1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
Schlagworte:
  1. pa85, 21.09.2017 #81
    pa85

    pa85 Android-Hilfe.de Mitglied

  2. chk142, 02.11.2017 #82
    chk142

    chk142 Fortgeschrittenes Mitglied

    Mal was anderes... es wurde ja groß angekündigt als Feature von Android O, dass das Basissystem nun, wie beispielsweise von Windows bekannt, jederzeit updatebar wäre, so dass es nicht, wie bei den anderen Android-Versionen, dazu führt, dass die Smartphone 1 - 1 1/2 Jahre von den Herstellern mit Updates versorgt werden, und danach ist dann nichts mehr. Welche Smartphones von den genannten, die das Update bekommen sollen, verfügt denn über eine Firmware, deren Kern mit Android-Updates weiter versorgt werden kann? Ist das bei den Google-Phones so? Man liest ja viel über Android O, aber darüber habe ich noch so gut wie überhaupt nichts gelesen. Oder ist diese Möglichkeit des Updatens in Android O nun so gar nicht drin?
     
  3. mausbock, 02.11.2017 #83
    mausbock

    mausbock Android-Lexikon

    Na ja, die Neuerung bei Android 8, Project Treble: Treble  |  Android Open Source Project ist aber was anderes als bei Windows.
    Grob gesagt (bitte nicht steinigen, wenn ich Details weglasse bzw. nicht hundertprozentig richtig beschreibe) wird Windows von Microsoft bereitgestellt und jeder Hardware-Hersteller liefert freiwillig Treiber, damit seine Hardware mit Windows funktioniert.
    Bei Android wurde bisher von Google das Betriebssystem dem Hersteller komplett geschenkt und der hat die Möglichkeit, sowohl Treiber und auch Anpassungen zusammen als seine eigene Android- Version auf die Geräte zu installieren.
    Bei Project Treble wird nun versucht, diese bisherige Vermischung aus Google-Android (AOSP), Treibern und Herstelleranpassungen zu trennen. Es soll einen herstellerspezifischen Teil geben, ein herstellerunabhängiges Android und die Anpassungen möglichst nur noch mittels Apps realisiert werden.
    Der Pferdefuß an der ganzen Sache ist leider, dass sämtliche Updates nach vie vor vom Gerätehersteller kommen und nicht von Google. Daher glaube ich nicht, dass die Updates viel häufiger und schneller kommen werden. Die Gerätehersteller wollen mit dem Verkauf von Geräten Geld verdienen. Wenn ein einmal verkauftes Smartphone für z.B. fünf Jahre regelmäßig Updates erhält, verursacht es beim Hersteller nach wie Kosten für Entwicklung und Test und hält zudem den Kunden davon ab, sich nach zwei Jahren ein neues Gerät zu kaufen.
    Leider gibt es unter der Gasamtzahl der Smartphone-Käufer auch nur eine geringe Anzahl, denen diese Updates wichtig sind. Viele wollen sowieso nach spätestens zwei Jahren ein neues Gerät.
     
    derwahreeasy gefällt das.
  4. chk142, 02.11.2017 #84
    chk142

    chk142 Fortgeschrittenes Mitglied

    Du hast natürlich absolut recht. Ist halt eine Sache, die medial groß herausgestellt wurde, "Hey, ab Android 8 bekommen die Smartphones auch zukünftig noch Updates!", und jetzt geht es total unter, weil die Sache doch nicht so einfach ist, wie du ja auch schon schreibst. Ich find's halt etwas schade, weil bei mir durchschnittlich das Smartphone einfach etwas länger lebt als 2 Jahre, und ich mir schon wünschte, auch zukünftig neue Android-Versionen auf's Smartphone zu bekommen.
     
