Mit dem Androiden auf freigegebene Ordner / Laufwerke im Netz zugreifen

  • 717 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mit dem Androiden auf freigegebene Ordner / Laufwerke im Netz zugreifen im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
P

partybear

Neues Mitglied
Hi,

hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Weil ich kein gescheites Winamp-Remote-Control-Programm gefunden habe kam mir die Idee einfach übers WLAN nen Netzlaufwerk zu mounten.
Geht das unter Android (SMB/NFS)?
Und wäre das überhaupt sinnvoll?

Meine Gedanken wären z. B nen Musikordner unter /sdcard/music/bla zu mounten und dann mit dem Mediaplayer darauf zuzugreifen.

Ich bitte um eure Gedanken ;)

Grüße pb
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Auf deine Frage kann ich nix sagen, aber hast du dir Gmote angeguckt? Kann eigentlich das was du möchtest, also mit der Liederfernsteuerung ;)

#Stefan
 
P

partybear

Neues Mitglied
Jo ich habs mir angeguckt, vielleicht zu oberflächlich.
Aber es scheint ziemlich buggy zu sein und ich kann die Musik nur aus Ordnern auswählen,
Shuffle funktioniert auch irgendwie nicht so.
 
Autarkis

Autarkis

Experte
Ne, SMB und NFS gehen noch nicht... theoretisch könnte man das nachrüsten, hat aber glaub ich noch keiner getan.
 
M

Marciavelli

Neues Mitglied
Hallo,

ich besitze gerade ein Blackberry Storm - die größte Enttäuschung meiner 13-jährigen Handygeschichte. Nun will ich unbedingt ein Android-Gerät haben. Liebäugele mit dem HTC Hero. Ist es hiermit möglich über das lokale WLAN bei mir zu Hause auf das NAS zuzugreifen?

Danke und Gruß,
Marciavelli
 
Fletch

Fletch

Lexikon
was willst da denn genau machen? aus admin cp bowsen? Daten wie Fotos oder so angucken? ....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Marciavelli

Neues Mitglied
Hallo,

Fotos anschauen, durch Dateien browsen etc.

Danke und Gruß,
Marciavelli
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Hotas

Fortgeschrittenes Mitglied
EStrongs File Explorer soll das wohl können.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

discofiasko

Neues Mitglied
Und wie sieht's mit (Web)DAV aus? Kann ich das mounten?

Pader Sync DAV kann zwar zum WebDAV-Share verbinden, einzelne Dateien verschieben etc., aber besonders komfortabel ist das nicht und jedenfalls keine wesentliche Erleichterung zum Verbinden via SSH.

Das Problem scheint sich ja (bei einem gerooteten Android-Phone) darauf zu beschränken, dass Android per default kein davfs(2) spricht. Wie bringe ich ihm das am besten bei? Hat wer gute Tipps?

Danke!
 
P

picanha

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Androiden,

kennt ihr eine App, mit der ich auf die NAS Festplatte in meinem WLAN zu hause zugreifen kann, um von dort Misk zu streamen?

Gibt es da was (kostenloses)?
 
Dominik.Gabriel87

Dominik.Gabriel87

Ambitioniertes Mitglied
Sers!

Naja, kommt darauf an,
wenn du ne "BUFALLO LINKSTATION" hast, dann schon
dafür gibt es im Android market 2apps.
Einmal eine free und eine ich glaub für 3€!

Ansonsten bei anderen NAS weiss ich nicht ob es da ein app gibt!


Viele grüße


Dominik
 
M

mishima

Neues Mitglied
Hallo, ich nutze den File Explorer "ES File Explorer" zusammen mit meinem Qnap NAS ohne Probleme. Der Zugriff erfolgt nicht über upnp sondern über Netzwerkfreigaben. Ausführlich getestet habe ich das Zusammenspiel jedoch noch nicht.
 
Dominik.Gabriel87

Dominik.Gabriel87

Ambitioniertes Mitglied
also ich hab im moment meine NAS mit VNC Verbunden und
diese auch mit meinem PC im internt freigegeben und kann nun von überall
aus dem internet auf meine Festplatte ugreifen!

Viele Grüße

Dominik
 
T

The_Spirit_of_69

Neues Mitglied
Ich habe ein Heimnetzwerk mit drei Rechnern. Alle sind per Lan an den Router D-Link DIR-615 angeschlossen. Die Rechner befinden sich alle in einer Arbeitsgruppe. Ich möchte nun mein Magic ebenfalls dort einbinden und auf die Festplatten der Rechner und umgekehrt zugreifen.

Gibt es denn eine entsprechende Möglichkeit?

Wenn nein, was habe ich sonst für eine Möglichkeit dieses zu realisieren? Möglichst am besten mit Howto.

Cheers Spirit
 
Bubi

Bubi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab mal im Market gesucht..

Anscheinend ist "Mobile SMB" was du suchst. Es gibt auch ne Trial, also schau mal ob es funktioniert. Ich kanns leider nicht testen, da ich keine Freigaben hier habe.

Gruß
 
McFlow

McFlow

Experte
Ich schätze mal, das wird ohne weiteres nicht möglich sein, so einfach, wie es bei Windows funktioniert.
SMB ist wohl das richtige Stichwort. Mobile SMB Trial scheint wohl im Moment überhaupt das einzige Tool zu sein, dass so etwas beherrscht. Allerdings für 30 Tage...
Ich hab noch ein bisschen gesucht und "Vincent" gefunden. Ist allerdings als "early beta release" markiert.

Ansonsten müsstest du hingehen und auf die jeweiligen Rechner einen FTP Server aufsetzen und die Verzeichnisse dafür freigeben. Dann klappts mit AndFTP auf jeden Fall problemlos.
 
T

The_Spirit_of_69

Neues Mitglied
Ralle schrieb:
Probier mal "ES File Explorer" aus.
EStrongs File Explorer v1.3.5.0 Applikation für Android | Effizienz-Tools

Damit kannst Du zumindest vom Handy aus auf freigegebene Ordner eines PCs zugreifen. Musst in den Einstellungen die PCs vorher halt noch mit IP-Adresse einfügen.
Ich habe schon seit längeren diesen File Explorer auf meinen Magic und vor ca. 10 Minuten herausgefunden, dass der sowas kann. Ich habe nun auch versucht meine Rechner hinzuzufügen, doch der findet die nicht. Ich habe auch kein ordentliches Howto gefunden. Ich werd mal noch ein biss rumbasteln, bevor ich auf Arbeit muss.
 
M

miha

Erfahrenes Mitglied
Ansonsten geht es über Ftpserver auf das Android vom PC aus. Mit ftpdrive kannst du auf dem PC auch ftp-Server als Laufwerk anmelden.
Benutze selber auch estrong um auf mein WDTV zuzugreifen per smb.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

The_Spirit_of_69

Neues Mitglied
Was ist denn besser, FTP oder Samba? Mein Hauptanliegen ist es vom Handy auf den Rechner zuzugreifen. Und das möglichst komfortabel. Ein Howto ist von Vorteil, da ich grad nicht viel Zeit habe.

Cheers Spirit
 
Ähnliche Themen - Mit dem Androiden auf freigegebene Ordner / Laufwerke im Netz zugreifen Antworten Datum
10
0
0