leute haben sich beschwert...
 
Bernd55

Bernd55

Erfahrenes Mitglied
@Pickel,
was man aber sicher schreiben kann, dass GPS sowohl bei der GTS als auch der BIP erhebliche Streuungen haben müssen. Man weiß also nie, wenn man eine kauft, zu welcher Kategorie sie gehört. Und selbst bei einem Neukauf wird Garantie bei einem nur schwer nachweisbaren Fehler wohl kaum durchzusetzen sein. Meine recht teure Polar M600 hat diese Schwächen nicht. Aber die funktioniert mit GPS auch nur 4-8 Stunden. Eine Strecke tracken mit Abweichungen von 5 bis 10 Meter ist für meine sportlichen Tätigkeiten absolut ausreichend. Navigieren kann man ohnehin nicht damit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pickel*

Pickel*

Stammgast
Die recht teure Polar M600 hatte ich letztes Jahr mal zwei Monate gehabt, aber sie war so grottenschlecht, dass ich sie zurück gegeben habe (u.a. plötzliche Ausfälle, keine Daten gespeichert usw).
Aber das ist OT.
Ich habe nur die eine/meine GTS und da funktioniert das GPS einwandfrei. Egal ob im dichten Wald oder in der Stadt.
Nach ca. 20 Sekunden kann es los gehen.
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Einige hatten auch geschrieben, dass es mit dem GPS bei einem der letzten Updates besser geworden wäre.

@schousda
Bevor du sie jetzt zurück schickst, einfach mal selbst testen und einen eigenen Eindruck von DEINER GTS gewinnen. Wo du sie schon da hast :) Kannst ja dann berichten, ob du soweit zufrieden bist.
 
S

skwal

Stammgast
nutzt jemand die uhr mit gadgetbridge?
läuft gut, verbindung zuverlässig?
gpx export geht auch?
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Ganz am Anfang hatte ich Gadgetbridge ein paar Tage getestet. Die Verbindung war stabil, Wiederverbindung ging auch schnell, wenn ich mal aus dem Raum ging. Benachrichtigungen wurden zuverlässig angezeigt. Mehr hab ich nicht getestet. Gadgetbridge konnte keine Firmware aktualisieren und arbeitet nicht mit Sleep as Android, daher bin ich dann zu Notify and Fitness gewechselt. Auch wegen der Emoji-Unterstützung.
 
M

Maulhofer

Erfahrenes Mitglied
Bernd55 schrieb:
Hallo,
1) Ja, dafür gibt es einen speziellen Schalter, mit dem man das A.GPS-Update erzwingen kann (Mod-Einstellungen).

Gruß
Vielen Dank 👍
Wo finde ich denn den Schalter in der Amazfit App?
 
Bernd55

Bernd55

Erfahrenes Mitglied
In den Mod-Einstellungen. "A-GPS erzwingen". Falls du die nicht findest, noch mal melden !
 
Zuletzt bearbeitet:
Zeev

Zeev

Erfahrenes Mitglied
Ich häng mich einfach mal dran, da mich das ebenfalls interessiert.
Wie genau komme ich zu Mod-Einstellungen in der Amazfit-App?
Ich finds einfach nicht.

danke
 
M

Maulhofer

Erfahrenes Mitglied
Bernd55 schrieb:
In den Mod-Einstellungen. "A-GPS erzwingen". Falls du die nicht findest, noch mal melden !
Die einzigen Einstellungen in der Mod-Version wäre diese hier und da ist nichts von "A-GPS erzwingen" zu finden.
Installiert ist die Amazfit 4.4.1 - All in One 1.1.apk

Settings.jpgSettings1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hellmichel

Gast
Ich hab mir auch eine bestellt. Bin sehr gespannt.
Werde berichten, Montag soll sie kommen.
 
Bernd55

Bernd55

Erfahrenes Mitglied
Sorry, wir haben einander vorbeigeredet.
Diese Mod-Einstellungen gibt es nur in den mod. Amazfit App. Die werden von Russen gebaut mit ein paar kleinen Änderungen. Sonst ist die App gleich. Sie heißt AEX und du findest sie hier: AeX [Amazfit mod] — МиРум портал die oberste App in der Reihe ist immer die neueste Version. Vor der Installation die original Amazfit App deinstallieren, sonst klappt das nicht.
Zum A-GPS: auch die originale Amazfit App datet die A-GPS Daten ab. Nur tut sie das nicht jeden Tag sondern wenn die Tabelle abgelaufen ist. Ist das der Fall, erscheint auch die Option, die sonst aber unsichtbar bleibt. Manchmal erscheint auch eine Bestätigung des Updates auf der Uhr.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maulhofer

Erfahrenes Mitglied
Dann gibt es insgesamt also drei Amazfit Apps,
1. die originale Amazfit
2. dieser Mod GeekDoing (habe ich zur Zeit installiert)
3. und dieser Mod hier AeX
 
Bernd55

Bernd55

Erfahrenes Mitglied
Danke für den Tipp 2). Werde ich gleich ausprobieren.
Eigentlich verwende ich die AEX nur, weil, sie die Möglichkeit bietet, Emoticons zuzulassen. Die originale Amazfit, überschreibt bei jeder Gelegenheit gerne den gerade installierten größeren Font mit Emoijs. Das ist immer ein zeitlicher Aufwand.
 
Zuletzt bearbeitet:
gadjettophon

gadjettophon

Erfahrenes Mitglied
Moin! Ich stelle meine Frage einfach mal hier. Ich lese immer wieder von Leuten die aus der GTS 2 Wochen Akkulaufzeit rausholen.
Könnt ihr mir verraten wie ihr das macht? Ich schaffe gerade so 6-7 Tage.
- AoD aus
- Display an bei Handgelenk neigen (6 - 22 Uhr)
- Schlaf- und Pulsmessung (alle 10 Min) ein
- keine sportlichen Aktivitäten

Die GTS ist für mich im Grunde der Ersatz für mehrere WearOS Uhren die mir hinsichtlich Akku irgendwann doch derb auf die Nerven gingen. Da für mich sowieso nur die Benachrichtigungen und eine grobe Übersicht der Schritte wichtig sind reicht die GTS hier völlig.
Ich wundere mich eben immer nur über die langen Laufzeiten die andere Leute wohl erreichen. Gibts da einen Trick?
 
EroE

EroE

Stammgast
Habe gestern zum ersten mal aufgeladen (gekauft am 29.05.)
-AoD aus
-Display an bei Handgelenk neigen aus
-Schlaf- und Pulsmessung (jede Minute) ein
-2 Wanderungen à 4h inkl GPS
-Benachrichtigungen aus
 
Ähnliche Themen - Amazfit GTS Antworten Datum
0
0
6