1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Gharwen, 13.10.2011 #1
    Gharwen

    Gharwen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich habe ein merkwürdiges Phänomen.

    Zu Hause an einem Speedport-Router kann ich mich ohne Probleme über WLAN verbinden, wenn ich eine feste IP eingestellt habe.

    In der Firma mit Cisco 1142 Accesspoints über 5508 WLAN Controller ignoriert der Droide anscheinend die Einstellung, dass er eine feste IP hat und startet nach der Authentifizierung direct mit einem DHCP-Request.

    Beide (Speedport und Cisco) habe ich auf WPA2/AES eingestellt.

    Es scheind fast so, dass der Cisco Controller irgendwas ans Handy schickt, dass dieses veranlasst, die Einstellung mit fester IP zu ignorieren.

    Ich hab's mit verschiedenen Geräten und verschiedenen Versionen (Froyo 2.2.2 / GB 2.3.5 / MIUI 1.9.23) probiert - immer das gleiche.

    Mit einem Rechner oder einem iPhone kann ich mich ins Cisco-WLAN ohne probleme mit fester IP connecten.

    Es scheint also irgendwas bei Android selbst zu sein...
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "WLAN: DHCP-Request trotz Statischer IP" im Forum "Android Allgemein",