Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Smartlock mit Wlan

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartlock mit Wlan im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
P

PieDieÄj

Experte
Ich hab dir einen Grund genannt, der dagegen sprechen könnte
Das "könnte" rettet diesen Satz!
die Chance steht bei dieser Funktion eben sehr hoch.
Und das macht ihn doch wieder ... :)

Wenn für dich Bluetooth-Connect sicher und WLan-Connect unsicher ist, fehlt uns die Gesprächsgrundlage. Und die extrem schwierige Konstruktion, wie es überhaupt zu einem "Schaden" kommen kann und was dazu alles gleichzeitig erfüllt sein muss, ist eben keine "sehr hohe Wahrscheinlichkeit". Aber darüber können wir durchaus einen Dissens haben.

Was sich mir allerdings nicht erschließt, ist die Tatsache, warum ich jetzt plötzlich ein thread-Ersteller eines neuen Threads wurde, den ich selbst hier so nie angelegt hätte. Ich wollte darauf nur nochmal hinweisen, falls jemand auf den Gedanken kommt, warum hier jetzt ein weiterer Thread zu dem Thema "Smartlock" aufgemacht wurde!

Also, ich war's net! :)
 
O

Olle-Bolle

Neues Mitglied
Die Funktion des automatischen Entsperrens bei ausgewählten WLan-Verbindungen wünschen sich viele, mich eingeschlossen. Die verschiedenen Szenarien der Verbindungen wurden ja schon angerissen.

Weshalb wird aber ausschließlich automatisches Entsperren über den Standort forciert? Auch die Bluetooth-Verbindungen erfordern mittlerweile die Standortbestimmung zur besseren Differenzierung.

Qui bono? Das Statement "wegen der Sicherheit" dient nach meiner Wahrnehmung nur zur Steuerung einer Entmündigung. Wie komme ich darauf? Weil ich es wahrscheinlich genau so machen würde, wenn ich ein sehr langfristiges Ziel verfolge. Das geht mit Angst immer am besten. Und Sicherheit ist immer gut.

Mir geht es nicht um Verschwörungstheorien, sondern nur um die nach meiner Wahrnehmung naive Ansicht, dass mit solchen Maßnahmen die Sicherheit deutlich erhöht werden würde. Wer WLan-Schlüssel nicht ändert und pflegt und die eingebuchten Geräte im Blick behält, geht halt ein höheres Risiko ein. Wer das alles tut, ist trotzdem nicht zu 100% sicher, c'est la vie. Die Sicherheit verbessert sich durch Aufmerksamkeit und bewusstes Handeln, das sollten wir schon zum Überqueren einer Straße gelernt haben. Dafür gibt es aber noch keine App, oder?
😜
 
P

PieDieÄj

Experte
Ich finde die Möglichkeit, "zu Hause" als Kriterium zu wählen, um Längen besser als 100 Meter rund um einen geografischen Punkt herum, zumal die WLan-Reichweite bei uns auf "klein" steht und echt kaum aus der Wohnung heraus reicht. Wenn ich 100 Meter um einen Punkt herum habe, sind das über 31000 qm, was etwas völlig anderes ist!
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nolepete

Neues Mitglied
Ich nutze die Funktion nicht, bis ich WLAN als Entsperrgrund angeben kann.
GPS hab ich allein schon aus Akku gründen immer aus, wenn ich nicht gerade maps.me nutze.
 
Ähnliche Themen - Smartlock mit Wlan Antworten Datum
12
0
3