Androiden orten

  • 228 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Androiden orten im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
F

fishi

Neues Mitglied
Hallo,

habe gerade mein G1 verloren. Kann ich es irgendwie per GPS orten?
Habe keine spezielle Diebstahl/Ortungssoftware drauf.

Akku war auf hundert prozent und es ist noch nicht auseschaltet worden, falls es einer gefunden hat.

Brauche Hilfe, dringend
 
M

magnummandel

Stammgast
fishi schrieb:
habe gerade mein G1 verloren. Kann ich es irgendwie per GPS orten?
Habe keine spezielle Diebstahl/Ortungssoftware drauf.
Ich fürchte, das wird ohne ebtsprechende Ortungssoftware nicht gehen. Sorry!
 
X

xdowner

Erfahrenes Mitglied
Ohne vorher software installiert zu haben wird das nichts mehr :(
auf Solutions to help you recover a lost or stolen Android device
kann man sich einen Sim Checker Laden der dir via sms GPS Daten und die neue Rufnummer der eingelegten Sim Karte schickt. Somit hast du sobald der Dieb seine Karte einlegt seine Rufnummer inkl. GPS Daten.
 
Pyrdakor

Pyrdakor

Fortgeschrittenes Mitglied
Immer mal wieder anrufen...
wenn du Latidude aktiviert hast und gps an ist, dann koennte es unter umstaenden sein das du via pc und google den standort sehen kannst.
ansonsten würde ich tippen no way
 
whitenexx

whitenexx

Neues Mitglied
Verdammt, das ist mies! Ich kenne das Gefühl, hatte ich auch schon mit meinem Notebook -.-

Naja ich würde IMEI Nummer bei der Polizei als gestohlen melden. Dann hat der Dieb auch keine Garantie & Support mehr. Ggf. kann man es dann ungenau orten lassen (vom Provider).

Ging bei mir mit O² damals.
 
D

daschmo

Fortgeschrittenes Mitglied
mh...also ich glaube, dass fast alle provider in deutschland einen ortungsservice anbieten (natürlich nur gegen eine einmalzahlung). das handy wird dann aufgrund des gsm-signals geortet....es ist zwar nicht besonders genau (radius von 50-200m) aber besser als nix und auf jedenfall einen versuch wert - natürlich wenn deine simkarte noch in dem handy steckt, ansonsten bringt das natürlich nix... ;)
 
arctic

arctic

Erfahrenes Mitglied
natürlich wenn deine simkarte noch in dem handy steckt, ansonsten bringt das natürlich nix...
Die Ortung funktioniert doch anhand der IMEI oder nicht?
 
D

dafire

Ambitioniertes Mitglied
nein.. das geht über die sim karte die im jeweiligen netz eingelogt ist... das wäre ja noch schöner wenn man als normal sterblicher handys mal eben über die imei orten könnte ;)
 
whitenexx

whitenexx

Neues Mitglied
Naja die IMEI wird ja beim einbuchen ins Netz benutzt. Dementsprechend müssten die Provider sehen können, in welchem Netz sich IMEI XXX eingebucht hat und der zuständige Provider müsste das Gerät dann auch orten können. So stelle ich mir das vor.
 
D

dafire

Ambitioniertes Mitglied
technisch ist das möglich .. aber ohne terror verdacht oder richterlichen beschluss wird das nichts.
 
D

daschmo

Fortgeschrittenes Mitglied
dafire schrieb:
technisch ist das möglich .. aber ohne terror verdacht oder richterlichen beschluss wird das nichts.
daher dürfen die netzbetreiber das nur anhand der sim-karte!!!
 
zx128

zx128

Experte
dafire schrieb:
technisch ist das möglich .. aber ohne terror verdacht oder richterlichen beschluss wird das nichts.
Bei solchen definitiven Aussagen würde ich sehr gerne ein Verweis auf die Quelle dieses Wissens sehen.

Ansonsten bleibt das eine leere Behauptung, die im Raum steht.
 
M

magnummandel

Stammgast
dafire schrieb:
technisch ist das möglich .. aber ohne terror verdacht oder richterlichen beschluss wird das nichts.
Das stimmt so nicht. O2 bietet den (kostenpflichtigen) Service z.B. über sein Onlineportal (natürlich nur fürs eigene Handy) an.

