Ordner /storage/emulated/0/XXX/Image/XXX zu Galerie hinzufügen

  • 51 Antworten
  • Neuster Beitrag
maik005

maik005

Urgestein
Hab ja gesagt die kommen wieder.
Allerdings glaube ich nicht, dass es ein Problem der Samsung Galerie ist.
QuickPic wird vermutlich direkt auf Dateisystem und Ordner zugreifen und nicht über den Index gehen.

Aber davon ab, was hat das damit zu tun, dass du die Bilder nicht auf dein NAS übertragen kannst?
Dazu nutzt du doch nicht die Samsung Galerie!?
Eine App die sich dafür ganz gut eignet ist z.b. FolderSync.
 
treptowers

treptowers

Stammgast
Threadstarter
Doch. Mache ich ein Bild mit der Webcam wird das richtigerweise in den entsprechenden Ordner kopiert. In Total Commander und QuickPic sehe ich die sofort wenn ich eine Aufnahme mache. In der Samsung Galerie passiert nichts... der Ordner wird nicht synchronisiert. Ich nutzte DS File zum Transfer auf die NAS. Das funktioniert mit allen Ordnern problemlos. Also nochmals zum besseren Verständnis: Webcam speichert Bilder in einem Ordner XXX/XXXX/XXX/1982267. QuickPic und Total Commander zeigen die Bilder sofort an. Samsung Galerie... zeigt 1982267 an.... aber nicht die neuen Fotos... dazu muss ich immer die Daten löschen über Mediaspeicher, neu starten, 30 Minuten warten... Da in der Galerie in 1982267 keine Bilder ( oder keine neuen liegen ) kann ich die natürlich auch nicht ins NAS synchronisieren weil wohl der DS File oder DS Photo auf diese Galerie zugreifen. Ich hoffe das war verständlich beschrieben.
 
maik005

maik005

Urgestein
ja, verstanden.
Dabei bleibt meine Aussage aber.
Der Medienspeicher ist dein Problem. Nicht die Samsung Galerie.
Alternative App die für das Übertragen auf das NAS gut funktioniert habe ich dir oben genannt.
 
treptowers

treptowers

Stammgast
Threadstarter
Natürlich ist die Samsung Galerie das Problem. Da diese die neuen Bilder nicht anzeigt. Folder Sync... Keine Möglichkeit auf das NAS zu übertragen.
 
maik005

maik005

Urgestein
du hast keine Ahnung und das ist ok.
Mir dann aber zu widersprechen ist nicht gut.
treptowers schrieb:
Da diese die neuen Bilder nicht anzeigt.
Wegen dem Medienspeicher. Wenn du dessen Daten löschst, dann zeigt die Samsung Galerie ja erstmal auch nichts mehr.

treptowers schrieb:
Folder Sync... Keine Möglichkeit auf das NAS zu übertragen.
du hast dir die App nicht einmal angeschaut. 🙄
Das geht mit ausnahmslos jedem NAS über FTP/SMB Freigabe.
 
treptowers

treptowers

Stammgast
Threadstarter
Herr General. Ich bedauere Sie nicht entsprechend gewürdigt zu haben.
Wie berichtet : #22
"QuickPic und Total Commander zeigen die Bilder sofort an. Samsung Galerie... zeigt 1982267 an.... aber nicht die neuen Fotos... dazu muss ich immer die Daten löschen über Mediaspeicher, neu starten, 30 Minuten warten.. "
 
maik005

maik005

Urgestein
@treptowers
Wenn wir beide uns immer wiederholen bringt es nichts.
 
treptowers

treptowers

Stammgast
Threadstarter
Herr Gemeral. Ich bedanke mich für die fachlich unqualifizierte Hilfe. Eine angenehme Nacht noch.
 
maik005

maik005

Urgestein
treptowers schrieb:
fachlich unqualifizierte Hilfe
Ach ja...
Schön das sich manche nie ändern.
Bin gespannt wie man dir bei deinem Problem helfen soll, wenn du die Ursache nicht mal anerkennen willst.
Eine empfohlene App nicht mal anschaust.

