Reverse-USB-Tethering

  • 603 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Reverse-USB-Tethering im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
G

Gregor

Erfahrenes Mitglied
Chrissss schrieb:
Danke für die "Idee", aber hier geht es darum das ganze in der Firma ohne großen Aufwand zu realisieren. Zuhause habe ich WLAN, doch hier in der Firma kann und darf ich kein WLAN aufsetzen. Wenn ich die Frage schon so stelle, dann hat das schon seinen Grund :)
Bei mir ist es ähnlich wir haben hier zwar ein W-Lan jedoch nur mit äußerst instabilen Cisco-VPN. Mein Rechner hängt an einer Dose. Wenn ich hier ein eigenes W-Lan aufsetze lande ich auf dem Scheiterhaufen. Ad-Hoc netzwerk geht auch nicht, kann dass Galaxy nicht und außerdem bezweifele ich, dass das Netz ICS zulässt.
 
aldoraine

aldoraine

Ambitioniertes Mitglied
Ist für dieses Vorhaben schon eine Lösung bekannt?

Bekannt ist ja, dass man das G1 als Modem benutzen kann und somit via USB z.b. mit einem Notebook ins Internet kann. Ist natürlich sehr praktisch.

Aber dürfte es nicht auch theoretisch umgekehrt funktionieren?

Also den Internet-PC via USB an das G1 und somit die Internetverbindung des PCs nutzen?
 
K

kiprich

Stammgast
wie kann ich in gegenden ohne 3g empfang und bekannten
wlans die internetverbindung eines ohnehin schon per dsl
angeschlossenen rechners nutzen.

bei windows mobile ging das ueber active sync. gibts ne
software wie die mir auf meinem android handy die inet
verbindung des rechners bereitstellt?

für alle die das nur unter modewörtern kennen:
ich will umgekehrtes tethering;-)
 
M

MetalM

Fortgeschrittenes Mitglied
Über wlan geht das.
 
Denowa

Denowa

Lexikon
Ja, aber nur wenn ein Router dazwischen hängt.

Eine Adhoc Verbindung, die dann das IS des Rechners nutzt, wird meines Wissens nach nicht unterstützt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

kiprich

Stammgast
nun ist wlan ja nicht vorhanden. einfach usb ran und los?
das klapp nicht, aber es muss doch eine software geben,
für android oder/und fuer xp, die die internetverbindung
ans handy weiterreicht oder?
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Also ich habe auf die Schnelle ein paar Threads hier gefunden, die das gleiche als Thema haben:
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/t-mobile-g1-forum/3462-internetverbindung-ueber-usb.html[/OFFURL]

https://www.android-hilfe.de/forum/android-allgemein.20/reverse-usb-tethering.6215.html

Fakt ist: Android unterstützt von Haus aus (zumindest in der Version 1.5/1.6) keine Adhoc-Verbindungen. Am einfachsten wäre wohl, wenn Du statt einem Ad-Hoc Netz ein "echtes" WLAN aufbaust (z.B. mit einem Router oder Access Point). Vielleicht hilft Dir aber auch das hier:
NetLife - Windows XP as an Access Point
Creating an Access Point Wireless Ethernet Network
 
Thoxx

Thoxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Community,

über die Suchfunktion konnte ich nichts passendes finden.
Deshalb meine Frage, ob es irgendwie eine Möglichkeit gibt über USB den Internetzugang des Rechner zu nutzen, wo das Milestone dran hängt (quasi Connection Sharing oder sowas).
Ich meine mich erinnern zu können, dass man das Milestone ja auch als Modem für einen Rechner nutzen kann... müsste doch dann umgedreht technisch auch realisierbar sein, oder?
 
nelty

nelty

Stammgast
Machbar wäre sowas technisch natürlich, es geht beim Milestone aber nicht.

Brauch man aber auch eigentlich nicht. Einfach einen Wlan-Router nutzen, dann kannst du mit dem Handy und dem Pc ins Netz.