  5. mausbock, 03.11.2017 #85
    mausbock

    mausbock Android-Lexikon

    Die neue Architektur hat schon ihre Vorteile, z.B. für die Entwickler von Custom ROMs.
    Ich nutze selbst noch mein altes Nexus 7 aus 2012 weiter. Von Goggle bekam es Updates nur bis Android 5.1.1 und diese Firmware war auch ziemlich buggy. Ein paar XDA Leute entwickeln immer noch für dieses alte Gerät und dadurch hab ich jetzt 7.1.1 mit Sicherheitspatches von Oktober drauf. Aber die Entwickler der Custom ROM haben immer viel zu tun, die neuen Versionen von Google auf das Gerät zu bringen. Das würde dann mit Project Treble einfacher werden und würde dazu führen, dass mehr Custom ROMs für eine Vielzahl von Geräten entwickelt würden.
    Lassen wir uns also überraschen, was Android O diesbezüglich bringt.
     
    derwahreeasy gefällt das.
  6. stevebiker, 14.11.2017 #86
    stevebiker

    stevebiker Android-Guru

    Ich denke, meine Frage passt hier am Besten:
    Ich lese in einem anderen Thread, dass unter Oreo der Zugriff auf die SD-Karte weiter eingeschränkt wurde! So ist es z.B. nicht mehr möglich, Apps auf die SD-Karte auszulagern. Wie es mit Installation von Karten bei Navi-Apps, wie z.B. Locus, MagicEarth oder Google Maps ist weiß ich auch nicht!
    Im Moment betrifft mich Oreo (noch) nicht, habe ein Note 8, aber in Zukunft! Wer lässt sich so einen Unsinn einfallen?
    Ich beschäftige mich jedenfalls schon jetzt mit dem Problem und werde wahscheinlich das automatische Update ausschalten, nur um Oreo ja nicht auf mein Gerät installiert zu bekommen! Wie denkt Ihr darüber, bzw. wer hat schon Oreo auf einem Gerät und kann Genaueres berichten?
     
    SanPaulo gefällt das.
  7. mausbock, 16.11.2017 #87
    mausbock

    mausbock Android-Lexikon

    Darf ich fragen, welche Apps Du derzeit auf die SD Karte auslagern musst, weil der interne Speicher zu voll ist?
    Meiner Meinung nach ist es sehr unwahrscheinlich, dass man bei einem Gerät mit 32 GB oder mehr internem Speicher zu wenig Platz für Apps hat. Da muss man das Teil schon arg zumüllen.
    Apps, die sehr große Datenmengen runterladen, wie z.B. Navis, bieten zudem meist an, die Daten auf die SD Karte auszulagern.
     
  8. sYx

    sYx Android-Experte

    Ich frag mal hier statt neuer thread. Hoffe das passt.

    Ich beende immer alles. Also wirklich immer selbst wenn ich nur mal eine app kurz auf hatte.

    Also Viereck Mülleimer.

    Ist das gut oder eher nachteilhaft für irgend was? Performance etc oä

    Danke
     
  9. mausbock, 24.11.2017 #89
    mausbock

    mausbock Android-Lexikon

    Es wird immer mal wieder geschrieben, dass das Beenden nicht notwendig sei, da sich Android selbst darum kümmert. Bei meinem Nexus 7 mit nur 1 GB RAM macht es jedoch definitiv einen Unterschied. Wenn ich Apps nicht beende, sondern nur auf den Homescreen wechsel, geht zwar das erneute Öffnen der entsprechenden App zwar manchmal etwas schneller, das Öffnen anderer Apps ist dafür immer langsamer und auch das Gesamtsystem ist bei vollem RAM sehr zäh. Da hilft dann meist nur ein Reboot.
    Bei 3 GB RAM oder mehr im Gerät, muss man aber wahrscheinlich die Apps nicht explizit beenden.
    Du kannst dass ja einfach ausprobieren, ob das Gerät träge wird, wenn Du testweise mal alle Apps drei Tage lang nicht beendest und nur auf den Homescreen wechselst. Kaputt gehen kann dabei ja nix.
     