Sag doch gleich wenn du einfach nur die beschweren willst, aber keine Hilfe/Problemlösung möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:
treptowers

treptowers

Stammgast
Threadstarter
Was urteilst Du hier über Leute die eine Lösung suchen Herr General ? Wenn Du nicht verstehst was ich meine brauchst Du auch nichts zu schreiben. Nochmals: Samsung Galerie kann die neuen Bilder nicht darstellen, QuickPic schon... was hat das mit dem Medienspeicher zu tun ? Ich gebs jetzt einfach auf und schicke die Kamera an Amazon zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
treptowers schrieb:
was hat das mit dem Medienspeicher zu tun
habe ich dir nun mehrfach erklärt.
Vielleicht versucht es ja mal ein anderer.
Vielleicht glaubst du dem dann.
Die Kamera aber deswegen zurück zu schicken ist sinnfrei.
 
treptowers

treptowers

Stammgast
Threadstarter
Frage beendet für Herrn General. Sollte ein anderer User eine Problemlösende Info haben gerne mir schreiben, Vielen Dank.
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Du hast nicht verstanden was @maik005 Dir sagen wollte.
Seine Vermutung ist, dass QuickPic, anders als die Samsung Galerie, nicht auf die Medienbibliothek zugreift, sondern direkt auf das Dateisystem.
Das muss nicht stimmen, aber es würde Dein Problem schlüssig erklären, und man könnte dem doch mal nachgehen, statt User die Dir helfen wollen anzupöbeln, oder?

Im Playstore gibt es diverse Apps mit denen man die Medienbibliothek manuell aktualisieren kann, zB Rescan SD Card – Apps bei Google Play
Lass die mal drüber laufen, vielleicht geht's dann wieder.

Und wenn Du partout das Problem in der Samsung Gallery suchen möchtest und alternative Lösungsvorschläge ablehnst, dann poste doch bitte im Samsung Forum und nicht in Android Allgemein.
Aber auch dort wäre ein etwas weniger aggressiver Auftritt von Vorteil, wenn Du möchtest dass Dir geholfen wird. Wenn Du nur Frust ablassen willst, dann kauf Dir nen Boxsack, für sowas ist ein Forum nicht der geeignete Ort.

Und wenn Du wissen möchtest wir man per FolderSync mit einem NAS synchronisiert, dann schau mal hier rein: Der große FolderSync-Thread – Dateimanager

Schönen Gruß
Andi
 
holms

holms

Fortgeschrittenes Mitglied
treptowers schrieb:
Keine .nomedia vorhanden.
Hallo, eigentlich wurde alles schon richtig von den anderen erklärt. Habe das Thema jetzt zum ersten Mal gelesen, daher noch ein Kommentar:

Ob eine Datei ".nomedia" vorhanden ist, kann man nicht mit der Galerie-App prüfen, sondern nur mit einem Dateimanager. Und man muss sich im Dateimanager in den Einstellungen auch versteckte Dateien anzeigen lassen, sonst sieht man diese Datei nicht.
Ich kann nicht erkennen im Thema hier, dass du das wirklich so durchgeführt hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Ich wage es auch einmal, mein Glück zu versuchen :)

@treptowers

Die Galerie eines Smartphones ist kein Datei-Explorer - das ist eine Datenbank des Systems. (ContentResolver)
Content providers | Android Developers

Diese Datenbank durchsucht in regelmäßigien Abständen dein komplettes lokales Smartphone nach Fotos/Videos/Tracks,
Telefonbuch, Notitzen etc.
Befindet sich die Datei -nomedia in einem Ordner mit Daten, so werden alle Daten in diesem Ordner ignoriert.

Die hauseigene Galerie zeigt nur das an, was in dieser Datenbank gespeichert ist.

Setzt du das Ganze wie oben zurück , dauert es eine gewisse Zeit , bis alle lokalen gefundenen Mediadateien wieder
gefunden worden und in der Galerie angezeigt werden.

Warum das Ganze ? Das Scrollen der Galerie würde bei größeren Datenmengen zu lange dauern und es käme zum Ruckeln
oder unerwünschtem nachladen. Der Großteil der auf dem Markt befindlichen Apps bedient sich diesem ContentResolver
und dies wird sogar von Google empfohlen.

Dieser ganze Vorgang ist so also gewollt und kein Fehler - externe Daten - z.b. von einer NAS/Cloud werden darin NICHT
berücksichtigt.

