Wie legt Android fest, welche Apps beim Booten gecached werden?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie legt Android fest, welche Apps beim Booten gecached werden? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
C

chegetux

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin mir ist aufgefallen, das Andoid immer die selben Apps beim Starten cached. Damit meine ich nicht als Prozess lädt, sondern in den App Cache lädt. hierbei konnte ich kein Muster feststellen es sind Teilweise Systemapps und Apps die ich installiert habe jedoch nie nutze. MAnche Apps die ich täglich nutze werden zum Beispiel nicht gecached. Legt der Entwickler eventuel fest ob die App gecached werden soll?.
Zur Info Ich habe ein Motorola Defy mit Android 2.1.1
 
ramdroid

ramdroid

Stammgast
du meinst apps mit der permission BOOT_COMPLETED... !?
 
C

chegetux

Fortgeschrittenes Mitglied
ramdroid schrieb:
du meinst apps mit der permission BOOT_COMPLETED... !?
Ich habe keine Ahnung, das Übersteigt meine Kentnisse:blink:
 
ramdroid

ramdroid

Stammgast
Das heisst, die App wird nach dem booten von Android geladen. Gestartet wird sie damit nicht im eigentlichen Sinne. Die app wartet aber auf gewisse Ereignisse im System und kann darauf hin automatisch gestartet werden, z.B. Timer einer Alarm-Uhr, eingehende Nachrichten, usw.
 
C

chegetux

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok das legt also die Berrechtigung fest und damit der Entwickler wenn ich das richtig verstanden habe. Ok damit wäre meine Frage dann beantwortet.
Wobei es mir bei einigen Anwendungen total unschlüssig erscheint zum Beispiel manche Spiele.
 
ramdroid

ramdroid

Stammgast
kommt drauf an was das Spiel macht :D
welches denn zum Beispiel?
 
C

chegetux

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich leider nicht nachschauen jetzt. Aber meine es war ein Rennspiel.
Skype ICQ und div. Mediaplayer leuchten mir ja jetzt ein warum die gecached werden.
 
Zuletzt bearbeitet: