RAM und eMMC (aka "ROM" / NAND-Flash) sowie dessen Partitionierung bei Androiden

  • 679 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere RAM und eMMC (aka "ROM" / NAND-Flash) sowie dessen Partitionierung bei Androiden im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
T

topsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
mein Huawei hat 32GB Speicher, davon sind laut System 25.7GB nutzbar.

Space-Analyer zeigt mir, das 1.05GB frei ist.
Addiere ich die angezeigten MB der einzelnen Ordner komme ich auf ca. 16GB Speicherplatz (und ja, ich weiß, kleine Dateien belegen durch Belegung ganzer Blöcke mehr Speicher, durch Umrechnung MB in GB gibt es auch wieder "Verlust").
Aber die diskrepanz zwischen 25GB und 16GB ist schon sehr groß.
Oder: Der Ornder "Android" soll mit 4.25GB 32% des gesamtspeicherplatzes belegen, das kommt ja nicht hin. 32% von 25.7GB wären ja 8GB.

Auch bei der Speicheranzeige vom System fehlen mir über 3GB (von 25.7GB), wo sind diese?

Siehe Screenshots

Habe schon "Automatische updates" ausgeschaltet, um den Speicherhunger einzufrieren .... und update nur noch gezielt.

Gibt es evtl. bessere Tools zum analysieren? (Gerät ist nicht gerootet).

Danke für Tipps!
 

Anhänge

T

topsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Was meinst du passt in diesem Thread auf meine Frage?
Mein Huawei hat keine einzelnen Partionen für System oder Boot, sondern nur eine grosse (bei meinem Wiko kannte ich diese Problem!).
Eine SD Karte habe ich auch nicht drin.
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Wenn der Gerätehersteller angibt einen 32 GiB großen eMMC als "Festplatte" für sein Modell zu verbauen, dann ist das (wie bei jedem anderen Datenträger, insbesondere Speicherkarten, auch) lediglich die technische Bruttokapazität, also die theoretisch(!) maximal zur Verfügung stehende Speicherplatzmenge, die Dir niemals 1:1 für Deine Daten zur Verfügung steht, Denn schließlich muss auf dieser "Festplatte" ja auch alles "andere" gespeichert werden. Und das ist nun mal neben dem Bootloader, dem Kernel für das Hauptbetriebssystem, das Hauptbetriebssystem selbst, das Minibetriebssystem, der Cache, die Firmware, der Bereich für diverse "Flags" sowie den allfälligen Net- und SIM-Lock, jener für die Daten der installierten Apps und natürlich die vom OS zwingend als vorhanden erwartete (virtuelle) Speicherkarte. Jeder eMMC eines Androiden weist daher mit Sicherheit eine mindestens zweistellige Anzahl an Partitionen auf, auch wenn das bei den meisten Nutzern der Geräte nicht "ankommt".

Dass die Angaben zur Speicherplatzbelegung der Datenpartition und der virtuellen Speicherkarte in aller Regel mehr als verwirrend und nicht nachvollziehbar sind, ist leider nichts neues, und oftmals schlicht dem Kuddelmuddel der OS-Ersteller geschuldet. Der beginnt bei einem "lässigen" Umgang mit der Partitionierung des eMMC (schließlich ist die virtuelle Speicherkarte schon seit längerem keine eigenständige Partition mehr, sondern lediglich ein Mountpoint, also ein speziell ins Dateisystem eingebundener Ordner der Datenpartition) und endet vielleicht bei der "kreativen" Zuordnung der Dateien und deren (doppelten) Zählung.
 
T

topsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie dem auch sein ....

Was mir nur auffällt sind jetzt nicht nur die absoluten Zahlen, sondern das ich nach dem löschen eines Programmes z.B. wieder 1.8GB frei habe (nach reboot), und nach 7 Tagen, ohne das ich viele Bilder gemacht habe, keine Apss installiert habe und auch keine (auto) updates, der freie Speicher (auch nach einem reboot) wieder nur 1.6GB anzeigt.
Warum? Was belegt nun 200MB ? (Beispielhaft)

Gibt es evtl ein Tool welches mir die Belegung der einzelnen Mountpoints und/oder Ordner in eine Datei ausgibt und ich diese Ausgabe dann mal vergleichen kann wenn es wieder "passiert"?
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Oftmals legen diverse Apps wie die Browser, die Mediengalerien usw. ziemlich große Caches an. Da kommen dann gerne mal einige 100 MiB zusammen.

Im Market gibt's einige Apps zum Thema "disk usage and storage analyzer"; was da gerade die "schlauesten" Ergebnisse liefert, kann ich Dir leider nicht sagen.
 