Möchtest du das Ganze umgehen , dann empfiehlt sich ein Datei-Explorer den du ja schon hast.
Aber beide Techniken werden seltenst innerhalb einer App umgesetzt oder sind umschaltbar.

Entweder Datei/Ordner/NAS/Net basiernd (Explorer-App), oder Lokal mit Datenbank (z.b.Galerie)

Um also deinen Eingangswunsch genau zu beantworten :
Ordner /storage/emulated/0/XXX/Image/XXX zu Galerie hinzufügen
Das geht i.d.R. manuell nicht !


Versuch : Nimm mal die Image-Dateien mit deinen Aufnahmen (und NUR !! die Aufnahmen)
aus der Überwachungskamera, speichere Diese einmal auf die SD, setze den Medienspeicher zurück,
Boote das Smartphone neu und warte mal 30 Minuten ab.
(Ich gehe davon aus , dass es sich um Standard Images handelt ( jpg/png etc)
 
Zuletzt bearbeitet:
treptowers

treptowers

Stammgast
Threadstarter
Für "Pöbeleien" entschuldige ich mich hiermit offiziell.
Mir wollte nur nicht in den Kopf wieso dieser Kamerapfad nicht in der Samsung Galerie erscheint, bzw die dort enthaltenen Bilder aber mit einer Drittanbieter App ( QuickPic ) schon.
Irgendwelche Zusatzsoftware wie ReScan SD Karten ( Bewertung im Play Store zb :

User XX
25. Dezember 2019


Hat nichts gebracht )

werde ich nicht installieren. Ich bekam heute Nacht schon einen Schock als nach 45 Minuten immer noch keine Bilder / Alben / etc in der Samsung Galerie erschienen.

Also zurück in die Steinzeit:

Smartphone an den Rechner mit Kabel ! anschließen, Bilder vom WebcamOrdner auf den Rechner ziehen, Bilder manuell ! zu NAS hochladen.
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
treptowers schrieb:
Für "Pöbeleien" entschuldige ich mich hiermit offiziell.
:thumbup: das ist leider auch keine Selbstverständlichkeit mehr, also danke dafür (auch wenn ich nicht der "Bepöbelte" war ;-))

Die App kannst eigentlich schon bedenkenlos installieren. Die löscht die Medienbibliothek nicht, sondern aktualisiert sie nur. Musst Du aber natürlich nicht, wenn Du mit Deinem Workaround leben kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:
treptowers

treptowers

Stammgast
Threadstarter
Bleibt mir ja nichts anderes übrig wenn Samsung es nicht hinbekommt. Ich möchte mich jetzt auch nicht weiter über Dateisysteme und was diese und jene andere App macht unterhalten. Dabei wäre es mit dem DS File so simpel gewesen diese dann auf das NAS zu schieben. Mache ich mit anderen Ordnern in der Samsung Galerie ja auch. Da funktioniert es ohne Probleme.
 
maik005

maik005

Urgestein
@treptowers
FOLDERSYNC....
einmal eingerichtet ist die App soo bequem und macht genau das was du suchst (die Bilder auf das NAS schieben)
DIe kostenlose Version reicht dafür vollkommen aus.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

treptowers schrieb:
wenn Samsung es nicht hinbekommt.
genau, Samsung ist schuld... 🙄 🙄

Kleiner Tipp.
Schau noch mal mit der "Eigene Dateien" App von Samsung.
Dort "Ausgeblendete Dateien anzeigen" aktivieren.
Dann guckst du vom Internen Speicher aus den Ordnerpfad durch.
Bis zu dem Order wo die Bilder der Überwachnungskamera liegen.
In keinem übergeordneten Ordner darf eine ".nomedia" Datei sein.
Die zählt nämlich immer auch für alle Unterordner.

Dies könnte dein Problem sein?!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

und bei mir, nach frischer Installation zeigt der Total Commander die ".nomedia" direkt an.
Kannst also auch damit schauen ausgehend vom "Internen Speicher"
 
Zuletzt bearbeitet:
treptowers

treptowers

Stammgast
Threadstarter
Wenn Folder Sync den Ordner bzw. dessen Inhalt zum NAS senden kann muss ich mir das mal anschauen.
 
Ähnliche Themen - Ordner /storage/emulated/0/XXX/Image/XXX zu Galerie hinzufügen Antworten Datum
6
1
1
Oben Unten