Sollte es um einen Laptop mit UMTS-Internet gehen: Nimm die Simkarte aus dem Stick/Laptop und leg sie in dein Handy wenn du damit surfen willst.
 
Thoxx

Thoxx

Fortgeschrittenes Mitglied
nelty schrieb:
Machbar wäre sowas technisch natürlich, es geht beim Milestone aber nicht.
Schade :(

nelty schrieb:
Brauch man aber auch eigentlich nicht.
Nunja... ich hab (noch) keine Datenflat für mein MS und sitze den ganzen Tag auf Arbeit vorm Rechner und mein Milestone liegt dort meistens in der Docking Station. Wäre halt schön gewesen wenn ich dort hätte das Internet gleich mit nutzen, und somit diverse Sachen direkt auf Arbeit hätte syncen können ;)
 
Thoxx

Thoxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für den Tipp, aber das ist ein normaler Desktoprechner mit WinXP... also weder Laptop/WLAN, noch Win7 ;)
 
M

meyster

Fortgeschrittenes Mitglied
Thoxx schrieb:
Danke für den Tipp, aber das ist ein normaler Desktoprechner mit WinXP... also weder Laptop/WLAN, noch Win7 ;)
P.S. habe gerade den beitrag unten geschrieben und DANN gesehen, dass Du gar keinen WLAN-Adapter hast... Schade...

wenn dein Rechner zwei Netzwerkadapter hast, könntest Du per LAN (ich gehe davon aus, weil Du sonst direkt mit dem Stein auf den WiFi Hotspot könntest) ins Internet und den Laptop dann als ad-hoc Hot-Spot einrichten. Was connectify-me da macht, habe ich auch unter WinXP schon erfolgreich realisiert.

Einfach eine neue Netzwerkverbindung (wifi) unter XP einrichten und für die LAN-Verbindung die Verbindungsfreigabe einrichten. Anschließend für den WLAN-Adapter unter XP eine IP-Adresse vergeben und für den Stein eine andere aus dem gleichen IP-Bereich. Das müsste funktionieren.

Da ich kein XP mehr habe, kann ich es nicht mehr ausprobieren, aber vor ein paar Jahren habe ich das mal erfolgreich für ein anderes Handy eingerichtet.

Grüße
 
M

Miya

Neues Mitglied
Genau das habe ich vor kurzem mit xp stundenlang probiert. Schließlich bin ich auf einen Foreneintrag gestoßen wo es heißt dass das Milestone große Probleme mit Ad-hoc Netzwerken hat. Lediglich mit Connectify ist es mir gelungen mit dem Handy auf das Internet des PCs/Laptop zuzugreifen.
 
M

meyster

Fortgeschrittenes Mitglied
Miya schrieb:
Genau das habe ich vor kurzem mit xp stundenlang probiert. Schließlich bin ich auf einen Foreneintrag gestoßen wo es heißt dass das Milestone große Probleme mit Ad-hoc Netzwerken hat. Lediglich mit Connectify ist es mir gelungen mit dem Handy auf das Internet des PCs/Laptop zuzugreifen.
Das besondere an connectify-me ist, dass es in Verbindung mit modernen WLAN-Adaptern gar kein Ad-Hoc Netzwerk, sondern einen normalen Hotspot einrichtet. Habe das Milestone diesbezüglich nicht nicht wirklich getestet, könnte aber ein Grund sein.
 
T

titan

Stammgast
Ich schon wieder.:o

Ich wollte einmal nachfragen, ob ich mit dem Handy über USB ins Internet gehen kann ?

Ich habe hier kein WLan und würde so einfach das USB benutzen?

Ist das möglich?

BS: Windows 7.

mfg
 
T

titan

Stammgast
Danke für die Antwort, aber ich meine es genau anders herum^^.

Mein PC hat Internet, und genau dieses möchte ich mit dem Handy benutzen (und zwar über USB).

Ist das möglich?

nfg