1. N2k1, 01.05.2012 #21
  2. dom2215, 01.05.2012 #22
    dom2215

    dom2215 Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe ich schon versucht, funktioniert nicht.
    Hat sich jetzt auch erledigt...
     
  3. pat828, 11.05.2012 #23
    pat828

    pat828 Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Leute,

    ich benoetige dringend eure Hilfe!

    Ich habe mittlerweile schon das halbe Web nach Antworten durchforstet, bin aber leider kein Stueck schlauer, als zuvor...

    Gestern habe ich mit dem Solid Explorer einen Unterordner im Camera-Ordner erstellt, diesen mit Urlaubsfotos gefuellt und wollte ihn dann verschieben.
    Nachdem der Prozess (Verschieben) beendet war, war der neue Unterordner aber leider leer. Im Camera-Ordner waren die Fotos noch als Thumbnails zu sehen, aber als ich eines von ihnen angeklickt habe, sind auch diese verschwunden.
    So, wie es aussieht, hat der Dateimanager die Bilder geloescht...

    Da das GNex ja leider ueber MTP mit dem PC kommuniziert, sind normale File Recovery Programme vermutlich nutzlos, da sie das Handy nicht als physisches Laufwerk erkennen!
    Das Handy laeuft auf 4.0.4 und ist soweit komplett stock (kein Root, kein Unlock).
    Backups via Google Plus, Dropbox, etc. waren nicht moeglich, da ich gerade im Ausland bin und hier auch kein W-Lan habe.
    Das Telefon ist jetzt im Flugzeug-Modus und wird nicht mehr genutzt.

    Hat jemand eine Idee, wie ich es hinbekommen kann, dass das GNex als physisches Laufwerk von meinem PC erkannt wird? Dann koennte ich ein gewoehnliches Recovery Tool verwenden.

    Falls nicht, hat jemand von euch Ahnung, ob es UEBERHAUPT moeglich ist, Daten eines MTP-Geraets wiederherzustellen? Notfalls auch vom Fachmann gegen entsprechende Bezahlung...

    Waere ueber jede Hilfe dankbar, da mir wirklich viel an den Bildern liegt.

    Gruss,

    Patrick.
     
  4. Lion13, 11.05.2012 #24
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Nein, das ist definitiv NICHT möglich, da der USB-Datenträgermodus beim GNx nicht funktioniert - siehe auch dieser Thread: [OFFURL]https://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-galaxy-nexus/236678-geloeschte-datei-mit-app-wiederherstellen.html[/OFFURL]
     
  5. pat828, 11.05.2012 #25
    pat828

    pat828 Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke für den Link. Aber soweit war ich ja auch schon. Allerdings fällt es mir doch schwer zu glauben, dass man grundsätzlich nicht vom PC auf Geräte zugreifen kann, welche über MTP kommunizieren. Das GNex ist ja nicht das einzige Gerät dieser Art. Ich denke der Hersteller kann das bestimmt. Meine Hoffnung ist, dass ein Datenretter das auch schafft. Ich vermute allerdings, dass es keine Standard Software dafür gibt, sondern für jedes Gerät gesondert herausgefunden werden muss, wie man auf den Speicher zugreifen kann...
    Oder täusche ich mich da völlig?
     
  6. Lion13, 11.05.2012 #26
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Du hast ja bei einer Anbindung per MTP/PTP keinen physikalischen Zugriff auf das Gerät, sondern es ist ja nur ein Protokoll für eine zusätzliche Software (wie bei MTP z.B. der Windows Media Player).

    Datenrettungs-Software setzt aber einen Zugriff auf Dateiebene voraus, denn die Daten sind ja nicht gelöscht, sondern "nur" aus dem Inhaltsverzeichnis des Datenträgers entfernt worden; dies ist aber wie beschrieben beim GNx (und anderen Geräten, die so eingebunden werden) nicht möglich.

    Hinzu kommt, daß eine Rettung nur dann möglich ist, wenn nach dem Löschen nicht mehr auf den Datenträger geschrieben wurde - und da dies beim GNx quasi permanent geschieht, hast du leider schlechte Karten...
     
  7. Schnello, 11.05.2012 #27
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Was ich mir noch ansehen würde ist mit einem anständigen Fileexplorer (ES dateiexplorer) auf /data/media zu suchen ob deine Bilder wirklich gelöscht wurden.
     
  8. Darkman, 11.05.2012 #28
    Darkman

    Darkman Ehrenmitglied

    Ich habe zu Hause ein Tool bei dem ich erst letztens Bilder wieder herstellen konnte... ich prüfe das heute abend mal ob es auch MTP unterstützt!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2012
  9. pat828, 11.05.2012 #29
    pat828

    pat828 Android-Hilfe.de Mitglied

    @Lion: Okay, das ist insoweit verständlich. Aber grundsätzlich muss natürlich auch beim GNex ein direkter Zugriff auf den Speicher möglich sein. Aber eventuell nicht über einem Rechner via MTP. Bleibt die Frage, ob die Beschaffenheit des Speichers des GNex es zulässt, Daten zu rekonstruieren.
    Ich habe das Handy sofort in den Flugzeug-Modus versetzt und seitdem nur noch einen Screenshot gemacht. Ohne Datenverbindung dürften wohl kaum noch übermäßig viele Schreibvorgänge stattfinden. Im Übrigen waren es über 400 Fotos. Wenn ich davon die Hälfte retten kann, bin ich glücklich :)

    @Schnello: Da ich auf keinen Fall weitere Daten auf den Speicher schreiben darf, fällt diese Lösung leider flach :-/ Aber trotzdem vielen Dank für den Tipp!