P

Pille1991

Neues Mitglied
Moin,

Ich habe den Anschein das Speicher von was Unbekanntem belegt ist.
Ich nutze regelmäßig den CC LEER.
Wenn ich alle Dateien makiere und mir die Details anzeigen lasse sind es nur 4 GB. Wo sind die restlichen 8gb hin?
Wie kann ich die mir anzeigen lassen?
Diskinfo/Drive/...zeigt mit auch nur die 4gb an
Kann mir jemand bitte helfen?
Gruß
Pille
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Hallo @Pille1991 willkommen auf android-hilfe.de

Ich habe deine Frage mal hier in einen allgemeinen Thread zur Diskussion der Telefon-Speicheraufteilung reingehängt.
Schau mal meinen Beitrag#655 an. Da ist, denke ich, eine Antwort auf deine Frage abgebildet und erläutert.
Ganz grob gesagt, teilt sich der Speicherbereich in 2 Teile auf: einen Systemteil, der für dich als Nutzer nicht erreichbar ist und einen Nutzerteil, den du mit 4GB angibst.
 
P

Peter Lustig

Ambitioniertes Mitglied
Bei dem yonestoptech-bs1078-20140125 V2-
fehlen 16 GB Speicher.
Was ich schon raugefunden habe ist, das der interne Speicher eigentlich auf 2x 16GB aufgeteilt werden soll und dann irgendwie als ext. läuft.

Das Gerät scheint baugleich zu sein mit dem Contixo
http://www.contixo.com/products/Con...-Protection-Black_155.html#mobile-phones-home
Das sagt mir DiskInfo:

-------------------------
SD Card
--------------------------
* mmcblk0p1 [mmcblk0p1] Not mounted
Total space: 15,6 GB
--------------------------
Internal Storage
--------------------------
* nanda [nanda] Not mounted
Total space: 16 MB
* nandb [nandb] Not mounted
Total space: 16 MB
* nandc [nandc] Not mounted
Total space: 16 MB
* System [nandd] (/system) [ext4]
Used: 715 MB, Free: 52,9 MB, Total space: 768 MB
* Data [nande] (/data) [ext4]
Used: 1,4 GB, Free: 618 MB, Total space: 2 GB
* nandf [nandf] Not mounted
Total space: 16 MB
* nandg [nandg] Not mounted
Total space: 32 MB
* Cache [nandh] (/cache) [ext4]
Used: 16,7 MB, Free: 495 MB, Total space: 512 MB
* nandi [nandi] Not mounted
Total space: 128 MB
* SD card [nandj] (/mnt/sdcard) [vfat]
Used: 213 MB, Free: 9,9 GB, Total space: 10,1 GB
--------------------------
device-mapper
--------------------------
* dm-0 [dm-0] (/mnt/asec/com.cervomedia.spw-1) [ext4]
Used: 60,2 MB, Free: 1,8 MB, Total space: 62 MB
* dm-1 [dm-1] (/mnt/asec/com.ashampoo.droid.optimizer-1) [ext4]
Used: 7,2 MB, Free: 984 KB, Total space: 8,2 MB
* dm-2 [dm-2] (/mnt/asec/com.androidassistant.paid-1) [ext4]
Used: 818 KB, Free: 1,3 MB, Total space: 2,1 MB
* dm-3 [dm-3] (/mnt/asec/de.dwd.warnapp-2) [ext4]
Used: 24,8 MB, Free: 1,6 MB, Total space: 26,4 MB
--------------------------
tmpfs mount points
--------------------------
* /dev [tmpfs]
Used: 128 KB, Free: 354 MB, Total space: 354 MB
* /mnt/secure [tmpfs]
Used: 0 B, Free: 354 MB, Total space: 354 MB
* /mnt/asec [tmpfs]
Used: 0 B, Free: 354 MB, Total space: 354 MB
* /mnt/obb [tmpfs]
Used: 0 B, Free: 354 MB, Total space: 354 MB
--------------------------

da ist anscheinend immer noch eine falsche Firmware drauf...es gibt jeweils eine für 16 GB und eine für 32 GB.
Leider meldet sich von Contixo keiner auf meine Anfragen.

Gibt es eine "baugleiche " Firmware für die 32GB-Variante von dem Gerät inlusive Recovery-Image
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
von dem Brett gibt es aber auch 16GB Varianten -> Yones Toptech BS1078 - linux-sunxi.org
Mittels Firmware wirst du dir auch den Speicher nicht von 16 auf 32 GB erweitern können. Entweder der Speicher ist da und wird angezeigt oder er ist halt nicht da.
 
P

Peter Lustig

Ambitioniertes Mitglied
Es ist aber die 32GB Variante, steht auf der Verpackung und auf dem Gerät hinten drauf.
Ich habe leider die 16GB FW installiert da ich nichts anderes gefunden hatte auf die schnelle.