Die Aussage ist mehr oder weniger richtig, wenn die Polizei das tun möchte. Denn ansonsten würde das jedesmal einen Heidenaufwand bedeuten wenn jemand sein Telefon verlegt.
 
D

daschmo

Fortgeschrittenes Mitglied
magnummandel schrieb:
Das stimmt so nicht. O2 bietet den (kostenpflichtigen) Service z.B. über sein Onlineportal (natürlich nur fürs eigene Handy) an.

Die Aussage ist mehr oder weniger richtig, wenn die Polizei das tun möchte. Denn ansonsten würde das jedesmal einen Heidenaufwand bedeuten wenn jemand sein Telefon verlegt.
ich glaube was dafir meinte, war die ortung per imei! denn die ist rechtlich fraglich, wenn man das handy orten lässt,obwohl nicht seine eigene simkarte im handy steckt...

back 2 topic: was ist denn nun aus dem verschollenen handy geworden?!
 
M

magnummandel

Stammgast
daschmo schrieb:
ich glaube was dafir meinte, war die ortung per imei! denn die ist rechtlich fraglich, wenn man das handy orten lässt,obwohl nicht seine eigene simkarte im handy steckt...
ok, dann habe ich das falsch aufgefasst. Das ist rechtlich dann allerdings relativ schwierig. Aber auch das kriegt Schäuble noch hin :D
 
P

prodigy7

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

wer auf der Suche nach eine App ist, um sein verlorenen oder gestohlenen Androiden wiederzufinden, dem kann ich nur "Find My Android" empfehlen. Mir selbst ist es gott sei dank noch nicht passiert, aber vorsorglich habe ich mich nach so einer App umgesehen. Bei den meisten Apps hat mich gestört, das ich entweder mein Handy Orten konnte oder aber eine SIM Prüfung hatte, die Alarm geschlagen hat wenn es nicht gepasst hat.

Das App kann beides - man kann sowohl aus der Ferne den Androiden via SMS "anpingen" und bekommt den Standort zurück als auch die Info erhalten, das eine andere SIM-Karte eingelegt wurde inkl. Standortdaten.
Die Standortdaten selbst kann man dabei via SMS zurückgesendet bekommen (man muss nur eine Rufnummer hinterlegen in der App) oder via E-Mail.

Ich hatte mir das App gekauft und vor kurzem auch den Author Aaron kontaktiert, weil die SIM-Kartenerkennung nicht funktioniert hat. Nachdem ich ihn mit ein paar Zeilen Code helfen konnte, hat er auch sofort seine App erweitert (gefixt kann man nicht sagen). Für mich funktioniert es super und ich kann es nur weiterempfehlen.

Was ich dazu sagen muss: Ich habe ihn dabei unterstützt, das App ins deutsche zu übersetzen, bin aber nicht parteiisch und empfehle dieses App aus der Überzeugung weiter, die ich schon vor meiner Hilfe und Kontakt mit dem Entwickler hatte.
Sofern Ihr Fehler (gerade bei der Übersetzung hat man irgendwann Tomaten auf den Augen) findet oder Verbesserungsvorschläge habt, könnt ihr euch gerne hier melden und ich geb es an den Entwickler weiter.
Ansonsten könnt ihr ihn aber auch auf Englisch oder Chinesisch direkt erreichen (Webseite: Aaron Dream)

prodigy7
 

Anhänge

N

Natsuma93

Neues Mitglied
Hallo liebe Community,

Mir wurde heute mein HTC Magic G2 geklaut :mad:, und ich wollt mal fragen ob man das Handy auf irgendeiner art und weise vielleicht orten kann ?

Danke im vorraus !
 
Axileo

Axileo

Erfahrenes Mitglied
Wenn dein HTC in Google Maps Latitude unterstützt könntest du Theoretisch Online jemanden Akzeptieren, der bei Google ein Konto hat.
Der Standort könnte damit Grob bestimmt werden, wenn das Handy noch an ist.
Ich hoffe du verstehst, was ich meine?
 
N

Natsuma93

Neues Mitglied
hmm...also Google Maps hatte ich drauf, aber glaub nicht das ich was mit Latitude drauf hatte, ich hab auch ein Google Konto was noch drauf ist, das Handy hat auch ne o2 Simkarte mit Internet Flat, und ich hab mich mal jetzt in mein Google Konto am PC eingeloggt und da steht wann ich das letzte mal angemeldet war, und die IP adresse steht auch noch da, mehr weiß ich leider nicht...