    @Darkman: Das wäre wirklich nett von dir. Falls ich dann hier nicht mehr gleich antworte, liegt es daran, dass es bei mir aufgrund der Zeitverschiebung 5 Stunden später ist ;-)
     
  10. Schnello, 11.05.2012 #30
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Dann mach es mit ADB.
     
  11. pat828, 11.05.2012 #31
    pat828

    pat828 Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe ich zwar noch nie gemacht, werde mich aber mal ein wenig einlesen. Damit müsste ich dann allerdings warten, bis ich wieder daheim bin und meinen eigenen Rechner zur Verfügung habe.
     
  12. axinja, 11.05.2012 #32
    axinja

    axinja Fortgeschrittenes Mitglied

    Moin,

    via MTP wird leider keine Datenwiederherstellung möglich sein. Dafür benötigst du Zugriff auf das Dateisystem.

    Aber vllt. sind die Bilder ja in deinem G+ Konto?
     
  13. pat828, 11.05.2012 #33
    pat828

    pat828 Android-Hilfe.de Mitglied

    Hast du auch einen Vorschlag, wie ich an das Dateisystem ran komme? Falls nicht über MTP, wie dann?
    G+ konnte leider nicht synchronisieren, da ich weder W-Lan, noch Datenverbindung hatte ...
     
  14. N2k1, 11.05.2012 #34
    N2k1

    N2k1 Ehrenmitglied

    Ich würde per ADB als erstes ein Komplett-Dump der Data-Partition herstellen.
    (adb shell dd if=/dev/block/platform/omap/omap_hsmmc.0/by-name/userdata >NameAufDemPC
    (Allerdings würde ich Dir dafür das Recovery empfehlen, damit die Data-Partition nicht gemountet ist)
    Nun hast Du - bis auf ein paar überflüssige Bytes, wegen der Umleitung über die Konsole - ein Abbild der Partition.
    Nun ist es wichtig zu wissen, mit welchem Betriebssystem Dein Rechner arbeitet.
    Unter Linux kannst Du die Partition mounten und bearbeiten.

    Das Tool sollte das Image lesen können und Deine Daten auch finden (wiederherstellen).

    Viel Erfolg. (Es gibt auch andere Tools - aber welche davon für Windows taugen kann ich nicht sagen.) Das oben genannte Tool ist für Windows, Linux und Mac erhältlich.
     
  15. Darkman, 11.05.2012 #35
    Darkman

    Darkman Ehrenmitglied

    Also mit meinem Tool geht es leider auch nicht.....
     
  16. N2k1, 11.05.2012 #36
    N2k1

    N2k1 Ehrenmitglied

    Mit dem File Scavenger von QueTek funktioniert es - das hab ich gerade getestet.
     
  17. pat828, 12.05.2012 #37
    pat828

    pat828 Android-Hilfe.de Mitglied

    Darkman, trotzdem danke fürs Probieren!
    N2k1, vielen Dank für die Anleitung. Da ich auf dem Gebiet noch Neuling bin und jeder kleine Anfängerfehler vermutlich meine Daten abschießt, würde ich das Gerät zunächst mal einem Fachmann überlassen.
    Kennt zufällig jemand eine gute Adresse im Raum München?
    Und vielen Dank noch mal an alle, die hier mit mir nach einer Lösung für ein Problem suchen, dass eigentlich jeden Nutzer hier betreffen kann und dennoch ziemlich unterschätzt wird...
     
  18. N2k1, 13.05.2012 #38
    N2k1

    N2k1 Ehrenmitglied

    Der Vorteil des Arbeitens mit einer Kopie ist ja gerade der, daß man nichts verlieren kann, da das Original ja unangetastet bleibt.
    Den ADB-Befehl kannst Du ja hier kopieren - da kann also auch nichts schief gehen (nur daß der Name auf dem PC dann eben NameAufDemPC lautet was aber zu verschmerzen ist.)
     
  19. vollydn, 20.06.2012 #39
    vollydn

    vollydn Neuer Benutzer

    hallo,

    habe ein wipe data/factory reset

    und ein wipe cache partition gemacht.

    nun sind natürlich alle daten weg und das s3 ist im originalzustand.

    mein problem,

    mein backup war dummerweise auch im internen speicher :confused2::confused2::confused2::confused2:
    wie kann ich die daten wiederherstellen ????

    habe diverse pc programme zur datenrettung getestet, doch leider wird das s3 nicht von den programmen erkannt

    ich bin für jeden tipp dankbar !!!!
     
  20. powerzumsel, 20.06.2012 #40
    powerzumsel

    powerzumsel Android-Experte

    Bei wipe data wird deine interne sd aber nicht formatiert. Probier mal restore . Da wird dir dein Backup bestimmt angezeigt.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Wiederherstellung der Datenpartitionsinhalte möglich? Nahezu nicht!" im Forum "Android Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.