Kindle Fire HD 3. Generation nach Installation von stunts-wallpaper fix nicht mehr bedienbar.

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kindle Fire HD 3. Generation nach Installation von stunts-wallpaper fix nicht mehr bedienbar. im Amazon Kindle Fire HD 7 (Soho) / (Modelle ab 10/2013 ohne Front-Cam) Forum im Bereich Amazon Forum.
V

vokom

Neues Mitglied
Guten Morgen.
Danke für den Tipp. Ich habe das Tool heruntergeladen und bin den Anweisungen gefolgt. Leider wird jedoch in allen Versionen das Gerät nicht erkannt (als adb device) oder es kommt error: device not found.

Interessanterweise ist das Tool aus 2012, also auch schon älter... daran kann es nicht liegen, oder?

Im Augenblick habe ich das "neue" Problem, dass das Gerät generell nicht erkannt wird als adb device in der Liste... das macht mich stutzig, hat es doch vorhin noch geklappt.
...
 
V

vokom

Neues Mitglied
Yep... das habe ich schon gelesen und ausprobiert. Mein Problem dabei ist, dass ich auch die Fehlermeldungen erhielt (der fehlenden apks und wegen des Speicherplatzes... Aber ich weiß auch nicht so richtig, was ich löschen können sollte... komme ja an die Daten nicht ran:(.
Die Busybox kriegte ich nicht installiert.. aber das war alles noch vor unserem Gespräch hier.

Jetzt habe ich eher das Problem, dass das Gerät nicht mehr als adb device erkannt wird, auch nach Neustart nicht. Was anzumerken ist... der Bildschirm war ja bisher im HIntergrund ganz schwach blau beleuchtet. Das ist jetzt fast nicht mehr zu sehen.
:(
Nun gut... ich versuche es gegen Abend noch mal. Jetzt werden erst mal die Balkonkästen beplanzt :)

LG Melanie
 
V

vokom

Neues Mitglied
So, jetzt ist fein...

Also, ich befürchte, dass ich nun weiß, welchen Fehler ich begangen habe. In dem von die benannten Thread wird extra darauf hingewiesen, dass der Teil busybox sehr wichtig ist... und "Fire HD KFSOWI nicht nötig ist Busybox zu installieren und dementsprechend viele User es nicht tun werden"... das genau war mein Fehler. Ich habe das Ding ohne Busybox installiert und bin in den bootloop. Das Problem war/ist, dass ich nicht mehr "nachinstallieren" konnte, da ich ja nicht mehr installieren kann...

Ich weiß, das ist doof gewesen... aber nun ist es zu spät :blushing:

übrigens... das blaue Hintergrundlicht ist noch da...die Info war lichtbedingt falsch...
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Dann stell doch - mit Hinweis auf deinen Thread - in dem Thread von MarcoJoo
eine Anfrage, ob es dazu vielleicht ein Lösungsmöglichkeit gibt.....
 
V

vokom

Neues Mitglied
mach ich. Danke!

Ach ja... das Gerät wird wieder erkannt... aber leider offline... und deswegen geht das eine, auch dir neue Tool immer noch nicht....

Melde mich wieder.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hey J-P, sorry, doch wieder hier. Ich habe die Frage im anderen Thread gestellt, bin aber nun weiter gekommen.

Über ein Video bin ich an folgende Befehls-Kombi gekommen:

adb shell
cd \system
ls

bin ich an die Auflistung des System Ordners des Fire gekommen

Hast du evtl. mithilfe dieser Infos eine Idee, was weiter versucht werden kann?

system.JPG
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
jetzt ist es mir gelungen, in den recovery modus zu kommen :) ... ich habe einen factory reset gemacht.

Ergebnis: es bootet immer noch nicht richtig :(... und das device wird nun als unauthorized angezeigt... nochmal komme ich also erstmal nicht in die shell...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
tja, das war's dann wohl. Ich habe nun immer die Meldung device unauthorized... nach dem factory reset ist wahrscheinlich der adb modus im gerät komplett weg, usb debugging deaktiviert.. und ich habe keine Chance mehr, ranzukommen... :(
mist, als ich es schaffte, in den recovery mode zu kommen und von dort aus zu handeln, hatte ich kurzzeitig echt ein hochgefühl... aber nun :angry:
 
V

vokom

Neues Mitglied
vokom schrieb:
Vielleicht auch noch interessant für die weitere Unterstützung:
der Befehl <adb devices -l> ergibt noch die Zusatzinfo product: soho, model KFSOWI device soho.
JA, ich denke, das ist es.
"product Soho model KFSOWI", hatte ich im #19 erwähnt, aber wahrscheinlich nicht ausreichend deutlich. Sorry.
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Sorry, das hatte ich überlesen.....:scared:

Dann vergiss alle Anleitungen, die ich zuvor gepostet habe, bzw. die nicht (glücklicherweise) funktioniert haben !
Der Kindle Soho ist ein ganz merkwürdiger, eigenständiger Kindle, der leider ein Nischendasein in der Wiederstellung einnimmt.

Ich schaue trotzdem mal weiter, da wäre aber dann MarcoJoo doch der richtige Ansprechaprtner.
 
V

vokom

Neues Mitglied
Danke. Habe mir nun so ein Kabel bestellt.
Und bin wieder in den recovery mode gekommen. Beim Soho geht das Volume - statt +... Hat die entsprechende Google comunity verraten... ich bleibe dran.
Danke für dein Engagement und sonnige Grüße! Melanie
 
MarcoJoo

MarcoJoo

Erfahrenes Mitglied
Puh... OK, hab den Post gerade zufällig gesehen. Ich kann jetzt aus deiner Schilderung nicht ganz herauslesen, in welchem Zustand dein Kindle ist. Ich fang einfach mal an:

Factory reset -> Root weg. Daher kommst du per adb wahrscheinlich nicht mehr richtig auf das Gerät. Ist aber kein Problem, du kannst das Gerät einfach nochmal rooten.
Boot Freeze -> Bist du sicher, dass es am Wallpaper Fix liegt, oder hast du noch andere Dinge mit root rechten geändert, bevor du das Gerät mal neu gestartet hast? Viele Änderungen werden erst nach einem Reboot übernommen, da das System die entsprechenden Dateien beim booten lädt. Wichtig ist also nur zu wissen, welche Systemdateien seit dem letzten reboot geändert wurden.
Im Falle vom Wallpaper Fix heißt die betroffene Datei /system/framework/framework-res.apk. Was du nun tun musst, ist die original Datei aus dem Image vom Amazon zu beziehen und deine defekte via adb mit derer ersetzen. Hierzu hab ich vor einiger Zeit eine Anleitung geschrieben: [ANLEITUNG]Kindle aus Bootfreeze retten, falls bekannt,welche Datei diesen verursacht

Also mein Vorschlag als nächstes ToDo:
- Gerät rooten
- framework-res ersetzen (mit meiner Anleitung)
 
Zuletzt bearbeitet:
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Dir zur Kenntnis, der Thread war zuvor im Kindle (tate) Modelle VOR 10/2013 - FrontCam Unterforum. Deshalb die Irritationen und "falschen"Lösungsvorschläge.
 
V

vokom

Neues Mitglied
Danke Euch beiden für die Unterstützung.
@ MarcoJoo: Das versuche ich heute Abend gern. Das Gerät in sich ist aber leider nicht bedienbar und mit adb komme ich nur zur Meldung "unauthorized"... und stehe gerade auf dem Schlauch: wie kann ich denn da noch mal rooten?

Das ist eine gute Frage. Ich hatte im Root auch den Nova Launcher schon installiert, aber leider eben ohne busybox. Nach dem wallpaper fix dann das Hängen beim Booten... ich muss zugeben: ganz sicher bin ich mir nicht mehr. Aber ich denke, dass ih schon nach dem installieren des nova launchers neu gestartet hatte... aber das kann ich nicht mehr ganz nachvollziehen, leider...

Ich habe inzwischen ein Factory/Fastboot Kabel bestellt und hoffe, es kommt bald... komme dann halt hoffentlich auch bald in den fastboot modu - ist es damit leichter?

Sonnige Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
MarcoJoo

MarcoJoo

Erfahrenes Mitglied
Du hast kein Fastboot Kabel? Wie hast du das Gerät denn gerooted? Sorry für die dumme Frage, ich hab mit dem Gerät schon ein Jahr nichts mehr gemacht. Meines wissens geht das ohne gar nicht. Für das rooten sollte der gännigste Weg dieser hier sein, das sollte in deinem Gerätezustand noch funktioneren:
Rooting

EDIT:
Ok, hab gerade gelesen, dass es mittlerweile wohl auch mit Kingroot funktioniert. Da kann ich dich nicht supporten. Das tool habe ich noch nicht benutzt.
 
V

vokom

Neues Mitglied
Ja, mit Kingroot war das. Aber ich habe den Eindruck, dass es nach dem Factory Reset nicht mehr drauf ist, da ich seitdem nicht mehr über adb an das Gerät komme... wie gesagt... ich stelle einfach mal Vermutungen an, ob die richtig sind...? Tut mir leid, wenn ich da sehr laienhaft bin.
 
V

vokom

Neues Mitglied
Hallo!
Ich habe nun das Fastboot-Kabel und mit diesem das Gerät wieder gerootet.
Im adb wird es erfolgreich als device angezeigt. Und über adb shell komme ich auch wieder ins System und kann die Daten anzeigen lassen.

Ich habe versucht, mit Firerooter zu arbeiten. Wie geagt, root hat funktioniert, ob auch das Aufspielen des os - weiß ich nicht.

Fakt ist, dass das Gerät nun im Bildschirm Booted sucessfully ist, mit den gleichen (etwas andere Daten) Hinweisen, die auch im diesem Thread ergänzend beschrieben werden.
Das, was mich nun stutzig macht: mir gelingt es nicht, eine custom-rom zu finden. die links, die in diesem Thread aufgeführt sind, sind alle nicht mehr verfügbar, so wie ich das verstehe.

Kannst du mir bitte doch noch einen Tipp gebe, wie ich jetzt weiter vorgehen kann? Wo liegt z.B. die plasma rom, die du benennt/empfiehlst? Oder auch gerne eine andere...

Danke!

HG
Melanie
 
V

vokom

Neues Mitglied
Guten Morgen!
Ich habe nun diese Cyanogenmod-Version gefunden und runter geladen.
Nun bin ich aber unsicher: Es handelt sich ja um einen zip. Ordner.
Bei deiner Anleitung
soll ja eine img.DAtei gepusht werden... die einzige, dich ich im extrahierten Ordner habe, nennt sich aber boot.img. Ist das richtig? Auch im Firerooter weiß ich nicht weiter....

Sorry, aber ich stehe auf dem Schlauch... wohin extrahiere ich den oder kann ich ihn komplett auf den Speicher des Geräts ziehen und von dort installieren, wie beim Handy für Cyanogenmod gemacht. TWRP habe ich leider noch nicht drauf...
Oder ist diese zip-Rom nicht richtig?

Danke!
LG
Melanie
 
MarcoJoo

MarcoJoo

Erfahrenes Mitglied
Cyanogenmod:
Die Vorgehensweise ist komplett anders. Da funktioniert meine Anleitung nicht. Du musst erst TWRP installieren nach dieser Kindle Fire HD (3rd Generation) Bootloader Unlock and TWRP Anleitung.
Aber das empfehle ich dir nicht, denn der aktuelle Stand hat zwei schwerwiegende Fehler:
- Kein Sound
- Gerät wird im Google Store nicht richtig erkannt und es können daher dort keine Apps runtergeladen werden.

Andere ROM's:
Ich empfehle die Plasma rom NICHT mehr. Wie oben groß und in rot geschrieben, sind die ganzen ROM's uralt laufen noch auf FireOS 3.

Im Moment rate ich dir daher ab, eine Custom ROM zu installieren.

Die meiner Meinung nach beste Option ist (bis cyanogen fertig ist), das Standard OS lassen, WP fix, play store, no Werbung und no Update zu installieren. So läuft das Gerät halbwegs rund.

Was ist denn der Stand deines Geräts? Läuft es wieder? Hast du die defekten Dateien ersetzt?
 
V

vokom

Neues Mitglied
Leider nein. Das Gerät hängt bei "Booted sucessfully!" mit folgenden Infos drunter:

Battery level: ** %
Disabling SELinux
SELinux status: Permessive
Replacing and starting adbd...
Done! If your device is not recognized, disconnect and reconnect it. You need to install Google Nexus Driver
adbd is ok!
root 176 1 3588 204 fffffff 0001ec30 S/sbin/adbd


Ich habe versucht, da ich eben nicht weiß, welche Dateien genau defekt sind, das FIre OS über den Firerooter neu aufzusetzen. Und dann bleibt das Gerät eben an der Stelle nach dem Neustart hängen.

Leider ist mir auch nicht ganz klar, wie das ansonsten mit einem "sideload" klappen soll...

Was schlägst du vor, wie ich weiter machen kann?

Dank!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich versuche mich jetzt an dieser Anleitung und bin schon überfordert bei der Aussage "Connect the device with a fastboot cable and enter fastboot mode." (um die Stock-Rom über TWRP draufzuziehen)

In welchem Ordner muss ich die Eingabeaufforderung dazu öffnen? und dann einfach nur "Fastboot mode" eingeben? (ich habe ja nun das Kabel)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
So... nun bin ich ein ganzes Stück weiter. ich habe den TWRP drauf.

Beim Versuch, die bin Da tei zu flashen entsprechend der Anweisung gibt der Terminal aus

1.JPG

Und nun ?:)
 
V

vokom

Neues Mitglied
Guten Morgen!

Sorry... ich wieder. Ich habe das o.g. Prob in den Griff bekommen (adb server gestoppt und wieder gestartet).

Nun habe ich heute früh es noch mal probiert und den gesamten Vorgang wiederholt.

Leider kommt als Fehlermeldung, wenn ich beim adb sideload update-kindle-11.4.5.5_user_455002120
bin nun die Fehlermeldung:
"device not found"

Wie gesagt, über den Fastboot habe ich TWRP gestartet, sidload wird aber nichts.
Ich habe mal die gesamte Ausgabe des Terminals dazu dran gehängt....

kannst du mir da helfen?

beim normalen boot lande ich im TWRP

Danke!
 

Anhänge

  • device not found.txt
    1,3 KB Aufrufe: 179
Zuletzt bearbeitet: