LG G2 Android Geräte Manager löschung angefordert - Nichts passiert?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG G2 Android Geräte Manager löschung angefordert - Nichts passiert? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
Syntox

Syntox

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe vor einigen Stunden mein LG G2 factory resetted weil ich es einfach frisch machen wollte... Halt wie wenn man mal Windows neuinstalliert.
Dann war alles soweit fertig und ich wollte wieder anfangen meine Apps zu installieren, angefangen bei Steam.
Als ich den Play Store ging, stand dort aber das Steam nicht mit meinem Gerät kompatibel wäre... Wieso auch immer.
Dann bin ich über den Web Store am PC reingegangen und irgendwie ist es so, als hätte ich ein neues LG G2. Also bei meinen Geräten steht noch das LG G2 dabei und da heißt es, Steam wäre noch installiert.
Aber das ist es ja nicht, ich hab das Smartphone ja auf Werkseinstellungen zurückgesetzt mit einem Hard reset.
Dann bin ich in den Geräte Manager gegangen wo man das smartphone online orten, klingeln und löschen lassen kann.
Ich hab auf löschen gedacht, erst weil ich dachte es löscht das Gerät aus meinem Google Konto so das ich es neu registrieren kann - Aber es löscht halt alles auf meinem Smartphone, wie eine Werkeinstellung eben.
Ich bekam auch schon die Email von Google, dass das passieren wird - Aber es passiert nichts.
Mittlerweile zeigt mit der Playstore auf dem Phone auch wieder Steam an, also ich kanns wieder installieren - Aber im Web Store heißt es noch immer es wäre bereits installiert...

Ganz komisch das ganze.
Meine Angst ist jetzt nur, dass wenn ich alles wieder einrichte, die Löschung die ich angefordert hab so verzögert einsetzt und dann in ein paar Tagen mein LG G2 plötzlich zurückgesetzt wird.
Ich kann auch in diesem Manager online mein Smartphone nicht orten lassen, es findet es einfach nicht. Standort ist auf dem Smartphone eingeschaltet
Was hab ich denn falsch gemacht?



Edit: Also ich hab jetzt eben irgendwie meinem Smartphone den Zugriff widerrufen und dadurch hab ich eine Nachricht bekommen, dass eine Änderung an meinem Konto vorgenommen wurde und ich mich neu anmelden müsse.
Gemacht, jetzt steht das ich das Gerät am 28. September 2016 registriert hätte.
Konnte Steam jetzt auch wieder installieren auf dem Gerät, auch über Web geht jetzt wieder die installation.
Orten geht aber noch immer nicht... Und die Panik, dass das Gerät nachträglich auf Werkeinstellungen gesetzt wird vom Android Geräte Manager besteht immer noch :p
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anturix

Experte
Moin
Durch den Werksreset hat dein Phone eine neue ID bekommen. Daher erkennt der Play Store das jetzt als neues Gerät.
Der Löschbefehl geht an die alte ID und die gibt es nicht mehr.

Anturix
 
Ähnliche Themen - LG G2 Android Geräte Manager löschung angefordert - Nichts passiert? Antworten Datum
6
0
0