Wieso hat die FW damit nichts zu tun ?
Die Partitionen müssen doch richtig erstellt und gemoutet werden....
Wenn ich da etwas installiere, was vom Haus her nur die 16GB anspricht, sollte doch der Rest fehlen...so wie jetzt...oder sehe ich das falsch.
 
Cynob

Cynob

Lexikon
Du liegst da schon richtig Peter
Du hasts mehr oder weniger downgegraded :)
 
T

tp1016buser

Neues Mitglied
:cursing::cursing::cursing:
Das schafft wohl auch nicht jeder:cool:

Naja, ist ja alles nur zum üben gedacht.....von dem Q102 wird es ja unter irgendeinem Label bestimmt noch etwas anderes geben so lange das Board identisch ist.
 
P

Peter Lustig

Ambitioniertes Mitglied
Es wird immer besser mit dem TAB.......habe das Ding heute mal auseinander genommen.
Es ist innen auf jedem Fall besser verarbeitet und gegen Kurzschlüsse optimaler geschützt als andere Chinesische Tab´s.
Verbaut war eine 16 GB Kingston SD-Karte Class 4 als Massenspeicher !!!
Diese war defekt und zeigte eine Größe von 17,84 GB an ?!
Unter Linux konnte der Speicher nicht gemoutet werden....klar
Habe ich jetzt durch eine 32 GB ersetzt....
Jetzt habe ich wieder die 10,03 GB und 29,45 GB zusätzlich

Dann sind da auch 2 x nanya nt5cb256m16bp-cg SDRAM verbaut die jeweils 4 GB haben. lt.Data-Sheet vom Hersteller, falls ich das richtig gelesen habe.
Aber wieso werden mir nur 768 MB zugewiesen.

Komisches Gerät....
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Timer7734

Neues Mitglied
Hey,
bei meinem Cubot S208 heißt es, dass der Speicher angeblich voll ist. Wenn ich auf Speicher in den Einstellungen gehe, kommt, dass <1GB Interner-Speicher insgesamt da ist. Wenn ich das Handy am PC anschließe, kommt aber, dass 12 GB von 13 GB Interner-Speicher frei sind.
Woran liegt das?
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Willkommen auf android-hilfe.de @Timer7734

I.d.R. sind chinesische Smartphones noch klassisch in einen App-Datenbereich und in einen Nutzerdatenbereich aufgeteilt (aka "paritioniert")
Am PC siehst du den Nutzerdatenbereich - also da wo du Musik, Filme, Dokumente und Bilder etc ablegen kannst.
Am Gerät solltest du bei genauem Betrachten beide Bereiche sehen. Den internen Speicher, der halt bei dir dann 1GB groß ist und den Nutzerdatenbereich mit den rund 12GB.

Es gibt Möglichkeiten diese Aufteilung zu ändern. Ist ohne Vorkenntnisse aber risikobehaftet. Stöbere einfach mal im Geräteforum Cubot S208 Forum evtl. findest du da auch nochmal zielgerichtet Diskussionen zu diesem Thema.
 
N

nbsbg

Neues Mitglied
Hallo,
hab eine Frage zum Gerätespeicher:
Klicke ich bei den Einstellungen auf "Speicher", heißt es:
------------
Gerätespeicher: 15,15 GB von 16 GB verwendet
SD-Karte: 108 von 119 GB verwendet
------------
Wenn ich jedoch im Total Commander den Gerätespeicher
anklicke und die Eigenschaften anklicke sind nur 4,7 GB verwendet.
Auch wenn ich die Ordner einzeln ansehe, sind es nur 4,7 GB.
Wo sind die anderen ca. 10 GB hingekommen?

Grüße, nbsbg
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Hi,

die 10 GB sind vom System belegt, also von Dir nicht nutzbar. Und ich vermute mal, dass der TC genauso wie der Solid Explorer nur den von Dir nutzbaren Speicher berücksichtigt.

Schönen Gruß
Andi
 
N

nbsbg

Neues Mitglied
danke,
das System belegt 10 (!) GB?
Wofür? Kann ich davon etwas auf die externe SD bringen?
Die Apps habe ich ja schon großteils auf die externe SD verschoben.
Grüße, nbsbg
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
HI,

nbsbg schrieb:
das System belegt 10 (!) GB?
Das scheint bei Dir so zu sein, wobei mir das für Marshmallow auch recht viel vorkommt. Das braucht auf meinem S5 mini grademal knapp 5GB
Nougat braucht auf meinem Xperia X Compact allerdings auch gut 10GB.

nbsbg schrieb:
Kann ich davon etwas auf die externe SD bringen?
Nein, aber Du kannst die externe SD mit dem internen Speicher verschmelzen:
Android 6 M und die Sache mit der SD-Karte
[How-To] SD Karte gleichzeitig als Interne Speichererweiterung und Mobilen Speicher benutzen (Marshmallow)

Schönen Gruß
Andi