Warnung bei mobilen Daten abstellen?

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Warnung bei mobilen Daten abstellen? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
J

jan114

Neues Mitglied
Moin.

Ich habe ein neues Samsung Galaxy S20 mit Vertrag bei der Telekom. Vorher hatte ich ein S2, S4, S7, S9, S10, immer gleicher Vertrag bei der Telekom.

Seit ich nun das neue Handy mit altem Vertrag habe, bekomme ich immer, wenn ich die mobilen Daten aktiviere eine Warning vor möglichen Kosten, mit der ich die Nutzung aktiv betätigen muss.

Das nervt.

Auch gehen immer Pop-Up Nachrichten auch, sobald er von WLAN zu mobilen Daten wechselt.

Das gleiche passiert beim Datenroaming: Jedes mal wenn ich mobile Daten aktiviere muss ich wieder eine Warning vor möglichen Kosten aktiv deaktivieren (siehe Screenshot).

Auch beim Ausstellen der mobilen Daten muss ich dieses bestätigen, was ich besonders absurde finde.

Das hatte ich noch nie und es nervt, da ich beruflich viel unterwegs bin und somit ständig von Netz zu Netz springe.

Was kann ich tun? Ich finde hierüber keine Einstellungen.

Danke
 

Anhänge

RA99

RA99

Dauergast
Screenshot_20220717-124802_Settings.jpg
Eingeschaltet ?
 
J

jan114

Neues Mitglied
Hi.
Danke. Das war es leider nicht. Warnungen kommen, egal ob an, oder ausgeschaltet (war aus).
LG Jan
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@jan114
Was passiert, wenn du im Screenshot 2 auf "zulassen" tipppst?
 
J

jan114

Neues Mitglied
Dann nutze ich wie gewollt Roaming (bzw. Mobile Daten, da kommt das gleiche Fenster). Soweit so gut. Das Fenster kommt aber jedes Mal. Ich schalte also aktiv mobile Daten an und muss dann jedes Mal nochmal auf zulassen klicken. Nicht dramatisch, aber nervig.
 
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Vielleicht ein Samsung-Thema? Hast du ein Datenkontingent /-tarif eingerichtet? Ich meine von Xiaomi zu erinnern, dass eine ähnliche Meldung kommt, wenn man z.B. das eingestellte Tageslimit überschritten hat, aber weiterhin Daten nutzen möchte.
Aus so einer Ecke könnte ich mir das vorstellen. Oder z.B. vielleicht nur 6 MB eingestellt statt 6 GB. Keine Ahnung, ob Samsung das überhaupt hat. Zusatzapp für Datenverbrauch installiert?
 
J

jan114

Neues Mitglied
Danke.
Leider auch kein Treffer.
Ich habe auch die Meldung mal als Volltext bei Google eingegeben. Keinerlei Treffer.
LG
 
susisunny

susisunny

Stammgast
Unter Einstellungen - Verbindungen - Datensparen auf Aus ?
Unter Mobildatennutzung sollte man Datenwarnung abstellen können, ist wohl von Gerät/Hersteller abhängig ob es sich abstellen lässt.
 
J

jan114

Neues Mitglied
Moin!
Danke für den Tipp! Ja, ist alles aus. Habe mein altes Handy mal reaktiviert um zu sehen, ob es ein Update des Netzbetreibers (Telekom) ist: Nein, auf dem S9+ kommen die Warnungen nicht.
LG Jan
 
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Kannst du in dem Fon eine andere Sim-Karte (vorzugsweise auch eines anderen Netzbetreibers) testen? Oder hat es irgendein Branding, netlock...?
Normal ist das nicht, zumal die Meldung ja immer von Roaming faselt, obwohl du einfach nur füs Inland mobile Daten nutzen möchtest.
Schon mal zurück gesetzt? Dann ggf. zu allererst schauen, wie es sich mit dem schalten der mobilen Daten verhält, bevor groß was installiert wird. Ist zwar unschön, aber mich würde das tödlich nerven, da könnte ich auf Dauer nicht mit leben - und wie gesagt: normal ist das nicht.
 
J

jan114

Neues Mitglied
Moin!
Simkartenwechsel hatte keinen Effekt. Meine Sim verursachte in anderem Handy keine Messages,in meinem Handy blieben die Nachrichten auch mit einer fremden SIM. Also Handy und nicht SIM.
Hard Reset ist eine Option, habe aber etwas Schiss, da das Handy (über Rebuy gekauft) offenbar eine koreanische Version ist und ich in nicht sicher bin, ob das hin bekomme (Schriftzeichen...).
Danke!
 
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Na, da stellt sich die Sache doch in anderem Licht dar. Vermute, darin liegt die Ursache. Kannst du es noch retournieren, oder ist es schon zu spät?
 
horst_999

horst_999

Fortgeschrittenes Mitglied
@Keks66 @jan114 Wie Keks66 schon geschrieben hat. Du hast ein Gerät welches für Korea produziert wurde. D.h., dieses Gerät lässt zwar die Änderung der Anzeigesprache zu - aber nicht die Änderung des Landes (auf DE beispielsweise). Für das Gerät befindest du dich ständig im Roaming, daher auch die regelmäßigen Hinweise.

So ein Gerätekauf wäre mir kürzlich (auch ein Samsung) fast auch unterlaufen. Im letzten Moment machte mich die eigenartige Beschreibung des Händlers stutzig. Sie lautete in etwa (Angebot lässt sich nicht mehr aufrufen, daher aus der Erinnerung): "Anzeigesprache frei einstellbar, nur - Einstellungen - in amerikanischem Englisch (nicht änderbar)". Auf meine Nachfrage wurde mir dann bestätigt dass es sich um ein (nur) für den amerikanischen Markt produziertes Gerät handelt.
 
susisunny

susisunny

Stammgast
kann man bei Samsung nicht einfach die DE Firmware flashen? Oder die EU Version der Firmware? Ich hatte ein Samsung Tablet da hatte man mir ein spanisches Gerät geliefert und ich konnte die DE Version der Firmware flashen. Geht das bei einem koreanischen Gerät nicht?
 
horst_999

horst_999

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet: