1. cad

    cad Lexikon

    Nein, auf Android.

    Ich selbst nutze keine externe SD, aber angeblich klappt das, wenn man für die App die Berechtigung vergeben hat:
    FAQ
     
  2. rantaplan, 29.01.2019 #1742
    rantaplan

    rantaplan Erfahrenes Mitglied

    Die Frage ist jetzt, hast Du in der letzten Zeit mal ausprobiert dieses Backup wieder zurück zu spielen? Wie gesagt, ich hatte auch eine Kopie meines Whatsapp Ordners, aber Whatsapp hat auf biegen und brechen nicht den Chatverlauf wiederherstellen wollen. Die Gruppennamen und die Kontakte wurden komischerweise wiederhergestellt, nur der Inhalt der Gruppen nicht. Anscheinend will Whatsapp die "crypt12" Datei aus dem Backup nicht lesen. Zum Glück hatte ich noch eine nicht zu alte automatische Sicherung.

    Ich habe auch mal testweise verglichen, ob es Unterschiede zwischen dem von mir gesicherten Verzeichnis und dem von Whatsapp gesicherten Verzeichnis gibt. Dabei habe ich extra ein automatisches Update durch Whatsapp angeschoben damit meine Sicherung und die automatische Sicherung gleich sind. Ergebnis war, dass alle Daten identisch sind, außer die "crypt12" Dateien. Diese sind vollkommen unterschiedlich, so als wären sie mit einem anderen Key verschlüsselt worden.

    Wie gesagt, ich habe etliche male versucht das manuelle Backup einzuspielen. Mal vor der App-Installation, mal vor dem App-Start, vor dem Zugriff auf meine Kontakte, nach dem Zugriff auf meine Kontakte. Nach jedem Versuch habe ich natürlich auch die App deinstalliert und habe alle Spuren beseitigt. Hatte schon Angst dass mich Whatsapp sperrt, da ich bestimmt sechs oder sieben mal angerufen worden bin, um den Authentifizierungscode einzugeben.

    Zumindest bei mir funktioniert die manuelle Sicherung nicht, darum habe ich Whatsapp nun so eingestellt, dass täglich ein automatisches Backup auf Google-Driver erfolgt, kostet mich ja kein Speicherplatz. Zumindest das automatische Backup funktioniert erfreulich zuverlässig.
     
  3. cad

    cad Lexikon

    Ja, bei jemand anderem aber. Da hatte ich den Ordner aber in einem Rutsch zuvor kopiert, da derjenige keine tägliche Synchronisierung als Backup hatte.
     
  4. PieDieÄj, 29.01.2019 #1744
    PieDieÄj

    PieDieÄj Stammgast

    WhatsApp-Backup für Android: Chats auf ein neues Smartphone übertragen | AndroidPIT

    Hier wird erläutert, wie man mit der Datei umgeht. Hier wird empfohlen, dass die Datei in ihrem Zielordner bereits bei/vor der Installation von WhatsApp vorhanden sein soll, ggf. Ordner nebst Datei vorher selbst anlegen.

    Ich weiß jedenfalls, dass die Datei vor dem ersten Start von WhatsApp schon da sein musste, damit WhatsApp sie erkennt und zum Restaurieren anbietet. Kann sein, dass WhatsApp sie danach nicht mehr sucht, keine Ahnung.

    Auch wenn man ein Backup von ein paar Tagen vorher restaurieren will, muss man dazu erst WhatsApp deinstallieren, dann die richtige Datei von den acht Dateien aus dem Backup-Verzeichnis in 'msgstore.db.crypt12' umbenennen und dann erst wieder WhatsApp erneut installieren!

    whatsapp alte sicherung wiederherstellen - Google-Suche
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2019
  5. cad

    cad Lexikon

    Es reicht, in den App-Infos die Daten zu löschen.

    Ansonsten empfehle ich, nicht nur die Datenbank, sondern den kompletten Ordner zu verwenden. Außerdem darf keine Verbindung zu Google Drive vorhanden sein.
     
  6. PieDieÄj, 29.01.2019 #1746
    PieDieÄj

    PieDieÄj Stammgast

    Haste probiert? Das wäre dann ja einfacher!
     
  7. cad

    cad Lexikon

    @PieDieÄj Ja, wenn auch eine Weile her. Ist das übliche Verfahren, wenn man mit einer App neu von vorne anfangen will.
     
  8. PieDieÄj, 29.01.2019 #1748
    PieDieÄj

    PieDieÄj Stammgast

    Das stimmt, aber im Falle von WhatsApp wurde grundsätzlich die Neuinstallation empfohlen, statt der reinen Datenlöschung.
     
  9. rantaplan, 30.01.2019 #1749
    rantaplan

    rantaplan Erfahrenes Mitglied

    Und genau dies funktioniert bei mir nicht. Es reicht sogar, wenn ich die App und deren Daten (nicht das Whatsapp Verzeichnis) lösche und wieder neu installiere, und schon kann Whatsapp den Chatverlauf nicht mehr aus dem noch vorhandenen Verzeichnis heraus laden. Ich werde gefragt, ob ich der App Zugriff auf meine Kontakte geben will (was ich bejahe), und anschließend ob ich das automatische Update zurückspielen möchte. Wenn ich dies verneine, sind alle Chats und Gruppen leer. Und dies, obwohl das ursprüngliche Verzeichnis noch komplett vorhanden ist.

    Wenn ich dann das Whatsapp Verzeichnis sichere und anschließend die App neu installiere, diesmal jedoch das automatische Backup zurückspielen lasse, dann sind beide Verzeichnisse identisch, nur die Dateien mit dem Chatverlauf sind vollkommen unterschiedlich. So als wären diese Dateien mit einem anderen Key verschlüsselt worden.

    Keine Ahnung was da los ist, aber ich bleibe daher bei Whatsapp lieber bei dem automatischen Backup, dies funktioniert wenigstens Problemlos. Einzig die Medien werden von mir regelmäßig gesichert, auch damit ich hin und wieder ein wenig Speicherplatz freigeben kann.

    Mit der Google Sicherung ist es ähnlich, obwohl ich bei der Einrichtung ausdrücklich gewünscht habe dass alle Apps und Daten aus der bestehenden Sicherung wiederhergestellt werden sollten ist nichts passiert. Stattdessen wurde von Google eine neue Sicherung angelegt. Leider gibt es auch keine Möglichkeit an den Inhalt dieser Sicherungen heranzukommen, man kann sich nur ansehen welche Apps in der Sicherung enthalten sind.
     
  10. PieDieÄj, 30.01.2019 #1750
    PieDieÄj

    PieDieÄj Stammgast

    Also, wahrscheinlich meinst du nicht das Wort "Update", sondern "Backup" und wenn du das Zurückspielen verNEINst, ist es logisch, dass das Backup auch nichts restauriert, egal, wie das ursprüngliche Verzeichnis aussieht.

    Ich weiß nicht, was du mit "Dateien des Chatverlaufes" meinst, aber wie sehen denn die Chats selbst nach erfolgreichem Backup aus? Alles ok?
     
  11. Deeereineda, 11.05.2019 #1751
    Deeereineda

    Deeereineda Neues Mitglied

    Hallo liebe Forengemeinde,

    Ich habe ein Galaxy S7 und würde gerne die Fotos regelmäßig auf meinen Windows 10 Laptop übertragen. Dabei möchte ich, dass wenn ich das Handy per USB-Kabel anschliesse, dass erkannt wird, welche Fotos seit dem letzten Übertragen neu hinzugekommen sind. Ausschließlich diese sollen dann auf den PC kopiert werden.
    Es soll also nicht immer alles übertragen werden, nur die neuen Fotos und Videos.

    Gibt es dafür eine einfache Lösung?

    Vielen Dank! :)
     
  12. maik005, 11.05.2019 #1752
    maik005

    maik005 Ehrenmitglied

    @Deeereineda
    Windows 10 hat doch dafür eine eigene Fotos App?
    Hat also nichts mit dem S7 speziell zu tun, sondern ist eine Funktion von Windows.
     
    Deeereineda bedankt sich.
  13. Deeereineda, 11.05.2019 #1753
    Deeereineda

    Deeereineda Neues Mitglied

    @maik005 da steht dann ewig lange "Neue Fotos und Videos werden gesucht"
    und dass bis jetzt 0 Elemente gefunden wurden.

    Liegt das daran, dass meine Bilder auf der MicroSD Karte liegen? Habe keine Lust die jedes Mal rauszubauen.
     
  14. maik005, 11.05.2019 #1754
    maik005

    maik005 Ehrenmitglied

    gut möglich.
    Vor allem wenn die sehr langsam ist.
    DIe Übertragung dauert ja auch über USB 2.0 eine ganze Weile.
    Wenn dein Handy dann nebenbei noch mit was anderem beschäftigt ist dauert es ewig.
    ABer du hast an sich damit schon die einfachste Lösung gefunden.

    Mal schauen ob jemand anders vielleicht noch eine bessere Idee dafür hat.

    Google Fotos kommt für dich nicht in Frage?
     
    Deeereineda bedankt sich.
  15. Deeereineda, 11.05.2019 #1755
    Deeereineda

    Deeereineda Neues Mitglied

    Ich nutze ungerne die Cloud für Bilder, fühle mich damit einfach nicht wohl, dass die auf irgendeinem Server liegen.

    Der Suchprozess hat jetzt doch funktioniert, allerdings wurde wirklich alles an Mediendateien rausgesucht inkl. WhatsApp Bilder, Screenshots usw(insgesamt 14000 Mediendateien). Ich möchte aber nur die Dateien von dem Camera- bzw DCIM- Ordner übertragen haben.
    Weiß jemand wie das geht?
    Am Ende werde ich wohl doch die SD Karte rausnehmen müssen.
     
  16. Freshy2019, 11.05.2019 #1756
    Freshy2019

    Freshy2019 Neues Mitglied

    Hi,

    und zwar habe ich schon öfters mein Handy resettet. Doch immer sind dann die (Spiel)Stände von Apps verloren gegangen. Laut Google werden sie Stände nicht auf Google Clouds gespeichert, sondern bei den jw. App Entwicklern, wenn die überhaupt eine Cloud zum speichern haben.

    Und meine Frage. Gibt es denn keine Möglichkeit, dass man die Stände der Apps irgendwie exportieren/sichern kann?
     
  17. Baschtlwaschtl-dkb, 11.05.2019 #1757
    Baschtlwaschtl-dkb

    Baschtlwaschtl-dkb Fortgeschrittenes Mitglied

    @Deeereineda

    Hallo,
    Für sowas nutze ich die app syncme.
    Ich synchronisiere damit den Camera Ordner vom Handy über WLAN mit einer Netzwerk Freigabe. Es sind Dinge einstellbar wie Uhrzeit, WLAN verbunden und "wird geladen"
    wenn ich abends mein Handy auf die Ladestation lege kommt nach kurzer Zeit ein kurzer Vibrationshinweis für eine erfolgreiche Synchronisation.
    In deinem Fall muß der Laptop natürlich an sein und eine Netzwerk Freigabe erstellt. So einen sync könntest auch manuell anstoßen.
    Gruß
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.05.2019
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Fragen und Diskussion rund um Backup-Strategien" im Forum "Android Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.