  10. sYx

    sYx Android-Experte

    Ok danke. Ich frage mich zusetzlich ob dann nicht immer irgendwas im Hintergrund läuft, wenn ich die nicht schließe....!?
     
  11. P-J-F, 05.12.2017 #91
    P-J-F

    P-J-F News-Redakteur Mitarbeiter

  12. tag

    tag Android-Lexikon

    *Seufz*
    Echt schade, in meinem Thread zum Thema Zeitstempel ist wohl niemand aktiv, der Android 8 Oreo hat. Wäre logisch, wenn es das Problem mit dem Zeitstempel nicht mehr gibt, dann braucht man den ja auch nicht lesen. Ich hätte es gerne bestätigt, dass es wirklich erledigt ist, und Android 8 erhalte ich zwar demnächst, aber das ist immer noch "irgendwann" ;)

    Kann bitte jemand den Test durchführen und eine Antwort schreiben?
    (Installiert: Total Commander und ein Terminal wären hilfreich, kein Root notwendig, ansonsten reicht auch ein beliebiger Filemanager)
     
  13. Graphix, 06.12.2017 #93
    Graphix

    Graphix Neuer Benutzer

    Weiß jemand, falls es noch nicht angesprochen worden ist... Wann das Update auf 8.1 beim Mate 10 Pro kommt?
     
  14. dgmx, 11.12.2017 #94
    dgmx

    dgmx Android-Experte

    Ich habe Android 8.1 soeben aufs Pixel C und Nexus 5x bekommen.

    Ist es bei noch jemandem so dass das Display beim Sperrbildschirm einen gelbstich hat? Im normalen Betrieb fällt es mir nicht so auf aber der Sperrbildschirm wirkt extrem gelblich.
     
  15. Cairus, 11.12.2017 #95
    Cairus

    Cairus Android-Guru

    Nein ist bei mir nicht
     
  16. dgmx, 11.12.2017 #96
    dgmx

    dgmx Android-Experte

    Hast du eines der beiden Geräte?

    Was passiert denn bei dir wenn du den ein/aus Schalter länger drück so dass das neue Auswahlmenü für herunterfahren oder neustarten kommt? Genau dann ist es bei mir nämlich auch der Fall
     
  17. Cairus, 11.12.2017 #97
    Cairus

    Cairus Android-Guru

    Habe das Pixel c sowie das Nexus 5x

    Pixel c gerade mit 8.1.0 und keine Probleme

    Nexus5x macht gerade Update
     
  18. dgmx, 11.12.2017 #98
    dgmx

    dgmx Android-Experte

    Das gibt es doch nicht, wir haben die selben Geräte bei mir machen beide das Problem und bei dir keines davon. Wer soll das denn noch verstehen.

    Trotzdem danke :)
     
  19. Cairus, 11.12.2017 #99
    Cairus

    Cairus Android-Guru

    Hast Mal Werksreset gemacht?
     
  20. dgmx

    dgmx Android-Experte

    Nein, update heute erst installiert.

    Ich warte erstmal noch ab vielleicht gibt es ja doch noch jemanden der das selbe Problem hat, wobei so ein riesen Problem ist es ja auch nicht im normalen Betrieb ist alles gut es ist halt auf dem Sperrbildschirm bzw wenn man das Gerät an ausschalten will das stört ja jetzt nicht unbedingt massiv
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Das älteste Handy mit Android 8.xx (OREO)? Android 8.x.x (Oreo) 07.01.2018
Android 8.1 Beta Android 8.x.x (Oreo) 26.10.2017
Nexus 6p und 5x sehr hoher Akkuverbrauch Android 8.x.x (Oreo) 25.09.2017
Google Play Store Einstellungen unter Android 8 (Oreo) Android 8.x.x (Oreo) 14.09.2017
Du betrachtest das Thema "Android O - Allgemeine Diskussion" im Forum "Android 8.x.x (Oreo)",